Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Simonel am 09.04.2006, 6:48 Uhrzurück

Bei mir wars genauso...

Guten Morgen,

mach Dir nicht allzu viele Sorgen, man kommt sehr gut auch mit zwei Kindern durch den Tag. Allerdings meine ich es wörtlich: Ich komme durch den Tag und er ist schön, aber zu irgendwelchen anderen Sachen komme ich halt gar nicht mehr. Das Aerobic am Samstag ist die einzige Freizeit für 1,5 Stunden. Ansonsten habe ich 24-Stunden-Bereitschaft. Die hat man allerdings auch wenn man "nur" ein Kind hat...
... aber Bereitschaft und 24-Stunden-Einsatz sind halt auch noch mal ein Unterschied.
Bei mir war es bei beiden Schwangerschaftenn übrigens ganz genauso. Auf die Frage ob ich denn mit etwas längerer Geduld um die künstliche Befruchtung herumkommen könnte, es also halt einfach schwieriger aber ohne (IVF) doch möglich sei s zu werden, meinte der Prof: "Nein, mit Endometriose werden sie ohne Hormone und IVF nie schwanger". Bin am Boden zerstört nach hause gefahren. Wusste vom Ultraschallbild daß ein "Ei produziert" worden war, aber da es bis jetzt nicht gesprungen war (32.ZT) wird es wohl auch verkümmern und abgehen... Auf der Heimfahrt dachte ich unter Tränen dann plötzlich: "Ja, ist denn der (Prof.) der liebe Gott, weiß denn der ob's noch springt oder nicht!" Gesagt, getan, Tom musste ran ;-) Und Theresa ist ganz alleine ins große Abenteuer Leben "gesprungen". Beim nächsten Vorbereitungstermin für Hormone, IVF hieß es "Komando zurück, sie haben SS-Hormone im Blut..." Und Baby-Tom klappte wie bei Dir ohne irgendwelche Probleme sofort als ich am Abstillen war, also war Theresa erst 1 Jahr...
Hatte für's erste 3 Jahre geübt, und das zweite klappte im ersten Zyklus. Wir dachten halt, falls es wieder so lange dauert, fangen wir lieber schon mal an, aber das es gleich so "eine prompte Bedienung wird" ;-)
Man sollte das ins KiWu-Forum kopieren, damit die Mädels sehen daß meine Mama (wie fast immer) Recht hatte: "Jetzt hör auf zu weinen, von wegen du kriegst kein Kind. Wirst sehen, am Ende kriegst du noch ZUVIEL!"
Und jetzt ist es schon so, einer vermeintlich Unfruchtbaren legt die FÄ beim Wochenbett-Check Verhütung nahe ;-)

Abgeschweift und gut gemeint ;-)
Kopf hoch, wo eins groß wird, werden zwei groß (und drei, und vier ... ;-)
Wenig Schlaf und großes Glück, so kann mans kurz beschreiben...

Alles Liebe
Simone mit Theresa (23 Mo.) und Baby-Tom (11 Wochen)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum