Dr. med. Vincenzo Bluni

Normal großer Uterus trotz uterus unicornis?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

im Juni 2016 hatte ich eine FG, bin ich nun erneut 6 SSW.

Hatte im Juli nach der FG eine BS bei der folgende Diagnose gestellt wurde:

uterus unicornis links mit cavum uteri rechts rudimentär darstellbar.

Und weiter unten steht im Arztbrief, dass der Uterus bei der Laparoskopie "normalgroß und unauffällig" war.

Irgendwie versteh ich das nicht, die Ärztin hat dazu zwar was gesagt und sich viel Zeit genommen direkt nach der OP aber so richtig klar ist mir das noch nicht...

Dachte immer beim uterus unicornis ist die Gebärmutter nur halb so groß (lt. Google, Wikipedia etc) und bei mir ist sie nun normal groß und unauffällig?

Was bedeutet das denn nun für mich??

Ich bin ratlos und so ängstlich. Hab erst in 3 Wo. Termin bei meinem Doc da ich z.Z. zur Reha bin.

Können Sie den Widerspruch aufklären? Und ist es für die SS grds. gut dass der Ut. normal groß trotz Fehlbildung?

Viele Grüße und schonmal danke.

von Pupsi1979 am 09.10.2016, 13:33 Uhr

 

Antwort auf:

Normal großer Uterus trotz uterus unicornis?

Hallo,

das ist sicherlich anatomisch gut möglich und nicht auszuschließen. Jedoch ergibt sich dadurch keine andere Konsequenz bzw. andere Bedeutung für eine Schwangerschaft.

Liebe Grüße, VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 10.10.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Druckempfindlichkeit am Uterus links normal nach Einnistung?

Sehr geehrter Herr Dr Bluni, nach einer Blasenmole mit AS 6.5. 15 haben uns zwei Gynäkologen das ok gegeben wieder einen neuen Versuch zu starten. Am 25.8. war wohl der erwartete ES ( meist 16. ZT bei mir) , den ich deutlich mit leichtem Ziehen spürte und vom Gefühl her den ...

von hopebaby1 02.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Uterus, normal

Uterus Duplex mit Scheidenseptum

Guten Abend Dr. med. Vincenzo Bluni, Ich bin nun das 2. mal schwanger. Meine Tochter wurde damals wegen BEL per Ks geholt. Mir könnte aber nie ein Arzt sagen ob, wenn das Kind richtig liegt, eine spontane vaginale Geburt gehen würde wegen diesem Uterus Duplex mit 2 ...

von Sinkehr 12.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Drohende Fehlgeburt mit Uterus Bicornis - Ist eine Ausschabung zwingend nötig?

Guten Tag Herr Dr. Bluni, kurz ein paar Worte zu meiner Person ich bin 34 Jahre jung, habe einen Uterus Bicornis und hatte bereits im Jahr 2014 eine MA bei 8+4 mit anschießendem Abort Abrasio. Nun bin ich seit kurzem wieder schwanger heute (6+1) und habe seit 5+4 Blutungen. ...

von Kalypso50 20.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Narbendehiszenz, Uterusruptur, erneute Schwangerschaft möglich

Hallo, ich hatte September 2015 eine Notsectio in der 36. SSW. aufgrund einer gerissenen Kaiserschnittnaht. Die alte Kaiserschnittnaht war zu dem Zeitpunkt 22 Monate alt und liegt etwas höher in der Gebärmutter, da es auch ein Notfallkaiserschnitt in der 26. SSW aufgrund einer ...

von Gundi2015 07.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Uterus Hämatom wird größer

Hallo Herr Dr Bluni, ich hatte Ihnen ja bereits schon einmal etwas über mein Hämatom um Uterus geschrieben. Gestern Abend, ohne jegliche Anstrengung, hätte ich wieder eine Sturzblutung mit dunkelroten Blut. Wir sind sofort in das Krankenhaus gefahren. Den beiden ...

von Sonnenblume2888 25.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Wie hoch ist das Risiko für wiederholte Uterusruptur?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich nun zum 3. Mal schwanger in der 7ssw. Das war jetzt überhaupt nicht mehr geplant. Zur Zeit ist das Gefühlschaos recht groß weil ich große Angst um mich habe, dass wieder Komplikationen auftreten können! Ich hatte bereits 2 Kaiserschnitte ...

von 33Eva 22.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Retroflektierter Uterus 17. SSW

Sehr geehrter Herr Bluni, ich bin seit heute in der 17. SSW und war heute wegen starker Blähungen bei meinem Gyn. Da mir in der 14. SSW bei der Feindiagnostik gesagt wurde, dass mein Uterus nach hinten gekippt sei, war ich heute gespannt ob die Gebärmutter sich in der ...

von AnjaWinter 29.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Plötzlich retroflektierter Uterus

Sehr geehrter Herr Bluni, bei der Feindiagnostik in der 14. SSW wurde mir mitgeteilt, dass ich einen retroflektierten Uterus habe. Dies hatte mir mein Frauenarzt vor ca. 6 Jahren auch schonmal diagnostiziert und ich weiß, dass dies eigentlich keine Rolle spielt bei der ...

von AnjaWinter 19.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

uterusruptur während der Schwangerschaft?

Guten Abend Dr. Bluni Ich bin momentan in der 14. ssw. Und mein FA meinte das dass Kind sich an der hinteren GM-wand eingenisstet hätte, und dass sie zufrieden sei sie meinte die Narbe sei zwar dünn jedoch hat sie Patienten mit einer weitaus dünneren Narbe. Ich muss jetzt alle ...

von Mausi 29 06.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Uterus Unicornis - Risikoschwangerschaft?

Guten Tag, ich bin nach zwei Jahren spontan schwnager geworden und bin heute bei 6.0. Ich habe einen Uterus Unicornis mit rudimentärem Horn links. Die Ärzte geben mir nicht viele Details bisher, es heisst, dass das Ziel 34 SSW sind, 36 SSW wären unter Umständen machbar. Ich ...

von Tinker1983 06.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Uterus

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.