Dr. med. Vincenzo Bluni

Behandlung Streptokokken der Gruppe B & Morbus Meulengracht

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Bluni

Bei einer nächsten SS müsste ich die Streptokokken mit Antibiotika behandelt, da diese bei meiner letzten SS leider für Probleme sorgten. Leider habe ich auch Morbus Meulengracht. Gibt es ein Antibiotikum, welches ich besser nicht nehmen sollte? Ich habe gelesen, dass bei Streptokokken grundsätzlich Penicillin, Cafotaxim oder Ampicillin verabreicht wird.

Besten Dank für Ihre Antwort.

von schsch am 12.06.2017, 15:48 Uhr

 

Antwort auf:

Behandlung Streptokokken der Gruppe B & Morbus Meulengracht

Hallo,

1. zunächst einmal ist dann die Frage, was der genaue Verlauf in der letzten Schwangerschaft war, der die Indikation dafür sein sollte, diese Keime jetzt schon in der laufenden Schwangerschaft zu behandeln. In aller Regel ist das entweder eine durch derartige keine bedingte Frühgeburt oder vorzeitige Wehen. Andernfalls würde diese Maßnahme nur unter der Geburt erfolgen.

2. da sich um eine rein prophylaktische Maßnahme handelt, wäre bei dieser Grunderkrankung sicherlich eine Abwägung von Nutzen und Risiko notwendig, da es in der Tat so ist, dass es einige Antibiotika gibt, die zu einer deutlichen Verschlechterung der Lebersituation führen können.

3. und dazu sollten Sie sich im Vorfeld bitte mit dem entsprechenden Facharzt für Gastroenterologie kurzschließen, bzw. sollte dieser sich mit der behandeln Frauenärztin/Frauenarzt und der Frauenklinik kurzschließen, damit alle auf dem gleichen aktuellen Wissensstand sind.

Herzliche Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 12.06.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

natürliche Geburt mit Helicobacter od. Morbus Crohn

Hallo Dr Bluni, ich hatte vor 3 Jahren ein langwirriges Magen Darm Problem. Lange Verdacht auf Morbus Crohn, letztendlich Helicobacter mit Entzündungen im Darm. Nun bin ich in der 34 Ssw und am Anfang der Schwangerschaft tauchten die gleichen Probleme wie damals auf. Leider ...

von rosenzauber90 13.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Morbus

Streptokokken Typ B

Hallo Dr. Bluni, ich bin nun in der 39SSW und habe heute erfahren dass ich positiv auf Streptokokken Typ B bin. Nun mache ich mir natürlich Sorgen. Es geht darum, dass ich eine Zervixinsuffizienz habe und es beim Cerclage lösen letzte Woche hieß, ich solle bei Wehenbeginn ...

von JeDi27 31.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken B

Streptokokken B nach zwei Wochen erneut testen?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich wurde in der 36. Schwangerschaftswoche positiv auf Streptokokken B getestet. Jetzt meine Frage. Da diese Infektionen bei der Frau kommen und gehen können, würde ich mich gerne in 14 Tagen nochmal testen lassen. Es könnte ja sein, dass die ...

von Heli_15 30.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken B

Streptokokken-Test bei Sectio nötig?

Hallo Herr Dr Bluni, ich bekomme nächste Woche einen Kaiserschnitt. Ein Streptokokken-Test wurde gar nicht gemacht. Ich habe auch vergessen nachzufragen. Aber ich glaube Streptokokken spielen bei einer Sectio gar keine Rolle wegen Ansteckung auf das Baby. Nur bei ...

von L1988 06.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken B

ß-hämolisierenden streptokokken b

Hallo. Bei mir wurden ß-hämolisierenden b streptokokken festgestellt. Bin fertig und am Ende. Meine Hebamme meinte es würde völlig übertrieben werden. Kann ich das irgendwie mit höomepathie behandeln bzw.versuchen ob es anschlägt. ...

von Hexe 2017 04.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken B

Streptokokken selbst behandelbar?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich bin nun in der 38.Ssw und der Streptokokkenabstrich war positiv. Da ich nun gelesen habe, dass ein Restrisiko für das Kind trotz einer Antibiose während der Geburt besteht, wollte ich Sie fragen ob ich jetzt selbst was tun kann um diesen ...

von HMVS2012 07.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken B

Streptokokkenergebnis bei Routineabstrich?

Ich befinde mich in 36 +0. Da ich einen Cerclage Pessar habe,wird bei mir immer ein Abstrich gemacht. Bei der letzten Vorsorge wollten die Arzthelferinnen mir ein Formular geben wegen der Streptokokken-Untersuchung, allerdings hat dann meine Frauenärztin zu den Damen gesagt, ...

von Sabinchen B. 29.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken B

Streptokokken B

Hey Dr bluni , sagen wir mal ich wäre jetzt in der 31 ssw mit Streptokokken B infiziert und merke es nicht was würde mit meinem Baby passieren ?? Will den Test für Streptokokken B nämlich in der 37 ssw machen nur hab ich Angst das ich die jetzt schon habe da mein Mann die hatte ...

von Leony28 11.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken B

Streptokokken B

Hallo Dr Bluni . Ich habe ein großes Problem. Meine Frauenärztin hat mir sobelin vaginalcreme aufgeschrieben weil ich jetzt leider streptokokken Typ b habe. Jetzt habe ich gelesen das dieses Antibiotikum bei ungeborenen Babys eventuell Schäden verursachen kann und ...

von Marina28 30.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken B

B Streptokokken

Sehr geehrter Herr Dr Bluni Ich bin grad mit meinem 6 Kind schwanger. Bei meinem 4.Kind wurde B Streptokokken nachgewiesen . Bekam Antibiotika und es war alles in Ordnung. Beim 5.Kind wurde ich gar nicht nachgefragt auch kein Test gemacht. Bekam auch kein Antibiotika ...

von Amk83 29.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken B

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.