Dr. med. Vincenzo Bluni

Zahnarzt - Wurzelbehandlung

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Herr Dr.Bluni.

Ich bin nun 16 ssw und hatte vor meiner Schwangerschaft eine Wurzelbehandlung die jedoch noch nicht abgeschlossen wurde und nur provisorisch versiegelt wurde.Nun ist diese Versiegelung heraus gebrochen.

Soll ich den Zahn wegen meiner Ss.wieder nur Versiegeln lassen oder kann ich die Behandlung durch ziehen ? Da ja desweiteren wieder Betäubt bz gebohrt werden muss.


Mit freundlichen Grüßen

von Genara am 25.02.2011, 14:35 Uhr

 

Antwort auf:

Zahnarzt - Wurzelbehandlung

Hallo,

1. hier kann die Behandlung meist ohne Weiteres durchgeführt werden.

2. nach Durchsicht der Studien zur Frage, welche zahnärztlichen Behandlungen in der Schwangerschaft durchgeführt werden können und welche Gefahr dabei für das Ungeborene besteht kommt man zu den folgenden Ergebnissen:

Die Lokalbetäubung im Rahmen der zahnärztlichen Behandlung wird dabei als unbedenklich angesehen. Auch wenn beim Amalgam im Rahmen der zahnärztlichen Behandlung keine Schäden beim Menschen nachweisbar sind, wir dennoch empfohlen, während der Schwangerschaft auf routinemäßige Wechsel von Amalgamplomben zu verzichten.

Generell sollte möglichst nicht geröntgt werden; hier muss das aber der Zahnarzt im Einzelfall entscheiden und unter der entsprechenden Abschirmung geht von dieser Art der Röntgenstrahlen nach den vorliegenden Erkenntnissen keine Gefahr für das Ungeborene aus.

VB

Quellen:


http://www.rundum-zahngesund.de/fileadmin/user_upload/zahn_fach/schwangerschaft.pdf („Zahnärztliche Behandlung in der Schwangerschaft“, Wissenschaftliche Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Stand:2-2001, letzter Abruf:17.2.2011)

http://www.oegzmk.at/pdfs/thema01.pdf („Die schwangere Patientin in zahnärztlicher Behandlung -Umfrageergebnisse und therapeutische Richtlinien, PERTL Christof, Dr., Univ.-Prof., Department für Zahnärztliche Chirurgie und Röntgenologie, Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Karl-Franzens-Universität Graz), letzter Abruf:17.2.2011

Beck, Dorothea, von Mühlendahl, Karl Ernst, Otto, Matthias, Helge, Hans, Quecksilberexposition Neugeborener durch Amalgamfüllungen der Mütter, Umweltmed Forsch Prax 3 (3) 130 – 134 (1998)

BOREHARD U: Zahnärztliche Therapie während der Schwangerschaft. Proceedings of the European
Meeting on Sedation and Anaesthesia in Dentistry: 2-4 (1992)

DRASCH, G.; SCHUPP, I.; HÖFL, H.; REINKE, R.; ROIDER, G.: Mercury burden of human fetal and infant tissues. Eur. J. Pediatr. (1994) 153, 607-610

Eley BM, The future of dental amalgam: a review of the literature. Part 5: Mercury in the urine, blood and body organs from amalgam fillings. British Dental Journal [1997, 182(11):413-7]

Eley BM, The future of dental amalgam: a review of the literature. Part 6: Possible harmful effects of mercury from dental amalgam, British Dental Journal 182, 455 - 459 (1997)

ROOD J P: Local anaesthesia and the medically compromised. Dent. Update 18: 330-334 (1991)

STOZ, F.; AICHAM, P.; JOVANOVIC, S.; STEUER, W.; MAYER, R.:Ist ein generelles Amalgam-Verbot gerechtfertigt? Z. Geburtsh. Neonatol. (1995) 199, 35-41

STOZ, F.; AICHAM, P.; JOVANOVIC, S.; STEUER, W.; MAYER, R.: Auswirkungen von in der Schwangerschaft neu gelegten Amalgam-Zahnfüllungen auf die Hg-Konzentration bei Mutter und Kind. Zentralbl. Gynäkol (1995) 117, 45-50

TUPUTI M, DI-MARTINO M R, MOSTARDA A, PIRAS V: Anesthesia and pregnancy in oral medicine.
Minerva Anestesiol. 58: 1051-1056 (1992)

Wasylko L, Matsui D, Dykxhoorn SM, Rieder MJ, Weinberg S., A review of common dental treatments during pregnancy: implications for patients and dental personnel. J Can Dent Assoc. 1998 Jun;64(6):434-9

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 25.02.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Lokale Betäubung beim Zahnarzt ?????

