Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Suljana am 30.05.2015, 13:34 Uhrzurück

Re: Elterngeld, BV.... Finanzen bei 2 Kids (Achtung lang und evtl kompliziert)

Hallo meine Liebe,

ich verstehe deine Problematik sehr gut und ich kann dir einfach mal meine Erfahrung und Situation schildern.
Ich bin Erzieherin, war in meiner ersten SS sofort im BV und habe im November 2013 meine Tochter zur Welt gebracht. Bei uns war auch ein erneuter Kinderwunsch schnell da, aus den gleichen Gründen wie bei dir. Ich habe seit Juli 2014 versucht schwanger zu werden. Meine Elternzeit habe ich für 12 Monate genommen, mein Mann hatte den 13. Monat und einen Monat parallel mit mir. Ich hatte durch mein BV noch meinen gesamten Jahresurlaub von 2013, den ich im Anschluss an die EZ im Dezember und Januar nehmen konnte. Bis dahin war ich leider nicht schwanger.
Ich hätte Mitte Januar wieder einsteigen sollen und habe 3 Tage vor Weihnachten positiv getestet. Da hatte ich echt saumäßiges Glück :) Konnte dann also direkt wieder ein BV bekommen und meinem Arbeitgeber, meiner Tochter und mir selbst das Hin und Her ersparen. Mein Sohn soll Ende August geboren werden.

So, jetzt zu der rechtlichen Sache mit dem EG: Für ein erneutes EG wird der bezugszeitraum des letzten EG nicht mit angerechnet. Das ist quasi wie ein Blinderfleck. Dasselbe gilt für die Zeit eines BV, wenn du das schriftlich beantragst. Solltest du also wieder schwanger werden, während du EG beziehst, dann ändert sich erstmal nichts. Du kannst weiterhin EG beziehen und danach in BV gehen. Vielleicht kannst du auch mit deinem AG verhandeln, ob eine Verkürzung der Elternzeit möglich wäre, das hätte aber KEINE Auswirkung auf dein Elterngeld für das zweite Kind. Das Elterngeld richtet sich immer nach den zu letzt "gearbeiteten" 12 Monaten, wenn in der Zeit eine Veränderung stattfand (Steuergruppenwechsel, Beförderung, Stundenreduzierung, usw.) wird der Wert genommen, der in 7 von 12 Monaten verdient wurde.
Jetzt kommt die Kehrseite: Elterngeld wird immer für 12 Monate gezahlt, eine Splitting ist zwar "auf dem Papier möglich", gilt aber rechtlich als empfangen bis zum 12.08.2015. Danach hast du dann offiziell nichts verdient. Solltest du also schwanger werden, und mehr als 7 Monate "nichts" verdient haben, dann greift diese 300€ Regelung.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen und vor allem, dass meine Infos stimmen Leider ist das ganze Thema ja dermaßen kompliziert, dass man als normaler Mensch überhaupt nichts rafft. Ich versuche jetzt gerade die Unterschiede zwischen Elterngeld und Elterngeld Plus zu begreifen, um meine zweite Elternzeit planen zu können -.-

Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass du direkt schwanger wirst und nicht so eine lange Zeit des Hoffens hast, wie ich letztes Jahr.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

Wie viel Elterngeld beim 2.Kind

Habe mal ne Frage. ..und zwar hab ich vor der Geburt meines ersten Sohnes vollzeit gearbeitet. Er ist am 17.11.2012 geboren.Für ihn habe ich 680 euro Elterngeld erhalten. Im Oktober 2013 kam mein zweiter Sohn zur Welt und ich habe für ihn nur 375 Euro Elterngeld erhalten.Hat es ...

Marina1986   16.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elterngeld
 

Wie wurde das Elterngeld beim 2. Kind berechnet?

