Dr. med. Vincenzo Bluni

Gedrückte Stimmung

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Dr Bluni
Am 13.10. wurde mein erstes Kind (junge) bei 34+4 gesund geboren
Ich hatte spontan Wehen bei 34+0 u habe mir noch Wehenhemmer geben lassen , leider ohne Erfolg
Ich hadere immer noch u frage mich, ob ich was falsch gemacht habe . Zu viel gearbeitet (bin selbstständige Logopädin ) zu viel Stress (bin immer auf dem Laufband bergauf gegangen) bis zwei Wochen vor Geburt
Dann vermisse ich so sehr die Schwangerschaft u mir fehlen die letzten Wochen so sehr
Grade hätte ich aufgehört zu arbeiten
Ich wollte noch den Bauch genießen noch einmal ins Kino , essen gehen usw
Ich konnte die ss gar nicht genießen da ich gearbeitet habe u wollte das nun tun
U jetzt ist es so, dass Ich mich meistens abends traurig fühle oder gedrückte Stimmung habe
Ich weiß nicht ob es der Schlafmangel u die Erschöpfung sind oder ob ich zum Arzt muss deswegen. Viell sind es auch die Hormone
Ich stille voll und der kleine kam Nachts teilweise alle 2 Stunden mittlerweile alle 3 maximal 4
Ich schlafe meist erst ab 24:00 u dann nie mehr als 2,5 Stunden am Stück
Was raten sie mir

von silkeAli24 am 13.12.2019, 16:57 Uhr

 

Antwort auf:

Gedrückte Stimmung

Liebe Silke,

dass es zu Stimmungsschwankungen in der Schwangerschaft und auch nach der Geburt kommt, ist gar nicht so selten. Hierbei ist aber der Übergang vom so genannten Baby-Blues in eine Wochenbettdepression fließend und kann dann auch nur durch den Facharzt vor Ort adäquat eingeschätzt werden.

Wenn Sie also selbst den Eindruck haben, dass die jetzige psychische Situation für sie sehr belastend ist, dann halte ich es für sehr sinnvoll, dass sie dazu Rücksprache mit ihrem behandelnden Ärzten nehmen und einschätzen lassen, ob gegebenenfalls die Vorstellung einer Psychotherapeutin schriftlich Psychotherapeuten sinnvoll ist.

Übrigens haben wir auf der Seite

https://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaftsberatung/depressionen.htm

( bitte den Link kopieren und in den Browser einfügen)

einen sehr hilfreichen Informationstext zu diesem Themenkomplex.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 13.12.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.