Schwanger unter 20

Schwanger unter 20

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mami-von-nico am 20.05.2011, 16:11 Uhr

Wie reagieren, wenn Kind sich haut und kneift?

Nico (24 Monate) hat momentan so ne extreme Phase, wo er sich ständig haut und kneift, meist wenn was nicht gelingt oder wenn er etwas nicht bekommt oder erreicht, was er möchte. Manchmal sogar aus völlig unersichtigen Gründen...

Ich weiß, dass die Phase sehr sehr viele Kinder haben, aber ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll.

Jetzt hat er nen großen blauen Fleck am Bein, weil er gestern Morgen wieder nen Ausraster hatte und sich vor Wut mit beiden Händen ins Bein gekniffen hat....

Ich weiß nicht, wie ich da noch reagieren soll, wenn er das macht. Ich werde echt verrückt beim zusehen, wie er sich selbst so attackiert.

Was tun???

 
10 Antworten:

Re: Wie reagieren, wenn Kind sich haut und kneift?

Antwort von Romys-mama am 20.05.2011, 16:28 Uhr

hey,
habe das schon mehrmals meine Kiaärztin gefragt,nur der unterscheid das sie uns haut und nicht sich slebst.
die ärztin sagte dann ich soll ihr ein kisse o.ä geben und ihr zeigen das sie dadrauf hauen kann.
damit sie versteht das man sowas nicht an menschen macht...
vielleicht hilft es ja.
ganz ehrlich?bei uns hat es nicht geholfen =) aber jedes kind ist ja anders...
alles gut!



Re: Wie reagieren, wenn Kind sich haut und kneift?

Antwort von kleine87 am 20.05.2011, 16:51 Uhr

Oh jetzt wo du das sagst, meine Maus hat sich gestern selber gebissen in die Hand, weil was nicht funktioniert hat. Sie iszt ja fast im gleichen Alter wie Nico

Weiss nicht was das sein soll, früher hat sie mich in die Hand gebissen, wenn ich Ihre Hand beim Strasse überqueren nicht loslassen wollte



Re: ach ja, mit dem Essen

Antwort von kleine87 am 20.05.2011, 16:57 Uhr

Siehts auch nicht gerade prickelnd aus ( wie unten beschrieben) sie isst verhältnismässig zu anderen Kindern sehr wenig. Hat Power ohne Ende, so das sie locker den Tag ohne Mittagspause meistern könnte

Wir haben halt 2 dürre Energieschläger



Re: ach ja, mit dem Essen

Antwort von mami-von-nico am 20.05.2011, 17:09 Uhr

Ja Dana, das hatte ich gelesen :(

Nico hat auch immer Power ohne Ende, aber er ist so dürr, man sieht alle Knochen und je weniger man isst, desto kleiner wird doch auch der Magen oder? Also der Magen passt sich doch dem an, was er auch bekommt - wenn ich nicht ganz falsch liege? Das heißt viel Hoffnung auf Besserung hab ich nicht :(

Und das wegen dem hauen und kneifen, er weiß ja, dass mich das echt total fertig macht. Also er bekommt jedenfalls immer Reaktionen, die er damit wahrscheinlich auch bezwecken will. Aber ich kann das nicht abstellen, mich macht das echt alle das zu sehen....

Daher denke ich auch nicht, dass das mit dem Kissen ne Lösung wäre, denn da hätte er dann seine gewünschten Reaktionen nicht mehr - nämlich das aufgebrachte und wütende und traurige und besorgte...

Aber irgendwas muss ich doch machen?

Er ist vor kurzem mit seinem Laufrad gegen ne Bank gefahren und seine rechte Gesichtshälfte war dann tagelang rot und blau. Und die Leute haben mich angeguckt, als würde ich ihn Tag und Nacht prügeln.
Wenn er sich jetzt selber auch noch blaue Flecken zufügt, indem er sich kneift... mal schauen ob dann das Jugendamt bald vor der Tür steht...