Also da ich in einem anderne unterforum irgendwie nicht wirklich hilfreiche Antworten erhalten habe frage ich hier nochmal. Mein Sohn (11 Monate alt) wurde am 06.09.13 geboren. ich habe für IHN 3 Jahre elternzeit beantragt. Nun bin ich erneut Schwanger. Mein ...

BabyBelly   14.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elterngeld
 

Bekomme ich im 2 mal Elterngeld im Moment?

Hallo zusammen, ich werde demnächst sicher noch öfter hier schreiben. Habe heute ET von meinem Sohn und meine kleine Tochter wird am 11.07. ein Jahr alt. Ich habe eine Frage zum Elterngeld, vielleicht könnt ihr mir helfen? Ich weiß, wie es berechnet wird und dass ich das ...

nirilena   27.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elterngeld
 

In 2-jähriger Elternzeit erneut schwanger - wieviel Elterngeld für das 2. Kind?

Hallo Zusammen, vielleicht kann mir jemand von euch weiter helfen, ich steig da nicht ganz durch... Und zwar habe ich im Mai 2013 mein 1. Kind bekommen, 2 Jahre Elternzeit beantragt und das Elterngeld halbieren lassen. Heißt, ich bin bis Mai 2015 noch in Elternzeit und ...

JaJoRad   05.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elterngeld
 

Habe ich Anspruch auf das selbe Elterngeld wie beim Kind 1?

Hallo ihr lieben, Aktuell bin ich noch in der elternzeit unseres ersten Kindes. Im februar 2013 geboren. Zum August 14 haben wir nun endlich einen kindergartenplatz bekommen. Aktuell bekomme ich kein elterngeld mehr, da ich die elternzeit eigentlich nur für ein Jahr ...

Charly7490   06.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elterngeld
 

Wie läuft das mir dem Mutterschaftsgeld und Elterngeld?

Hi ihr lieben, habe eine Frage. Wie sieht es genau aus mit dem Mutterschaftsgeld und dem Elterngeld wenn zwischen den beiden Kindern elf Monate altesunterschied besteht? Bin momentan in Elternzeit für zwei Jahre. Habe aber gehört wenn man die Elternzeit zum Beginn der ...

blume786   14.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elterngeld
 

Erhält man beim 2 Kind genauso viel Elterngeld wie beim 1. Kind?

Hey Ihr lieben... Ich musste mich ja auch finanziell etwas Schlau machen bevor wir ein zweites planen.. schließlich soll alles abgesichert sein.... zu mir .. Ich habe 3 Jahre Elternzeit genommen... Aber nur Elterngeld auf 1 Jahr auszahlen lassen... Mein Elterngeld läuft im ...

Sina26   14.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elterngeld
 

Elterngeldberechnung

Hallo! Es geht um folgendes: Mein Sohn ist 9 Monate alt,ich fange im Februar wieder an zu arbeiten.Wenn ich nun ss werden würde (also in der Elternzeit),wie würde dann beim nächsten Kind der Elterngeldbetrag bemessen werden?Wird dann das Jahr vor der Geburt meines Sohnes ...

Olis Mama   15.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elterngeld
 

Elterngeldantrag - Kreuzchen "Einkommen aus Erwerbstätigkeit vor Geburt"

Hallo, ich erwarte im November mein zweites Kind und fülle schon mal den Elterngeldantrag so weit wie möglich aus. Weiß nun an einer Stelle nicht, wo das Kreuz hin muss?! Meine Situation ist die folgende: Kind 1, geboren im April 2012, ich war seit März 2012 im ...

No1.2012   16.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elterngeld
 

elterngeld

Hallo ich habe mal eine frage mein sohn ist jetzt zehn monate alt.wir denken über ein zweites kind nach.wie würde das elterngeld berechnet wenn ich jetzt schwanger werden würde.ich bekomme bis ende november noch elterngeld.wenn ich ab ende november wieder arbeiten gehe auf 450 € ...

meijen   24.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Elterngeld
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum