Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von psb am 18.02.2008, 11:19 Uhrzurück

Re: 20 Monate. Sie schläft immer noch nicht durch.

unser sohn ist jetzt fast zweieinhalb jahre alt... er hat mal durchgeschlafen, dann wieder ne weile nicht... das wechselte.

und auch heute wird er noch teilweise wach, weil er den schnuller nicht findet oder seinen hasen...

kann es sein, dass eure große träumt? elia hatte auch mal so ne phase, da ist er oft aufgewacht und wollte nicht allein im zimmer bleiben.

habt ihr das gefühl, dass sie angst haben könnte? viele kinder bekommen irgendwann angst im dunkeln... bei unserem großen war das auch so - mit nachtlicht gings dann besser. ich halte eigentlich nix von den dingern, die sind schlecht für die augen - aber ich denk lieber später ne brille tragen als ne angeknackste psyche... wir haben zwischendurch auch versucht, das nachtlich weg zu lassen, ging aber leider nicht.

das KANN eine möglichkeit sein, muss es aber nicht - unsere kleine braucht zum beispiel kein nachtlicht.

wenn es wirklich an der eifersucht liegt (das können wir ja nicht beurteilen), dann würd ich versuchen, der großen tagsüber besondere aufmerksamkeit zu geben - eine bestimmte zeit, wo es nur um sie geht. da könnt ihr vielleicht mal mit fingerfarben malen oder basteln (einfach ein paar formen ausschneiden und die kleine darf sich davon was aussuchen und auf ein blatt kleben - das klappt bei uns schon richtig super, hätte ich nie gedacht). diese zeiten kannst du zum beispiel dann einplanen, wenn das kleine kind schläft.

ansonsten viel loben und einbeziehen... unsere beiden helfen zum beispiel im moment unheimlich gern im haushalt - da fällt immer viel lob ab...

ich weiß nicht, ob dir das weiterhilft... von diesem saft halte ich nichts - wie du schon geschrieben hast, es hilft nur, wenn man es einnimmmt - letztlich ist es ein schlafmittel...
dann würd ich dir eher raten, was homöopathisches zu geben, das ist nicht so heftig und wenns wirkt, dann meist auch längerfristig. elia hatte mal kügelchen gegen nachtangst, als es ganz schlimm war - die hat er zwei-drei abende bekommen und dann war ruhe...

lg
petra

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum