Dr. med. Vincenzo Bluni

Fußpilz und Floating in der Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr Bluni,

Können Sie mir sagen, ob es für das ungeborene Kind schädlich sein könnte, wenn man mit Fußpilz und Dornwarze am Fuß zum Floating geht bzw. zur Geburt dann in die Gebärwanne? Kann dadurch z.B. eine Scheidenpilzinfektion begünstigt werden?

Vielen Dank für Ihre Antwort

von Sol45 am 15.02.2019, 23:34 Uhr

 

Antwort auf:

Fußpilz und Floating in der Schwangerschaft

Hallo,

nein, das ist unbedenklich.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 16.02.2019

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.