Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von honigbärchen07 am 11.11.2008, 11:21 Uhrzurück

@Johnnymammi

Danke, dein Beitrag war echt hilfreich.
Ja, ich denke, ich tendiere jetzt auch eher zur Hebammenpraxis.
Ich habe überlegt, dass wir uns evtl. wieder eine Haushaltshilfe über die KK holen werden, meine FÄ hatte das beim 1. schon auf Rezept gemacht.
Ich muss sagen, es war zu Hause dann irgendwie auch echt stressig, da meine Mutter am 5. Tag zu uns zu Besuch kam, und das war, ehrlich gesagt, mehr Belastung als Hilfe. Sie wollte mehr unterhalten werden als alles andere, hat uns kaum geholfen und da sie sehr selten mal zu Besuch ist und auch in meiner 2-Zimmer-Wohnung übernachten musste, war das alles blöd.
Ich musste 4 Tage lang komplett abpumpen, alle 2 Stunden, damit die Milch nicht weg geht, mein Sohn wurde mit dem Fingerfeeder gefüttert, ich war echt am Ende und wollte doch das Stillen aufrecht erhalten und sie hat nur den Kopf geschüttelt und gemeint, ich soll doch aufhören, mich so fertig zu machen, und ihm ne Flasche geben, usw.
Am Ende haben mein Freund und sie sich verstritten, und ich habe mich nur noch mit meinem Sohn im Schlafzimmer einschließen wollen, damit ich mal meine Ruhe habe.
Eine Freunddin von mir kam am 4. Tag und wollte, dass ich ihr unbedingt und jetzt sofort ein wichtiges Anschreiben aufsetze, dass ich auch noch gemacht habe, ich Depp.
Meine Schwägerin kam 2 Wochen später. Mir war das alles zu viel.
Ich wusste das nicht, alle, auch meine Familie, meinten dann, ich habe doch "nur" ein Kind bekommen...Nach dem Motto "stell dich nicht so an"
Naja, daher kam wohl eher der Wunsch nach KH und ein paar Tagen Ruhe.
Dieses Mal mache ich es anders.
Ich werde GAR NICHT ans Telefon gehen, die Tür auch nicht aufmachen ( mein Freund wohnt nicht bei mir, auch, wenn er dann meist da sein wird), und alles abblocken, was kommt.
Die Tel.-Nr. vom Pizzaservice bereit legen, notfalls täglich.
Mein Sohn kann evtl. notfalls auch in den Kinderladen gehen von 9-16 Uhr.
Sollte mein Freund bis dahin doch wieder einen neuen Job haben ( wo man ja erst mal keinen Urlaub nehmen darf...!), könnte das auch die Haushaltshilfe machen.,
Ich wollt meinen Großen dann zwar zu Hause behalten, zum "Kennen lernen", Aber dann muss es zu meinem und zum Wohl des Babys halt so gehen.
Ich tue mich soo schwer mit der Entscheudung und will es aber jetzt doch mal wissen!
Ich glaube, ich rufe gleich in der Hebammenpraxis an und melde mich an!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum