Dr. med. Vincenzo Bluni

Thrombosespritzen noch in der 33 Woche?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

ich bin 23 Jahre alt und in der 32 Schwangerschaftswoche. Komme Sonntag in die 33 Woche. Ich habe eine Risikoschwangerschaft von Anfang an. Bis heute Übelkeit und Erbrechen, entgleister Blutdruck der mit 3x1 Methyldopa 250 mg gut eingestellt ist. Dazu bin ich Migränepatientin. Bin mehrfach umgekippt. Habe schlechte, tiefliegende und rollende Venen. War in am 22.08.14 zur Pränataldiagnostik zum Ausschluß auf Herzmißbildung. War aber zum Glück alles in Ordnung und meine Kleine sieht kerngesund aus :-) Jetzt am 16.10.14 war ich wieder zur Pränataldiagnostik wegen Verdacht auf beginnende Plazentainsuffizienz. Aber Gott sei Dank auch Entwarnung. Sobald ich Stress habe (durch Migräne usw) wird die Versorgung etwas schlechter. Habe am 13.11.14 Termin zur Geburtsplanung, da ein Kaiserschnitt gemacht werden soll. Einmal wegen der ganzen Problematik und weil die kleine in einer BEL liegt und vermehrtes Fruchtwasser festgestellt wurde. Jetzt kam die frage auf ob ich noch Thrombosespritzen (Fraxiparin) bekommen soll, da ich übergewichtig bin. Im Vorfeld keine Probleme mit Thrombose gehabt. Meine Frage liegt darin das man doch eigentlich rellativ frühzeitig diese Spritzen absetzen muss, wegen Blutungsgefahr. Macht es da Sinn in der fast 33 Woche noch damit anzufangen?? Vorallem wegen dem Kaiserschnitt und der PDA? Und wie lange vorher muss man solche Spritzen eigentlich absetzen?? Ich würde mich über eine schnelle Antwort sehr freuen. Vielen Dank im Voraus.

Natalie

von engelchenauferden am 17.10.2014, 11:08 Uhr

 

Antwort auf:

Thrombosespritzen noch in der 33 Woche?

Liebe Natalie,

1. hier zunächst einmal die Frage zu stellen, was denn die Indikation für diese Spritzen überhaupt ist?

2. wenn eine solche vorliegt, dann werden sollte Spritzen bis zum Ende des Wochenbettes empfohlen.

3. für den Fall einer Periduralanästhesie, sollten dann die Spritzen mindestens 12 h vorher abgesetzt werden, was Sie dann aber bitte im Vorfeld mit der Anästhesieabteilung abstimmen.

4. genauso bitte ich Sie, dass Sie sich zu diesem Thema noch einmal mit der Frauenklinik, der Praxis und gegebenenfalls der Gerinnungsambulanz abstimmen.

Beste Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 17.10.2014

Antwort auf:

Thrombosespritzen noch in der 33 Woche?

Lieber Dr. Bluni,

ganz lieben Dank für Ihre schnelle Antwort. Als Indikation war es eigentlich nur wegen dem Übergewicht gedacht, als Prophylaxe. Aber die Entbindungsklinik hat am Freitag Nachmittag noch angerufen, mit dem Ergebnis das ich nicht spritzen muss, da ich mich genug bewege und bis zu 4 Liter Wasser und Tee am Tag trinke. Außerdem habe ich in den gesamten Schwangerschaft bis jetzt nur 3,1 KG zugenommen. Dennoch bedanke ich mich für Ihre Antwort und muss sagen das ich es sehr schön und hilfreich, sowie beruhigend finde das man hier auf all seine Frage kompetente Antwort bekommt. Weiter so :-)

Herzlichste Grüße

Natalie

von engelchenauferden am 18.10.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Wässriger Durchfall während 2 Wochen in der 31.SSW

Lieber Herr Dr. Bluni Ich bin derzeit in der 31. SSW und habe seit rund 2 Wochen mehrmals täglich wässrige Diarrhoe und diffuse Bauchschmerzen. Zudem fühle ich mich schlapp und mag nicht essen, habe aber kein Fieber. Meine Blutwerte heute waren normal bis auf: - Albumin ...

