Dr. med. Vincenzo Bluni

Offener mumu

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr Bluni,

nachdem der Muttermund 1 cm geöffnet 39+2 ist und durch Untersuchung Blut und Schleim Beimengung abgehen, frage ich mich, ob ich jetzt noch eine Dammmassage und die Anwendung des Epi no fortführen kann mit Weizenkeimöl oder ist das jetzt eine Gefahr,dass ich irgendwelche Bakterien oder Viren einschleusen kann, weil wahrscheinlich die Schutzbarriere mit dem Schleimpfropf nicht mehr vorhanden ist? Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen.

von chrissi14 am 17.10.2017, 13:51 Uhr

 

Antwort auf:

Offener mumu

Hallo,

Das ist auch in der Situation unter normalen Umständen erlaubt.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 17.10.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.