Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Elternfürvierkinder+1.Krümel am 05.11.2009, 10:08 Uhrzurück

5 Kinder und Hund anschaffen? - Wie schafft man das organisatorisch?

Guten Morgen,

Ich habe auch bald wieder 2 unter 2 und habe 4 Kinder im Alter 7 - 1 1/2. Wir sind seit gestern aus dem Urlaub zurück und haben dort auch ein Familie getroffen die 6 Kinder hatte, dazu zwei Schäferhunde. Da haben wir uns auch gefragt wie die das schaffen, 6 Kinder wo das älteste 7 Jahre alt war und zwei Hunde.

Wir selber hatten auch einen Hund und da hatten wir nur zwei Kinder, leider ist der sehr jung verstorben da er sehr krank war. Da unser 3. Kind unterwegs war und es eine Risikoschwangerschaft mit vielen Komplikationen war entschlossen wir uns erstmal keinen Hund anzuschaffen. Jetzt kommt bald unser 5. Kind und wir haben uns im mal Internet verschiedene Züchter angekuckt. Unter anderem war da eine Familie mit 5 Kindern die eine Deutsche Doggen Zucht betreiben und eine Familie mit 3 Kinder und einer Malinoiszucht (Belgischer Schäferhund). Ich habe keine Ahnung wie die das schaffen, meine Mutter meinte das die bestimmt jede Menge Geld haben und Oma/ Opa / Freunde usw. zur Unterstützung haben???

Wir hätten schon ganz gern wieder einen Hund haben aber wüssten nicht wie man das alles organisatorisch schaffen könnte. Unser älteste Kind ist 7 Jahre und das jüngste 1 1/2, und dann würde noch das Baby dazu kommen.

Wir wohnen ideal (ländliche Gegend) da wir hier direkt mit dem Hund auf einen Feldweg spazieren gehen konnten, mit einer grossen Hundespielwiese und Wald/ See in umittelbarer Nähe. Leider haben wir hier aber keine Familie da die alle weit weg wohnen, Bekannte oder Freunde haben wir hier auch nicht. Mein Mann ist von 6:00 - 15:30 aus dem Haus und ich bin zu Hause und würde dann das Baby + dem Kleinkind zu Hause haben. Der mittelste wäre von 7:00 - 12:00 in der Kita und die zwei ältesten sind momentan von 7:00 - 15:30 in der Kita.

Nun wollte ich mal fragen ob ihr einen Hund habt und ob euch jemand unterstützt bzw. auch mal die Kinder abnimmt, von allem kann man wirklich Kindern und dem Hund gerecht werden?

Was macht man z.B. wenn die Kinder krank sind und der Hund raus muss? Ist es organisatorisch alles überhaupt machbar?

Bin schon sehr gespannt auf die Antworten.

Lg

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum