Dr. med. Vincenzo Bluni

Ruckartige Bewegungen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Dr. Bluni,

Habe 2 Fragen an Sie.

Letzte nacht hatte ich sehr dünnflüssigen ausfluss. Dieser war milchig weiß. Also nicht wässrig. Ich habe zuhause ph test Streifen, die eigentlich für den urin gedacht sind. Habe einen Streifen in der ausfluss in der slipeinlage gehalten. Es ht sich nicht verfärbt. Da kann ich doch davon ausgehen dass es wirklich ausfluss war?

2. Sind ruckartige Bewegungen gefährlich? Vorhin als ich auf dem Sofa meine Sitzposition ändern und mit dem po etwas hoch rutschen wollte, hab ich meinen po und Becken angehoben und dabei habe ich meinen Bauch sehr ruckartig hochgezogen. Aber für vorzeitige Plazenta Ablösungen müssen doch bestimmt heftigere Bewegungen vorliegen oder?

Ich freue mich auf Ihre Antwort

von KristinD1992, 27. SSW   am 15.04.2019, 16:47 Uhr

 

Antwort auf:

Ruckartige Bewegungen

Hallo,

1. ruckartige Bewegung des Kindes können vorkommen und haben in aller Regel überhaupt keine Bedeutung, ohne, dass ich dieses für die persönliche Situation einschätzen kann

2. ein Blasensprung wird in der überwiegenden Zahl der Fälle nicht unbemerkt bleiben, weil das Fruchtwasser in großen Mengen abgeht. Andernfalls lässt sich das nur mit einem speziellen Test in der Klinik klären.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 15.04.2019

Antwort auf:

Ruckartige Bewegungen

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich meine, eine ruckartige Bewegung von mir selbst. Zum Beispiel beim aufstehen oder hochrutsvhen aus einer liegenden Position auf dem Sofa. Wenn man da zum Beispiel seinen Bauch ruckartig hoch zieht.

Kann eine vorzeitige Plazenta Ablösung leicht passieren?

Liebe Grüße

von KristinD1992 am 15.04.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.