Dr. med. Vincenzo Bluni

Kopf am ET nicht im kleinen Becken 3. SW

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

ich habe heute ET, es ist meine 3.SW und der Kopf vom Baby sitzt immer noch nicht im kleinen Becken. Das war bei den ersten beiden SW schon in der 38.SW der Fall, kamen beide spontan 2 bwz. 4 Tage nach ET.
Seit ca. 1 Woche habe ich immer wieder Vorwehen sodaß ich jedesmal denke "jetzt gehts los" und dann wars das wieder.
Sind richtige Wehen trotzdem möglich, ohne dass das Baby ganz unten ist oder muss ich mit einer Einleitung rechnen?
Hatte auch vor 2 Tagen nach der Untersuchung bei der Ärztin den Schleimpfropfabgang. Trotzdem tut sich nix ausser Vorwehen.
Dieses hin und her macht mich ganz fertig. . . bin schon ganz erschöpft weil mich die Nächte meinen Schlaf kosten und tagsüber ja auch noch die anderen beiden Kleinen da sind.

Vielen Dank für Ihre Antwort!

von maluka am 08.02.2008, 11:03 Uhr

 

Antwort auf:

Kopf am ET nicht im kleinen Becken 3. SW

Hallo,

Hier kann ich Sie beruhigen: ja, das ist gut möglich, gerade, wenn die ersten beiden Kinder schon spontan ohne Zutun auf die Welt gekommen sind.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 08.02.2008

Antwort auf:

Kopf am ET nicht im kleinen Becken 3. SW

Hallo,
hat dir dein Arzt nicht gesagt das man als mehrgebärende damit rechnen kann,das das Köpfchen nicht mehr fest im becken ist wie beim 1kind?
Du kannst dennnoch normale geburtswehen bekommen (die vom baby kommen).Das baby senkt sich dann unter der geburt noch tiefer und du wirst ihm dabei helfen ;)

So war es nämlich auch bei meiner 3schwangerschaft und der kleine kam 6tage nach dem Termin.OHNE einleitung und in 2std 18min war er geboren :D

Nun bekomm ich mein 4tes kind und die kleine liegt nun schon vor dem muttermund.

ich wünsch dir alles liebe für die Geburt!!

lg
patricia

von mami11111 am 08.02.2008

Antwort auf:

Kopf am ET nicht im kleinen Becken 3. SW

Vielen Dank für Deine ermutigenden Worte Patricia! War halt etwas verunsichert weil ja auch schon der Schleimpfropf weg ist. Aber ich hab zwischenzeitlich gelesen dass es dann trotzdem noch 1 oder 2 Wochen dauern kann.
Hoffen wir einfach mal das Beste :)
Und wenn man erstmal am ET ist wird man eh schnell nervös :)

von maluka am 08.02.2008

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Kopfschmerzen!

Lieber Dr.Bluni! Ich war jetzt stationär im KH wegen einer schlimmen Magen-Darmgrippe, starkes Erbrechen am Wochenende und starkem Flüssigkeitsverlust...bin 22te.Woche.Jetzt hab ich durch die Drucksteigerung vom Erbrechen noch immer etwas Kopfweh und wollte fragen ob man als ...

von cheetah 31.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

10 cm Becken???

Ich hatte einen Notkaiserschnitt in der 42 ssw gehbat da mein Kind im Becken fest hang und nicht weiter kam und sich dabei noch zum Sternengucker verdreht hat. Bei dem Kaiserschnitt wurde nachgemessen und es kamen (leider Dr Schrift) caj.vera 10 cm dabei raus (steht im ...

von butterfly2304 24.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Becken

Kopfschmerzen

Hallo Herr Dr. Bluni, wir sind nun in der 17 SSW und seit 4 Tagen habe ich täglich Kopfschmerzen. Kann das mit der Schwangerschaft zusammenhängen? Habe normal sehr selten Kopfschmerzen. Wie schädlich sind Schmerzmittel für mein Baby (Paracethamol)und wie oft könnt ich welche ...

von pfiffer 14.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

Plazenta Verkalkung + Kopf/Thorax Diskrepanz

Hallo, habe morgen einen Termin bei einer anderen FÄ. Mit DEGUM II(?), Meine FÄ hat mich daran verwiesen. Habe in der gesamten Schwangerschaft Bluthochdruck. Meine FÄ sagte ich hätte eine sehr kleine Plazenta mit immer stärker werdener Verkalkung. Zudem Ist der Kopf lt.US ...

von Maren2877 10.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

verstärkte Kopfschmerzen

hallo,ich bin 26 und in der 15.ssw.seid ungefähr zwei wochen habe ich vermehrt kopfschmerzen. ich nehme dagegen keine tabletten sondern ein pfefferminzöl. das hilft schon, aber nicht bei den starken schmerzen. kommt das von der schwangerschaft und gibt es noch eine andere ...

von sabi81 10.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

Kopfumfang (Gern auch an alle)

Ich war gestern bei der Pränataldiagnostik, es wurde ein Doppler gemacht, alles in bester Ordnung. Ich war bei der Untersuchung gestern SSW. 33+0, der Kopfumfang beträgt jetzt schon 31,7 cm, der BPD 9,3 cm! Kann ich dann davon ausgehen, das meine kleine dann zur Geburt nen ...

von Sanni82 04.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

Kopf schon tief

Hallo und ein gesundes neues Jahr, heute war ich zur Untersuchung und beim U-schall stellte der Arzt fest das der Kopf des Babys schon fest und weit unten im Becken sitzt. Ich bin jetzt in der 34. SSW. Muss ich jetzt damit rechnen das es eher kommen wird? Ich hab das ...

von DSButterfly 04.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

fieber kopfschmerzen wochenfluss

Ich habe den dritten Tag Fieber (2 Tage 39,0 heute 38,3). Außerdem habe ich starke stechende Kopfschmerzen. Ich dachte eigentlich, dass es eine Grippe ist, aber Schnupfen und Husten habe ich nur wenig, Halsschmerzen gar nicht. Heute trat dann mein Wochenfluss sehr massiv wieder ...

von makamala 02.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kopf

Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.