Dr. med. Vincenzo Bluni

Probleme beim Luftholen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Liebes Rund ums Baby- Team!

Ich bin zum zweiten Mal Schwanger und jetzt in der 18. Woche. Eigentlich läuft auch alles ganz gut, Schwangerschaftsprobleme hab ich eigentlich keine. Das einzigste, was mich stört und mir sorgen macht ist, dass ich öfter mal Probleme mit dem Luftholen hab. Es ist nicht so, als würde ich keine Luft bekommen, eher so als würde ich trotz normalen atmen, weniger Sauerstoff aufnehmen. Wenn ich mich ne weile hinsetze und tief durchatme geht es auch wieder. ich habe es auch nicht immer und jeden Tag sondern nur ab und zu. meine Frage daher gibt es sowas wie Schwangerschaftsasthma oder kann eine Schwangerschaft sogar eine Asthmaerkankung auslösen? Oder könnte es was komplett anderes sein? Schadet es dem Baby?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen

von Johcarluk am 27.06.2013, 12:06 Uhr

 

Antwort auf:

Probleme beim Luftholen

Hallo,

bei manchen Frauen führt das Wachstum des Bauches mit Verdrängung des Zwerchfells schon mal zu solchen Atembeschwerden. Das wird u.a. auch durch die Veränderungen des Herzkreislaufsystems begünstigt.

Wenn bis dato keine besondere Lungen- oder Herzerkrankung vorlag, werden wir meist beruhigen können. Jedoch empfehle ich Ihnen, sich dazu auch an Ihre Hausärztin/Hausarzt zu wenden.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 27.06.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.