Dr. med. Vincenzo Bluni

Amoxicillin wegen Blase

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Hr. Bluni!

Da ich meine Blasenentzündung mit Biocef nicht wegbekommen habe, bzw, der Urintest zeitweise weiterhin positiv ist, wurde eine Urinkultur angelegt. Da wurden jetzt Bakterien gefunden. Mein FA meinte, die Bakterien seien für mein Ungeborenes nicht gefährlich. Doch ich habe zeitweise echt Schmerzen an der Blase die unangenehm sind und mich auch im Job behindern. Mein FA hat mir jetzt Amoxicillin 500mg für 5 Tage je zwei Stück verschrieben. Alle 12 Std. eine. Er sagte, das Penicillin sei für mein Baby nicht gefährlich. Stimmt das denn wirklich?

Meine andere Frage ist, ich habe das AB erst um 14 Uhr in der Apotheke bekommen und dann gleich genommen. Habe dann in der Nacht extra den Wecker um 2 Uhr gestellt, damit es 12 Std. sind. Muss ich das jetzt 5 Tage so weiter machen oder kann ich das auch zeitlich ändern ohne das es zu wenig Zeitabstand gibt und es nicht gefährlich fürs Baby ist?
Können sie mich da bitte beraten, mein FA ist diese Woche nicht mehr erreichbar!

Vielen vielen Dank im Voraus!

LG
Nicole

von Nickimaus am 01.03.2013, 08:53 Uhr

 

Antwort auf:

Amoxicillin wegen Blase

Liebe Nicole,

1. ja dieses Mittel ist in der Schwangerschaft unbedenklich

2. in aller Regel werden Die Tabletten morgens, mittags und Abends eingenommen. Bei Harnwegsinfektion meist 3x1 Gramm. Insofern stimmen Sie dieses bitte mit einem Arzt vor Ort in der Praxis oder Frauenklinik ab.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 01.03.2013

Antwort auf:

Amoxicillin wegen Blase

Ich bin Ende 19 SSW

von Nickimaus am 01.03.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Blasenentzündung und Vaginalpilz

Hallo Dr Bluni, bin in der 28 ssw und heute wurde eine Blasenentzündung( viele Leukos im Urin und vermehrt Bakterien) und eine Pilzinfektion festgestellt. Weder von dem einen noch von dem anderen habe ich was bemerkt. Nun trinke ich fleißig 3-4 Liter/tag und schlürfe ...

von JaneLando 26.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blase

Doch wieder Blasenentzündung!

Nochmal ich :-( Meine Blasenentzündung ist jetzt doch wieder sichtbar aufgetaucht. War beim Notarzt und er hat mir wieder ein Antibiotikum aufgeschrieben. Diesmal nicht mehr Biocef 200mg sondern Amoxicillin 500mg für 5 Tage je 2 Stück. Kann ich die eh nehmen in der ...

von Nickimaus 21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blase

Schmerzen in der Blase beim Wasserlassen und in der Scheide,ssw18

Hallo Dr.Bluni, ich bin in der 18ssw und seit fast zwei Monaten habe ich immer Schmerzen in der Scheide und beim Wasserlassen,das kommische daran ist, dass die Schmerzen plötzlich kommen und dann so heftig sind, dass ich mich ins Bett hinlegen muss. In der Regel sind nach ...

von Babyghost 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blase

Blasenspiegelung in Frühschwangerschaft

Guten Tag Herr Dr. Bluni, Bei mir soll in zwei Wochen ein Blasenspiegelung durchgeführt werden. Zu dem Zeitpunkt werde ich entweder meine Periode haben oder ich bin hoffentlich schwanger. Kann die Spiegelung der noch frühen Schwangerschaft schaden (Fehlgeburtsrisiko)? ...

von April.lis 15.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blase

Wann wird eine blasenentzündung gefährlich und kann zu einer Fehlgeburt führen ?

Hallo, ich habe seit gestern Nacht eine Blasenentzündung. Hatte gestern aber auch einen Vorsorge Termin bei meiner Fa die mir dann auch direkt ein Granulat zum trinken verschrieben hat. Leider kam dieses so schnell wieder raus wie ich es getrunken hatte :( nun ist meine ...

von Cleo0791 13.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blase

Blasenentzündung und Antibiotikum in der ss

Hallo Hr. Bluni! Ich habe ihnen letztens geschrieben, dass ich so ein Stechen im Schambereich und in der Scheide habe. Der Urintest am Mittwoch beim Arzt ergab nichts. Heute war ich nochmal beim Arzt und der Urintest war positiv! Habe doch eine Blasenentzündung! Ich habe ...

von Nickimaus 09.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blase

Blutung, Blase,Erkältung und ne menge antibiotika

Guten Abend Dr. Bluni, am montag wurde mir wg.einer blasenentzündung monuril3000verschrieben, am donnerstag mußte ich wg.blutung(braune-aber viel) nochmal zum arzt. sie sah das ich jetzt stark erkältet war und verschrieb mir gleich nochmal 6x2cefurax250mg und 3x2utrogest. ...

von Raupe1973@web.de 08.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blase

Blasenentzündung und Vaginalpilz

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe Ihnen gestern eine Frage gemailt (siehe unten), die sie mir auch beantwortet haben. Nun habe ich noch eine zweite Frage und zwar mache ich mir immer tierische Sorgen, wenn ich was in der Schwangerschaft einnehmen muss, wie z.B. jetzt das ...

von Nadine S. 05.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blase

Blasenentzündung und Scheidenpilz gleichzeitig

Hallo Herr Dr. Bluni, ich war am Sonntag im Krankenahus, weil ich so ein stechen in der Scheide hatte. Bin gerade in der 16. SSW. Ich habe den Verdacht auf einen Vaginalpilz gehabt, hatte den nämlich vor ca. einen Monat schon einmal. Laut dem Arzt wurden Leukos ++ im Urin ...

von Nadine S. 04.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blase

blasenentzündung, antibiotika

hallo, ich war beim Arzt hab etwas blut im urin und Blasenentzündung,, schmerzt aber noch nicht nachts geht's auch bis zu 8 stunden ohne wc. mein Arzt meinte wir lassen Antibiotika erstmal lieber weg wäre zu kritisch am anfang der ss ??? wenns nicht besser wird bekomme ...

von Geschwisterbaby 01.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blase

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.