Dr. med. Vincenzo Bluni

schlechtes Essen-schiebe Panik

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Hr Dr. Bluni!
Ich weiß nicht ob ich bei ihnen richtig bin mit meiner Frage. Da meine FA Praxis aber nicht mehr aufmacht, hoffe ich, Sie können mir helfen.
Ich habe vor zwei Tagen 2 Bouletten( durchgabraten) gegessen. Heute sagte mir mein Freund, das die Bouletten( obwohl 2 Tage im Kühlschrank) voller Fliegeneier waren. Wir hatten Sie nach dem Braten nicht sofort in eine geeignete Tuppaschüssel gepackt.
Jetzt hab ich total Panik das es mir oder meinem Krümel geschadet haben könnte!
Hatte gestern auch durchfall.
Aber Krümel bewegt sich weiter fleißig und mir ist nicht schlecht, nur die Vorstellung macht mich krank!
Bin in der 33 SSW.
Kann ich irgendetwas tun, um festzustellen, ob etwas nicht in ordnung ist?
Danke für ihre Antwort!
Panische Grüße
Steffi

von delphin2009 am 02.09.2009, 15:05 Uhr

 

Antwort auf:

schlechtes Essen-schiebe Panik

Hallo,

mir sind keine Fälle bekannt, bei denen es infolge einer Lebensmittelvergiftung zu Schäden bei den Kindern gekommen ist.

Die durch Bakterien ausgelöste Lebensmittelvergiftung ist keine Infektion im eigentlichen Sinn, sondern eine durch Giftstoffe verursachte Erkrankung. Sie äußert sich, je nach Ursache und Auslöser nach einem bestimmten Zeitintervall, unter anderem durch Übelkeit, Erbrechen, Durchfälle, Bauchkrämpfe und eventuell Fieber.

Hier empfehle ich, dass Sie sich seitens Ihrer Ärzte beruhigen lassen, dass hier keine Folgen zu erwarten sind.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 02.09.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Essensmotten?

Hallo, ich trinke seit geraumer Zeit den Schwangerschaftstee von I.Stadelmann, ist Ihnen vieleicht ein Begriff. Jetzt hatte ich den neuen noch nicht in eine Dose umgeschüttet sondern in der Apotheken - Tüte gelassen. Aber erst heute hab ich gemerkt das wohl eine Essens-motte ...

von titania73 31.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Übelkeit nur weg durch Salz- und vor allem fettreiches Essen...!?

Hallo, ich bin jetzt in der 16. SSW und quäle mich fortan mit Übelkeit den ganzen Tag und Erbrechen vor allem Morgens. Das verrückte ist, dass das einzige was ein bisschen hilft ist, wenn ich sehr fettiges, salziges esse. Also z.B. direkt morgens gebratenen speck, oder ...

von AnnyMama 30.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Alkohol im Essen/Getränk während der SS

Guten Abend, ich bin z.Zt. in der 28. SSW und bin verunsichert bzgl. o.g. Themen: Ich habe schon sehr häufig in der SS Malzbier getrunken (täglich 0,5l) - auf der Flasche steht alkoholfrei. Nun habe ich diesbezüglich zufällig versch. Artikel gelesen, in denen ganz ...

von Maren29 27.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen

Hallo, mir ist seit Beginn der Schwangerschaft (jetzt 7 SSW) sehr übel, ab und an mal brechen, aber egal was ich zu essen sehe mir wird schon schlecht. Morgens schaffe ich nur eine ein Joghurt, Mittags paar Nudeln, abend auch nicht so viel, zwischendrin etwas Obst. Es hört ...

von franni 13.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Panik oder berechtiget Sorge??

Sehr geehrter Dr. Bluni, habe soeben in der neuen Spiegelausgabe gelesen, dass die Schweinegrippe bei Schwangeren lebensgefährlich sein soll. Und das wo ich es gerade geschafft hatte die Panik etwas in den Griff zu kriegen. Ich bin nun ernstlich am überlegen was für ...

von Agaja 15.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Panik

Schwanger trotz Kupferspirale - Nur Panikmache?

Hallo, ich möchte aus hormonellen Gründen keine homonelle Verhürung zu mir nehmen und denke das ich mir eine Kuperspirale einesetzen lassen möchte. Bin mehrfache Mami und habe jetzt schon vielfach gehört das es sehr oft zu Schwangerschaften gekommen ist, trotz Spirale... ...

von Glücksbärchi-08 11.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Panik

Panik vor dem Kaiserschnitt

hallo dr. bluni, ich bekomme in 12 tagen meinen 2. kaiserschnitt gemacht, der erste liegt nun 3 jahre zurück und war eigentlich echt so, dass ich absolut keine schlechte erinnerung daran habe. allerdings war dieser ungeplant da ich einen geburtsstillstand hatte- dieser nun ist ...

von safa 06.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Panik

Leidige Thema Essen...

Mahlzeit Dr Bluni! :-) Ich habe wiedermal das leidige Thema Essen.... Darf ich Rügenwalder Teewurst essen? Wenigsten,.... wenn schon nich Mettwurst! ;-) Und was is gemeint mit Meeresfisch? SInd da auch Scampi und Schrimps und Thunfisch, eingelegte Heringe und Fisch in ...

von Lori 05.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Panik

Vielen Dank für Ihre ausführliche Darstellung! Sie haben völlig Recht, dass es schwer ist relevante Aussagen zu treffen. Ich hätte mir eine Antwort gewünscht aus welcher ersichtlich wird, ob mein Risiko als hoch, sehr hoch oder extrem hoch einzuschätzen ist. Aber das wird ...

von Nr.6 22.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Panik

Panik2

Sehr geehrter Herr Bluni, da die Interpretation platzmäßig nicht mehr passte, Teil 2 jetzt! VIELEN DANK IM VORAUS! Interpretation: Entsprechend dem maternalen Alter am EET ergibt sich ein individuelles Risiko für Trisomie 21 von 1:75. Gegenüber dem Altersrisiko von 1:85 ...

von Nr.6 22.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Panik

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.