Hallo Ich bin nun in der 10. SSW und ich hab einige Zähne, die bei mir gemacht werden müssen..... Nicht nur meine panische Angst vorm Zahnarzt hält mich davon ab, einen Termin zu machen, sondern auch die Angst, das die Betäubung, die ich UNBEDINGT beim Zahnarzt brauche, dem ...

von Mama03060911 27.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnarzt

Zahnarzt

Guten Tag Herr Bluni! Ich habe Zahnschmerzen und fürchte, dass ich beim Arzt vielleicht eine Schmerzspritze brauchen werde (ich bin jetzt 21 SSW.). Ich wollte mich nun schon vor dem Termin bei Ihnen erkundigen, welche Spritzen für Schwangere geeignet sind, damit ich gezielt ...

von Anja_B 08.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnarzt

2. Fruchthöhle und Zahnarzt

Hallo Herr Dr. Bluni, ich hätte gleich zwei Fragen an Sie und zwar bin ich in der 8.SSW letzte Woche hatte meine FÄ beim US zwei Fruchthöhlen gesehen die eine war zeitgerecht entwickelt man konnte sogar schon den Herzschlag sehen und die zweite Fruchthöhle war nicht so ...

von Anja13 05.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnarzt

Spritzen vom Zahnarzt gefährlich fürs Kind?

Hi, hab da nochma ne Frage.. War heute beim zahnarzt und er hat mi den Ok 4 mal umstochen, den UK 6 mal-ja es war die HÖlle...........Egal. Ist dieses Medikament schädlich fürs Embryo== Bin-wenn überhaupt-erst in der 4. Woche-warte grad auf meine ...

von Bonnland 01.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnarzt

Zahnarzt

Hallo! ich war gerade beim Zahnarzt und dieser musste mir eine örtliche narkose geben, ich glaube, dass waren zwei spritzen! kommt dieses bei dem ungeborenen an? wenn ja, hat es auswirkungen auf das baby? ich bin jetzt in der 20. woche schwanger! danke für ihre ...

von schniefelus 21.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnarzt

zahnarzt kurz vor et

hallo und zwar hab ich ein problem, im januar wurde mir ein loch provisorisch geflickt. nun ist das aber soweit wieder abgenutzt das ich es erneuern müsste. leider hat mein zahnarzt erst am 28.6. wieder einen termin frei. und zu einem anderen möchte ich nicht gehen. am ...

von Vannimaus 17.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnarzt

Desinfektionsmittel beim Zahnarzt

Sehr geehrter Dr. Bluni, nächste Woche habe ich einen Zahnarzttermin zur Kontrolle. Wegen der Schweinegrippe müssen dort alle Patienten vorab mit einer Flüssigkeit zur Desinfektion spülen. Darf ich sowas in der Schwangerschaft machen oder könnte das gefährlich sein? Leider ...

von Maxi1 27.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnarzt

Betäubung beim Zahnarzt???

Hallo Herr DR. Bluni hab ein echtes Problem und hoffe sie können mir helfen ! Ich habe seid 1 Jahr wo mir ein Zahnarzt mal richtig weh getan hat tierische Angst und bin nicht mehr hin gegangen! Jetzt bin ich in der 25 SSW und habe vor 2 Wochen sehr sehr starke Zahnschmerzen ...

von Peggy89 14.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnarzt

Betäubung beim Zahnarzt

Hallo, Ich habe eine ganz blöde frage und zwar: Ich bin jetzt in der 36. Woche, habe heut Nacht brutale Zahnschmerzen bekommen. Nun meine frage. Kann mir der Zahnarzt eine Betäubung geben? Weil für mich gibt es nix schlimmeres als Zahnarzt und kreischende ...

von Püppi84 30.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnarzt

Spritze vom Zahnarzt in der Schwangerschaft?

Hallo Dr. Bluni, ich bin in der 36 SSW und habe am 29.11. ET. Nun steht bei mir eigentlich eine Zahnbehandlung mit Betäubungsspritze an. Ich zweifel sehr ob ich das während der Schwangerschaft machen soll. Der Zahnarzt meinte es wäre kein Problem. Oder soll ich lieber bis ...

von Rieke80 29.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnarzt

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.