Dr. med. Vincenzo Bluni

Keine Windpocken Immunität in der Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Herr Dr. Bluni,

ich bin leider eine sehr ängstliche Schwangere und habe daher im Vorfeld der Schwangerschaft ein Beratungsgespräch bei meiner Gynäkologin gesucht. Dort hatte ich nach evtl. notwendigen Tests/Impfungen vor der Schwangerschaft gefragt- sie riet mir lediglich zu Masern. Jetzt hatte ich den ersten Buttest in der 6 SSW und meine Ärzin dann beiläufig erwähnte, dass ich keinen Schutz gegen Winpocken habe. Als ich zuhause recherchierte war ich ganz geschockt, da Windpocken ja gravierende Folgen für mich und mein ungeborenes Kind hätten und zudem hochansteckend sind. Welche Maßnahmen würden Sie mir in dieser Situation empfehlen? Gibt es die Möglichkeit, prophylaktisch eine passive Immunisierung zu machen (ich würde die Kosten auch selbst tragen)?

Danke und herzliche Grüße
Sabine

von Womb, 7. SSW   am 11.03.2020, 23:28 Uhr

 

Antwort:

Fehlende Windpocken-Immunität

Hallo Sabine,

Eine Impfung gegen die Windpocken ist in der laufenden Schwangerschaft nicht möglich.

In dem Fall werden wir umso mehr dazu raten, den Kontakt zu offensichtlich an Windpocken oder Gürtelrose erkrankten Personen zu meiden. Mehr lässt sich da eigentlich gar nicht machen.

Darüber hinaus ist es richtig, dass die Windpocken in der Früh Schwangerschaft zu negativen Beeinträchtigungen beim ungeborenen Kind führen können. Aber auch diese sind nur selten. Meines Erachtens ist hier die mögliche gesundheitliche Beeinträchtigung einer erwachsenen Person mit Windpocken mindestens genauso bedeutungsvoll.

Herzliche Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 12.03.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Gefahr Windpocken Schwangerschaft

Guten Tag, ich bin in der 26.SSW und leider kann sich meine Mutter nicht erinnern, ob ich die Windpocken hatte. Eine Kollegin berichtet mir gerade von einem Ausschlag am Bauch, den sie seit 2 Tagen hat (angeblich nicht juckend, nicht schmerzend), und jetzt habe ich große ...

von Kasallakrawalla 13.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Schwangerschaft

Wie gefährlich sind Windpocken während der Schwangerschaft?

Guten Tag Dr. Bluni, ich befinde mich in der 22. SSW und es ist noch unklar, ob ich immun gegen Windpocken bin (keine Impfung und wahrscheinlich nicht erkrankt in der Kindheit). Die Blutergebnisse sollen die nächsten Tage vorliegen. Meine Kollegin neben mir ist nicht geimpft ...

von Willo 08.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Schwangerschaft

Windpocken Schwangerschaft

Hallo, in unserer Kita gehen die Windpocken um. Mein Sohn ist 1mal geimpft und bekommt morgen die 2. Impfung. Da ich aber schwanger bin, mache ich mir Sorgen um eine Ansteckung da ich diese Krankheit noch nicht hatte. Bin aber dagegen geimpft worden als Kind. Kann mir was ...

von Muddi1986! 11.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Schwangerschaft

Windpocken/Gürtelrose in Schwangerschaft - Ansteckung

Hallo Mein Freund hat Windpocken. Ich hatte diese schon vor ein paar Jahren und bin imun. Jetzt bin ich in der 18ssw und frage mich kann ich mich bei ihm anstecken und Gürtelrose bekommen? Geht das überhaupt und wenn ja wäre das für die ungeborenden Zwillinge oder mich ...

von Lilly_07 02.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Schwangerschaft

Wie lange mit Schwangerschaftsplanung warten nach Windpockenimpung?

Guten Tag, ich hätte eine Frage zu meiner Windpockenimpfung, die ich zweimalig aufgrund des nicht vorhandenen Titers im Abstand von 6 Wochen bekommen habe. Wie lang sollte nun sicher verhütet werden, bevor ich schwanger werden darf? Im Internet finden man uneinheitliche ...

von sala17 19.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Schwangerschaft

Windpocken in der Schwangerschaft

sehr geehrter herr dr bluni, da ich im spital keine auskunft bekomme, wende ich mich an sie, da ich etwas nervös bin. mein mann hat ein kind aus erster ehe, welches an feuchtblattern erkrankt ist. ich bin mit dem kind nie in kontakt gekommen und sie war auch nicht bei uns ...

von katja2102 30.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Schwangerschaft

Umgang mit Windpocken bei Geschwisterkind in der Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, momentan bin ich in der 30. SSW. Unsere Tochter ist 3 Jahre und noch nicht gegen Windpocken geimpft. Im September startet sie nun mit dem Kindergarten und ich würde sie vorher gerne noch dagegen impfen lassen. Kann ich mich durch die Impfung ...

von rehlen 12.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Schwangerschaft

Windpocken und Ansteckung in der Schwangerschaft

Hallo, Ich bin gerade in der 39.ssw und habe aufgrund der kindslage einen geplanten Kaiserschnitt am 27.05.,. Ich habe vergangene Woche die info von meiner Schwester bekommen, dass im Kindergarten meines Neffen ein Fall von Windpocken aufgetreten ist. Nun meine Frage: 1.KANN ...

von j_olie 18.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Schwangerschaft

Windpocken in der Schwangerschaft

Guten Tag, eine Frage: Ich bin in der 7 SSW und habe erfahren, dass im Kindergarten meiner Tochter die Windpocken umgehen. Ich bin mir fast sicher dass ich die Windpocken als Kind nicht hatte, deshalb bin ich jetzt sehr beunruhigt . Wie gefährlich können Windpocken im ...

von Albisano 23.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Schwangerschaft

Windpocken in Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin jetzt in der 6. SSW und habe heute morgen erfahren, dass im Kindergarten meiner Tochter Windpocken herum gehen. Ich selber hatte Windpocken mit ca. 10 Jahren. Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Gibt es eine Gefahr für mich und das ...

von 4teswunder 17.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Windpocken, Schwangerschaft

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.