Dr. med. Vincenzo Bluni

Magenprobleme in SSW 11

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Dr. Bluni,

von der 6.-10. SSW hatte ich mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen. Zum Teil aber nur 1-2 tgl. Seitdem habe ich keinerlei Hunger- und Durstgefühl mehr und mein Magen fühlt sich immer leer an. Ich esse natürlich in regelmäßigen Abständen (etwa alle 2 Std.) Auch wenn ich gegessen habe, ist mein Magen am glucksen, als wäre nichts drin. Ständig muss ich aufstoßen und oft kommt es mir dann bis zum Hals hoch. Ich fühle mich damit extremst unwohl. Egal ob im stehen, liegen oder sitzen. Wenn ich im Bett auf dem Rücken liege, ist es so unangenehm, dass ich davon aufwache.
Hinzu kommt, dass ich von natur aus sehr dünn bin. 1,68 m / 50 kg. Sprich ich habe keinerlei Reserven. (Meine gesamte Familie ist so schlank.)
Haben Sie einen Tipp/Rat, was mir helfen könnte, mich etwas wohler zu fühlen bzgl. meines Magens?

Vielen Dank und beste Grüße!

von excellence2 am 06.10.2017, 09:51 Uhr

 

Antwort auf:

Magenprobleme in SSW 11

Hallo,

das klingt für mich zunächst mal sehr unspezifisch und untypisch, wenn es natürlich auch solche Verläufe geben mag. Die Frage dabei ist natürlich, ob dieses eine mögliche organische Ursache im Bereich des Magen-Darm-Traktes hat.

Vielleicht wenden Sie sich mit diesen Beschwerden zunächst einmal über die Frauenärztin an den Internisten/Allgemeinmediziner.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.10.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.