Dr. med. Vincenzo Bluni

Trinken

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Habe ein Problem das mich schon eine Zeitlang beschäftigt. Ich bin jetzt in der 11 Woche und habe das Problem das ich es einfach nicht schaffe viel zu trinken. Wenn es gut läuft dann schaffe ich gerade mal ein Liter am Tag mehr geht nicht. Nun habe ich Angst das ich meinem Kind schade. Aber ich weiß nicht wie ich es schaffe mehr zu trinken.

von caro123 am 21.04.2009, 20:48 Uhr

 

Antwort auf:

Trinken

Hallo,

Hier kann ich Sie beruhigen: Sie schaden dem Kind nicht. Versuchen Sie so viel zu trinken, wie Sie es schaffen und wenn Sie langsam und schrittweise die Menge auf etwa 1,5-2 Liter steigern können, ist das sehr gut.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 21.04.2009

Antwort auf:

Trinken

stell dir überall, wo du sich viel aufhälst ne Flasche hin.
Und wenn du Wasser nicht gut runterbekommst, mach etwas Saft rein!
Oder Früchtetee gekühlt ist auch sehr lecker.

Und noch ein Tip: Aus großen Gläsern trinken, dann nimmt man automatisch mehr zu sich!

von popeike am 21.04.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

wenig trinken

Guten Tag Ich hab nochmals eine Frage. Eventuell könnte es mit der Befruchtung geklappt haben; ich hatte vor 2 tagen meinen Eisprung. Ich habe gelesen, dass man in der Schwangerschaft viel trinken sollte. Dies versuche ich auch jetzt schon zu machen. Jedoch hatte ich heute ...

von flaki 08.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Ich kann nicht viel Trinken...

Lieber Dr. Bluni, erst einmal vielen Dank für die immer sehr schnellen und kompetenten Aussagen und schnellen Antworten. Ich habe wie bereits in der ersten SS das große Problem, dass ich nicht so viel trinken kann. Ich komme wenn es hochkommt auf 1-1,5 Liter. Ich weiss das ...

von nadja150871 16.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Trinken in der schwangerschaft

Hallo Herr Doctor, war heute beim FA weil ich einunruhiges Gefühl in mir hatte. Bin in der 33 SSW und mein Kind ist seit Sonntag sehr ruhig gewesen. Er schloß mich ans CTG an und die Herztöne gngen über 180.Er war sehr beunruhigt. Dann gab man mir 4 Gläser Wasser zu trinken ...

von mamabine 14.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Sohn (3) verweigert Trinken wg nasser Windel

Hallo Dr. Busse, mein Sohn (3,5 Jahre) verweigert seit 3 Tagen jegliches Getränk, weil es ihm unangenehm ist, eine nasse Windel zu haben. Toilettengang ist ebenfalls hoffnungslos, da er total verkrampft ist. Mit Druck komme ich im Moment kein Stück weiter. Kann ich einfach ...

von Konradine 11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Darf ich das trinken?

Hallo bin jetzt in der 6. SSW - leide morgens ziemlich unter Übelkeit und Kreislaufproblemen, muss mich aber nicht übergeben. Mir hilft, und das habe ich sowieso morgens immer getrunken, schwarzer Tee mit Frisch ausgepresster Zitrone ( 1-2 Tassen ) Darf ich das trinken? Und ...

von 06101979 21.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.