berufsverbot?

Antwort in der Schwangerschaftsberatung

Das muss über den Betriebsarzt gehen. Dann wird geschaut, ob du anderweitig eingesetzt werden kannst ohne die Mutterschutzrichtlinien zu verletzten. Ist das nicht der Fall muss dein AG das BV aussprechen. Kannst Du anders eingesetzt werden... auch gut, dann bekommst Du keins und gehst weiter arbeiten.

Dein Betriebsarzt und der AG können natürlich erst etwas tun, wenn sie von der Schwangerschaft wissen. Wann Du ihnen das sagst ist Deine Entscheidung. Sinnvoll ist es sicherlich das früh zu tun, wenn Du möglichen schweren Infektionen ausgesetzt bist aktuell. Ich persönlich würde mir die Schwangerschaft vom FA bestätigen lassen und dann zum AG gehen.

LG
Lilly

LG
Lilly

von lilke am 03.06.2016, 19:16 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.