Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von mamafürvier am 21.03.2008, 21:19 Uhrzurück

am Anfang wars noch leicht ;)

Die Probleme mit beiden gleichzeitig nicht bzw. kaum fertig zu werden kenne ich vom Anfang kaum. Sie sind 13 Monate auseinander.

Man muß ja nicht beide gleichzeitig füttern oder wickeln, da sie eh kaum den selben Rhythmus haben werden. Mit dem größeren Kind spielen, während Baby schläft oder daneben liegt ist absolut okay und Baby findet das auch interssant.

Das größere Kind helfen lassen, Fläschchen geben usw. ist nützlich, beschäftigt es und ist auch gut gegen Eifersucht.

Wie gesagt schwierig ist anfangs nur ein wenig die Umstellung und die Organisation aber richtig stressig wirds erst, wenn Baby auch aktiv wird, beide wie wild durch die Wohnung toben, der eine die Tischdecke runter reißt während Nr.2 den Becher auskippt usw.
Dann wird man sich erinnern, wie leicht es doch mit 2 ganz kleinen war.

Ich fand es besonders stressig als meine beiden 1 und 2 waren und dann die nächsten 2 Jahre. Sie sind jetzt 4 und 5, wollen immernoch alles zu selben Zeit, immer jeder 100%, alles sofort, immer nur für sich, streiten viel usw. aber wenigstens sind sie aus dem Alter heraus, daß sie unberechenbar waren und man sie keine Minute aus den Augen lassen konnte.

Was ich mir mal gewünscht hätte oder immer noch wünsche... mal ab und zu nur 1 Kind zu haben für ein par Stunden. Mal nur 1 Kind meine ganze Aufmerksamkeit widmen zu können usw. Ich weiß, daß sich das meine Kids auch wünsche würden, da sie immer nur das Doppelpack waren und immer Mama teilen müssen.

lG Kerstin

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum