Dr. med. Vincenzo Bluni

Ardap! Schädlich in der Frühschwangerschaft?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hätte eine Frage zu etwas was mich heute den ganzen Tag sehr belastet.
Hab heute Nachmittag erfahren, dass ich Schwanger bin. Müsste ab morgen die 5. Woche sein.
Nun zu meiner Frage.
Da wir in unserem Vorratsschrank leider Probleme mit Ungeziefer hatten hat mein Mann die letzen Zwei Abende das Mittel Ardap gesprüht. Ich war zwar nicht dabei, habe aber an den nächsten Morgenden in den Schränken nachgeschaut ob noch etwas zu sehen ist und diese wieder eingeräumt.
Da die Schranke über Nacht zu waren und es noch nach dem Mittel gerochen hat, ist nun meine Angst, dass es dem Kind geschadet haben könnte.
Können sie mir da vielleicht eine genauere Antwort drauf geben.
Danke im Vorraus

von jeje am 10.10.2009, 21:10 Uhr

 

Antwort auf:

Ardap! Schädlich in der Frühschwangerschaft?

Hallo,

der Beschreibung nach wird dieses wohl für das Kind folgenlos bleiben.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 11.10.2009

Antwort auf:

Ardap! Schädlich in der Frühschwangerschaft?

Danke Für die schnelle Antwort.

von jeje am 11.10.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Grippe-impfung Frühschwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, es gab heute eine betriebliche Grippeschutzimpfung mit MUTAGRIP 09/10. Da der Arzt aber nicht gefragt hat, ob eine evt. Schwangerschaft vorliegt, bin ich davon ausgegangen, dass die Impfung unbedenklich ist. Es könnte sein, dass ich schwanger bin, aber ...

von sawi0611 07.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

blutung in der frühschwangerschaft

ich war am montag beim fa der sagte 2 zysten und ein kleiner schwarzen punkt im ultraschall, daraufhin wurde dienstzag früh blut abgenommen da hiess es schwanger (also aber gaaannz früh es war am 4.9 ) so heute früh gehe ich aufs klo und was sehe ich? blut! es läuft nicht wie ...

von molli78 26.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Sodbrennen, Übelkeit in der Frühschwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, kurz bevor ich schwanger wurde hatte mein HNO den Verdacht, dass ich unter einem Reflux leiden könnte (mein Hals ist immer stark gerötet). Da ich dann überraschend schwanger wurde, konnte ich die nötige Magenuntersuchung nicht mehr machen. Nun bin ich ...

von AndreaOtt 23.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Blasentee in der Frühschwangerschaft

Guten Morgen Dr. Bluni, ich bin etwa in der 5. Woche schwanger und habe immer mal wieder mit einer leichten Blasenentzündung zu kämpfen. Ich möchte dem gerne vorbeugen und da es schon wieder ein wenig "pieckst" in der Blase, würd ich gerne Nieren- und Blasentee trinken. In ...

von happyschwanger 23.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Eisenwert "niedrig" in Frühschwangerschaft, hab.Aborte+Autoimmunerk.

Lieber Doc Ich hatte in den letzten 18 Monaten drei FG (jeweils 10. Woche). In diesen SS war die Entwicklung d. Kindes von Anfang an sehr verzögert, wurde stets zurückgestuft und 2x warteten wir vergebl. auf sichtbare Herzaktion, auch waren immer Blutergüsse in der Gebärmutter ...

von Doing 19.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Pilzinfektion in der Frühschwangerschaft!!!

Hallo, ich bin in der 8. Schwangerschaftswoche und habe mir eine unangenehme Pilzinfektion zugezogen. Meine Ärztin hat mir Nystatin verschrieben. Das wirkt aber anscheinend nur sehr langsam- nach 2 Tagen merke ich noch keine Besserung und man muss es 10 Tage ...

von Anja1976 18.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Alkohol und Medikamente in der Frühschwangerschaft

Hallo, ich habe gestern (mit Schrecken) per SST festgestellt, dass ich schwanger bin. Erster Tag der letzten Regel war der 05.08., die Zykluslänge beträgt im Durchschnitt 30 Tage. Demnach bin ich also etwa 5+5. Nun verhält es sich aber so, dass ich bis zum 02.09. Amoxicillin ...

von utemueller 16.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Medikamente/Röntgen in der Frühschwangerschaft

Guten Tag ! Ich habe gerade einen positiven schwangerschaftstest erhalten. Bin nun neben der Freude voller Sorge, da ich auf Grund von starken unteren Rückenschmerzen vor 2 Wochen zunächst Ibu600 und Novaminsulfon 500 verschrieben bekommen und eingenommen habe. Am Montag ...

von suseba 16.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Risiko Frühschwangerschaft - Risiko Nr 34 - in der 9. Woche

Guten Tag, war wegen Bauchschmerzen bei meiner Frauenärztin. Beim Ultraschall hat man gesehen, dass das Baby sich sehr gut entwickelt hat, dass jedoch die Fruchthöhle Richtung Muttermund fällt. Keine richtige Plazenta - ist wohl noch zu früh. Deshalb verstehe ich auch nicht ...

von Nic13 11.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Ab wann Blutentnahme in der Frühschwangerschaft??

Hallo! Letzte Woche stellte mein Arzt via US fest das ich schwanger bin. Heute war ich wieder zur US-Kontrolle. Er meinte es ist alles ok und zeitgemäß. Bin jetzt bei 5+5 Fruchthöhle, Dottersack und die "Ansätze" vom Baby konnte man bereits sehen. Jedoch weiß ich von meiner ...

von ninscha1001 03.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.