Wellness & Beauty

Wellness & Beauty

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von reasonAlia am 05.04.2006, 19:56 Uhr

OP - Kostenübernahme ? Frage!!!

Hallo, ihr lieben!!!
Habe mal eine Frage, und freue mich über alle Tipps von Euch! Mein Mann muss leider eine stationäre Knorpeltransplantation am Knie durchführen lassen!!!! *Schnief* Nun stellt sich leider auch die Frage der Kostenübernahme: die Kasse bezahlt die Transplantation nicht! Ob die alles andere dann bezahlen oder nicht, wird sich noch klären! WAS wird die Transplantation ungefähr kosten? Womit müssen wir rechnen? Kennt sich jemand damit aus??
Danke schon mal.........
LG Jessica

 
1 Antwort:

Re: OP - Kostenübernahme ? Frage!!!

Antwort von 4erbande am 09.04.2006, 11:11 Uhr

hallo,
bei mir soll das gleiche gemacht werden,ich brauche das aber nicht bezahlen.
vielleicht kommt es auf die klinik an? ich wurde und werde im auguste viktoria krankenhaus in bad oeynhausen operiert.

ich stehe der transplantation aber noch seh skeptisch gegenüber.zuerst werden knorpelzellen entnommen,im labor gezüchtet.nach ca 14 tagen werden die gezüchteten knorpelzellen transplantiert.langes liegen,keine belastung :(

habe im juli gerade eine knie op hinter mir,habe eine total schiefe kniescheibe und knorpelschaden 3 grades.

hier ist ein forum.. da kannst du ja mal schauen und nachfragen.

www.softrock.de

lg,jacky



Die letzten 10 Beiträge im Forum Wellness, Beauty & Fitness
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.