Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage zu Medikamenten!

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

So nun hätte ich mal eine Frage an sie! Mein Partner nimmt Sertralin 50mg und Doxepin-neuraxpharm 50mg eine morgens und eine abends. Nun möchten wir gerne ein Baby zusammen haben. Meine Frage ist nun schaden diese Medikamente in irgendeiner Hinsicht dem Baby oder kann es auch zu Unfruchtbarkeit führen?? Hab da keine Ahnung und möchte auch nichts Riskiren!Danke Ihnen schon im vorraus für ihre Antwort!

von Hila72 am 12.04.2010, 09:20 Uhr

 

Antwort auf:

Frage zu Medikamenten!

Hallo,

1. nach meinem Kenntnisstand haben diese Neuroleptika keine Auswirkung auf die Spermien in dem Sinne, als dass sie beim Kind Folgen hätten.

2. mir ist nicht bekannt, ob diese beim Mann zu Unfruchtbarkeit führen. Anzunehmen ist es zumindest nicht.

Bitte wenden Sie sich in dieser Frage in jedem Fall auch an unseren Experten für Medikamente in der Schwangerschaft, Herrn Dr. Paulus. Er hat übrigens hier bei rund-ums baby.de auch ein Forum zu solchen Fragen.

Die Adresse ist

http://www.rund-ums-baby.de/med_schwangerschaft/

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 12.04.2010

Antwort auf:

Frage zu Medikamenten!

Vielen Dank für Ihre Antwort und werde mich dann nochmal an den Experten wenden!

von Hila72 am 13.04.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.