Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Clari1991, 38. SSW am 20.01.2014, 11:49 Uhr

38 ssw Durchfall, leichte Übelkeit und Schlapp, erste anzeichen Geburt ?

Hallo,

Ich hatte vor einpaar Tagen schonmal leichten Durchfall heute Früh auch wieder und bin schlapp...
Habe seit 1 Woche immer mal wieder vereinzelt unterleibschmerzen so wie Regelschmerzen fühlt sich das an ...
Das ist meine 1 Schwangerschaft wenn das sogenannte Vorboten sind dauert es noch Std oder Tage, kann man das sagen ?

Danke für eure Ernst gemeinten antworten

 
8 Antworten:

Re: 38 ssw Durchfall, leichte Übelkeit und Schlapp, erste anzeichen Geburt ?

Antwort von mf4 am 20.01.2014, 11:58 Uhr

bei mir war es genau so, bevor es losging
kann natürlich bei dir auch was anderes sein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 38 ssw Durchfall, leichte Übelkeit und Schlapp, erste anzeichen Geburt ?

Antwort von Olis Mama am 20.01.2014, 12:00 Uhr

Hallo!

Ein bisschen Durchfall ist nicht schlimm...du musst dann aber viel trinken ;)

Ein Anzeichen für die Geburt ist das eher nicht.Könnte auch sein,du hast dir einen Magen-Darm-Infekt geholt,wenn du dich schlapp dazu fühlst.

Die Unterleibsschmerzen sind bestimmt Senkwehen ;)

Richtige Geburtswehen kannst du nicht verwechseln,wenn du sie bekommst,verstehst du was ich meine *hihi*...
Die sind schon heftiger wie ein "Regelziehen" und du musst sie auch ganz automatisch veratmen.
Wenn starke Schmerzen auftreten und du wissen willst,ob es Geburtswehen sind,dann geh baden.Werden sie stärker,sind es Wehen,werden sie schwächer sind es Senkwehen.

Bei allem,was dir komisch vorkommt suche bitte immer einen Arzt auf,oder fahr ins KKH!

LG und alles gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 38 ssw Durchfall, leichte Übelkeit und Schlapp, erste anzeichen Geburt ?

Antwort von mf4 am 20.01.2014, 12:18 Uhr

Unwohlsein als brüte ich einen Infekt aus und Durchfall hatte ich am Tag zuvor. Dieses Regel-Ziehen hatte ich bevor die Wehen dann einsetzten (die ich nur im unteren Rücken spürte, wie Nierenkoliken).
Bei mir ging das alles ratzt fatz... erste Anzeichen und spätestens am Folgetag war ich Mama.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 38 ssw Durchfall, leichte Übelkeit und Schlapp, erste anzeichen Geburt ?

Antwort von wirallezusammen, 18. SSW am 20.01.2014, 13:18 Uhr

Hallo,

Durchfall kann sehr wohl ein Anzeichen für eine bevorstehende Geburt sein, der Körper schafft Platz, ich selber hatte das auch.

Kommen die schmerzen in Abständen? Werden sie stärker und dann schwächer...wie bei einer Welle zb.?

Der Bauch muss übrigens nicht zwingend hart werden...ich hatte heftige Wehen...aber sie waren am CTG nicht sichtbar.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 38 ssw Durchfall, leichte Übelkeit und Schlapp, erste anzeichen Geburt ?

Antwort von -chOcO- am 20.01.2014, 13:26 Uhr

Wieso muss man Geburtswehen automatisch veratmen? Die erste Zeit konnte ich mich dabei sogar noch unterhalten (trotz Einleitung). Und bei dem Tipp mit dem Baden sollte man noch dazu erwähnen, das man das nicht alleine machen sollte, sondern nur wenn noch jemand da ist, der im Notfall helfen konnte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 38 ssw Durchfall, leichte Übelkeit und Schlapp, erste anzeichen Geburt ?

Antwort von Olis Mama am 20.01.2014, 13:39 Uhr

Also meine Wehen waren so,dass ich währenddessen stehen bleiben und veratmen musste ;) das waren dann schon echte Geburtswehen.Alles andere vorher ("Regelziehen") verbuche ich noch nicht unter Geburtswehen...
klar habe ich mich dabei auch unterhalten,aber wenn die Wehe den Höhepunkt hatte,brauchte ich ein paar Sekunden Ruhe,sonst wäre ich geplatzt vor Schmerz.
Jeder empfindet eine Geburt ja anders ;)

Das mit dem Baden...da hast du Recht!Man sollte das natürlich auf KEINEN FALL alleine machen (ich wäre allerdings auch ohne Hilfe nie in die Badewanne gekommen,geschweige denn wieder heraus *lach*)!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 38 ssw Durchfall, leichte Übelkeit und Schlapp, erste anzeichen Geburt ?

Antwort von tanzmit, 18. SSW am 20.01.2014, 13:55 Uhr

Laut der Fachliteratur sind das Anzeichen, dass es "bald" losgeht. Ich hatte eine Einleitung, kann OlisMama nicht recht geben: Meine gesamten Wehen fühlten sich durchgängig (bis zum Tropf und dazu PDA) wie Durchfall an. Da mir das keiner erklärt hatte und sich auch keiner groß gekümmert hatte, habe ich mich nur geärgert, dass ich ausgerechnet an dem Tag das Essen nicht vertragen habe und habe erst einmal 5! Stunden auf der Toilette gesessen, bis mir da ein Licht aufgegangen ist...heute kann ich darüber lachen, damals war mir das furchtbar peinlich. Gut, und ärgern kann ich mich auch: Eingeleitet und dann in's Zimmer geschickt und die ganze Zeit mit meinem Mann (tolle Fachkraft, hatte ja genausoviel Ahnung von der Materie wie ich...) alleine gelassen.
Sprich: Hast du wellenartige Durchfallkrämpfe, aber keine "Erfolge", könnten es Wehen sein.

Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 38 ssw Durchfall, leichte Übelkeit und Schlapp, erste anzeichen Geburt ?

Antwort von Anerev86, 37. SSW am 20.01.2014, 16:49 Uhr

Mir gehts genauso....aber ich fürcht bei uns (Alpen) ists eher die Wetterlage :/ -> Föhn.
Kenn aber auch einige, die wirklich eine Art Magen-Darm-Infekt kurz vor der Geburt hatten - entweder kommt der dann als Signal vom Körper, oder die höhere Darmaktivität gibt dem Körper ein Signal.

Die Schmerzen hab ich auch und habs eher als Senk- oder auch nur als Übungswehen abgetan bisher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.