von Esmeralda83 16.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

HCG-Wert spricht für 5. Woche muss aber 7. Woche sein

Hallo, ich mache mich verrückt bezüglich diesen HCG-Wert. Letzte P. 21.08.14 (stabiler 28-Tage-Zyklus). Am 9.10 14 HCG spricht für 5. Woche laut Arzt, muss aber 7. sein. GV nur am 2.09.14 gehabt. Laut US am 15.10. 6W1T, muss aber nach meiner Berechnung 8 Wochen sein. Wie ...

von sweto4ka 16.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Licht-Behandlung Neurodermitis in der 9. Woche ok?

Lieber Herr Dr. Bluni, ist eine Lichttherapie in der Frühschwangerschaft erlaubt oder irgendwie schädlich? Ich habe gerade einen sehr heftigen ND-Schub, möchte aber bis mindestens zur 12. Woche auf Kortison verzichten. Daher hatte mir die Hautärztin zu einer Bestrahlung (3 x ...

von Betsy1306 15.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

7 Woche und Muttermal/ Pigmentfleck entfernen

Guten Tag Dr Bluni ich war heute bei einem Hautarzt und einem Chirug. Ich habe ein Muttermal an der linken Flanke, welches sich in der Schwangerschaft ( 7 Woche ) verändert hat. Es juckt, ist 1 cm groß, dick und von rot/braun/schwarz farbverändert. Beide meinten das der diese ...

von Libelle07 14.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Ausschabung vor 6 Wochen

Hallo Herr Dr. Bluni, leider hatte ich vor 6 Wochen eine MA in der 10ten SSW. Ich bekam am Abend nach dem warm duschen heftigste Blutungen so das ich mit dem RTW in die Klinik gebracht wurde. Dort stellte man fest, das alles noch an Ort und stelle war, leider aber keine ...

von Klemmchen78 13.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Gewicht stagniert seit fast 3 Wochen

Lieber Dr. Bluni, vor einiger Zeit habe ich Ihnen eine Frage gestellt bzgl. meiner recht hohen Gewichtszunahme (63kg Ausgangsgewicht, 70,7 bei SSW 20+5) gestellt. Nun ist das Gegenteil der Fall, heute bei SSW 23+3 wiege ich ca 70 kg. Es schwankt täglich zwischen 69 und 70. ...

von ria1982 13.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Wochenberrechnung

Hallo, Da ist etwas was mich belastet Ich bin laut gestern dem Arzt (samstag), 7 wochen und 2 o. 3 tage Schwanger Ich wusste die nicht mehr genau wann ich zuletzt meine Periode hatte, wusste nur das es ungefähr letzte woche August gewesen ist In der Zeit befand ich mich ...

von Jeylee 12.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Leichte Brustentzündung 16. Woche, was tun?

Hallo Dr. Blundi, ich habe seit 1,5 Wochen eine leichte Brustentzündung auf der re. Seite mit Rötung und Schwellung, habe aber kein Fieber oder Schmerzen. Vor 1 Woche war ich bei meiner Frauenärztin, die mir erstmal eine Gelbkörperhormoncreme und Quarkwickel empfahl. Heute ...

von Crini88 09.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

8+2 Woche, kein Herzschlag zu sehen

Guten Tag Herr Dr. Bluni, ich war heute beim Frauenarzt, bin in der 8+2 Woche, man hat auf dem Ultraschall schon was gesehen, aber kein Herzschlag! Besteht noch Hoffnung? Ist eine Ausschabung schon ratsam? Vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort. Liebe ...

von Blonder-Engel 08.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Bräunliche Blutungen in 5-6 Woche

Hallo, Bin jetzt in der 6+7 ssw und habe seit gestern ganz leichte bräunliche Blutungen mit Koageln und Schmerzen lt notaufnahme ist auch fruchthöhle zu sehen und sonst nichts HCG ist über 1000 Ist sowas schlimm oder einfach mal gedult haben ...

von Wunschkind2015endlich 06.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Woche

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.