Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Julia1971 am 26.11.2011, 12:14 Uhrzurück

Kann das Trennungsangst sein?

Hallo zusammen,

nachdem ich auf meinen ersten Beitrag so nette Nachrichten bekommen habe, möchte ich Euch hier noch einmal um Rat fragen.

Meine Tochter Matilda ist 16 Monate und hat vor 3 Monaten einen kleinen Bruder bekommen. Bislang konnte ich keine große Eifersucht feststellen.

Matilda ist seit November in der KITA-Eingewöhnung. Die ersten Male war ich kurz mit ihr da, habe sie dann 1/2 Stunde da gelassen, wo sich eine Betreuerin ausschließlich um sie gekümmert hat, und sie dann wieder abgeholt. Lief super. Aus der 1/2 Stunde wurden dann nach und nach bis zu 2 Stunden. Dann wurde Matilda krank, Erkältungsvirus mit bis zu 40 Fieber und sie konnte eine Woche nicht gehen. Danach - ein Freitag - war es schon schwierig. Am Wochenende hatte sie dann nachts mächtig gespuckt, wohl auch ein Virus. Montag ist sie wieder hin, aber ich musste sie wirklich weinend da lassen. Seitdem weint sie jeden Morgen fürchterlich. Die in der Kita meinen, solange sich einer allein mit Matilda beschäftigt, ist es ok. Dann baut sie, isst gut, spielt, führt denjenigen an der Hand durch alle Räume. Aber sobald sie etwas allein machen soll oder der Betreuer auch nur mit jemand anderem spricht - was in einer Kita ja nun mal gar nicht anders geht - ist es vorbei.

Sie ist auch Zuhause sehr anhänglich, klammert sehr. Auch hier spielt sie zur Zeit nicht alleine. Immer nimmt sie meine Hand und zieht mich mit zu sich auf den Boden. Und was mir die größte Sorge macht, dass sie gar nicht mehr fröhlich ist. Nur noch still und in sich gekehrt. Liegt ewig mit Schnuller und Schnuffeltuch auf mir und starrt vor sich hin. Sie war doch immer so ein Strahlekind und eine wilde Hilde!

Gestern war ich zum Mütter-Kind-Treff bei einer Freundin - machen wir schon seit einem Jahr und Matilda kennt das und liebt das normalerweise. Aber dort angekommen konnte ich sie noch nicht mal auf dem Boden absetzen. Panisches Weinen. Das änderte sich auch den Nachmittag nur wenig.

Dazu kommt, dass sie die letzten Nächte wach wird und weint. Sogar, wenn ich sie in unser Bett hole, geht das weiter. Stundenlang.

Und sie hat vor allem Angst, heute sogar vor einer neuen Matschhose!?

Kita habe ich jetzt erst mal auf Eis gelegt. Versuche das in ein paar Wochen noch mal zusammen mit ihr. Aber ich mache mir unendliche Sorgen, erkenne mein Kind nicht wieder! Hat irgendjemand von Euch sowas schon mal erlebt? Kann das wirklich von dem Zusammenspiel aller Faktoren kommen, die sich derart auf Matilda auswirken???

Hilfe! Julia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an Julia1971   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum