Wellness & Beauty

Wellness & Beauty

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von nadine & Jason am 25.07.2003, 19:20 Uhr

brusttraining

HI!
wie trainiert ihr eure brust?
also nach der stillerei ist sie klein und schlaff geworden.

wenn man sie trainiert hebt die brust sich ja wiede rund sieht dann voller und runder aus.

habt ihr ein paar tipps`?

 
4 Antworten:

Re: brusttraining

Antwort von Sandra E. am 26.07.2003, 14:55 Uhr

Hallo Nadine!
Wie lange hast Du gestillt?
Bei mir waren es 2 Wochen, selbst danach war mein Busen ziemlich klein und platt.
Das hat sich alles von ganz allein wieder gegeben...mein Busen war nach einiger Zeit wieder so wie vorher.

Soweit ich weiß, kann man so richtig gezielt keinen Sport für den Busen machen. Stecken ja keine Muskeln drin, bloß Fettgewebe und Drüsen.
Ich würd´s mal unterstützend mit Wechselduschen probieren, danach schön einölen/cremen, das Ganze gut einmassieren.

LG
Sandra



Re: brusttraining

Antwort von Katrinsche am 26.07.2003, 15:06 Uhr

Hallo, ich kann Sandra nur zustimmen! Die Brust besteht nur aus Fett- und Drüsengewebe! Also ich hab gelesen, daß das Training der Brustmuskel schon unterstützend wirkt, aber hauptsächlich sorgt eine straffe Haut für den richigen Halt der Brust.
Als ich abgestillt habe, war meine Brust irgendwie so schlaff. Das hat sich aber mit der Zeit wieder gegeben, jedoch genaus so wie vorher ist sie nicht mehr! Aber was soll's?



Re: brusttraining

Antwort von kitcat am 28.07.2003, 23:55 Uhr

...wie schon gesagt wurde, trainieren kann man nur Muskeln und die sind in der Brust nicht drin. Den, Brustmuskel der unter dem Busen liegt, würde ich auch nicht zu stark trainieren, macht nämlich eher eine "männliche" Brust, wie man an den Bodybuilderinnen ja deutlich sehen kann. Alles, was die haut strafft und durchblutet ist aber sicher gut. Ansonsten kann ich aus eigener erfahrung sagen, dass sehr behutsames und lang ausgedehntes Abstillen für die Brust generell besser ist als relativ schnelles Abstillen (nicht die stilldauer selbst ist entscheidend, weshalb ja auch frauen die schnell nach der entbindung abgestillt haben, ähnliche oder sogar stärkere Probleme mit der busenform und -festigkeit haben.) Ähnlich ie das auch mit dem " schwabbeligen" bauch nach der entbindung war muß sich auch die gedehnte haut des busens erst wieder an ihre neue, kleinere form anpassen. das dauert eine Weile, wird aber wieder. ich stille z.Z. mein zweites baby und habe keinerlei bedenken, dass die Brust nach dem abstillen nicht wieder so wird wie vorher...

Alles Liebe und etwas Geduld wünscht

kitcat



Re: brusttraining

Antwort von helenasmum am 30.07.2003, 16:50 Uhr

Hallo!

Es ist eigentlich garnicht das Stillen, das so ins Gewicht fällt, sondern die Schwangerschaft.
Frauen die nicht stillen, haben somit auch Probleme damit. Die die ich kenne, hat nen Hängebusen bekommen, obwohl sie extra deswegen nicht gestillt hat (wie doof kann man sein?!?!). Bei mir ist er fast wieder so wie früher, nämlich klein *traurigguck*. Beim nächsten stille ich bis es auszieht *ggg*, dann hab ich auch mal nen richtigen Dirndl-Busen.
Aber ein bisserl Trainig schadet glaub ich nicht. Mach ja auch was, und die Haltung (die ja verbessert wird) macht auch einiges aus.

LG
Claudia



Die letzten 10 Beiträge im Forum Wellness, Beauty & Fitness
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.