Die Blicke haben mich so geprägt, dass ich nun echt Schiss habe, dass ihm jetzt wieder was passiert. Nun macht er sich selber blaue Flecken... man ich weiß nicht mehr weiter



Re: ach ja, mit dem Essen

Antwort von kleine87 am 20.05.2011, 17:53 Uhr

Hast du mal mit dem KiA gesprochen? Gibts bei euch ne Mütterberatung? Ich frag auch beim Arzt oder dort mal nach, du stehst ja sonst die ganze Zeit total unter Druck. Einerseits wegen ihm, andererseits wegen den Leuten.. ;-(



Re: nico

Antwort von kleine87 am 20.05.2011, 18:00 Uhr

Wie gross und wie schwer ist Nico? Meine Maus war als sie das letzte Mal gemessen wurde 80,5 cm und etwas über 10kg schwer. In meinen Augen leicht, in KiAs Augen und laut Statistik normal



Re: Wie reagieren, wenn Kind sich haut und kneift?

Antwort von Lenalii, 30. SSW am 20.05.2011, 22:02 Uhr

Hey :)

also es ist ganz wichtig das dein kleiner sich abreagieren kann in solchen momenten in denn etwas nicht klappt wie er es möchte dann entsteht mal schnell frust bei denn kleinen und irgendwie müssen sie es raus lassen, da gibt es viele möglichkeiten in ein kissen haun, in ein kissen beißen oder schrein oder wie auch immer da gibt es so viele sachen aber nicht jedes kind gibt sich mit allen zu frieden du musst wirklich etwas finden was bei deinen kleinen anschlägt wo du merkst ihm fällt danach ein stein von sein herzchen :) reagier nicht mit wut wenn dein kleiner mann so ein "anfall" hat das macht ihn dann nur noch wütender das er nicht verstanden wurde und du nicht mit fühlst



@mama von nico

Antwort von Mauschel am 21.05.2011, 13:55 Uhr

sag mal du bist doch auch aus Mai 2009 oder?
Spricht dein Kleiner? Meiner ist auch so einer der sich gern selbst verletzt. Er haut immer mit dem Kopf gegen etwas wenn er nicht das bekommt was er möchte. Seine Stirn ist schon blitzeblau. Oder er beisst sich so doll auf die Fingerchen das man die Zahnabdrücke sieht. Problem ist nur das mein Sohn noch kein Wort spricht und sich eben nicht anders ausdrücken kann wenn ihm was gegen den Strich geht. Ich ignorier ihn dann total, denn wenn ich ihn tröste macht er es erst recht wenn er seinen Willen durchsetzen möchte.

Und zum Thema Essen. Jamie hat aktuell 11,6kg bei 91cm (ist am 4.5. 2 Jahre geworden) und das trotz hochkalorischen Drinks.

lg mauschel



Re: nico

Antwort von mami-von-nico am 21.05.2011, 14:27 Uhr

@Dana
Also er wiegt jetzt etwas über 10Kilo und dürfte ca 84cm messen?
Haben ja endlich bald Termin zur U7, da weiß ichs dann genau. Nico war immer (das letzte mal ist schon lange her) auf der unteren Linie, also noch im Normalbereich. Aber mal davon ab, mich nervt das mit den Linienzeugs -.-
Mal sehen, wie´s dann zur U7 ausschaut.
Wirklich Kalorien und Nährstoffe bekommt er nur noch durch seine Flasche, die er nun halt wieder öfter bekommt, damit überhaupt was reinkommt in den kleinen Kerl...

@Mauschel
Ja bin auch ne Mai2009-Mami ;-)
Also Nico drückt sich eigentlich schon (für mich) sehr verständlich aus. Plappert schon einiges, spricht jedes neue Wort nach und wenn er was möchte, weiß man schon genau was er möchte. Also daran kanns nicht liegen.
Aber klingt ja auch echt böse, was Dein Kleiner da mit sich anstellt.
Hilft das ignorieren denn?
Hab schon bissel Schiss, dass wenn ich mich dann umdrehe und gehe, er dann zu "härteren Maßnahmen" greift um meine Aufmerksamkeit dann doch wieder zu erlangen... Hab riesen Angst, dass er sich mal richtig verletzt - muss ja dann nicht mal beansichtigt sein, aber einfach so aus seiner Wut heraus und dass dann was richtiges passiert...

Mensch wieso kommen die Zwerge auch auf solche Ideen?! -.-



Re: nico

Antwort von Mauschel am 22.05.2011, 11:08 Uhr

jamie ist ja mein 3. Sohn und die anderen beiden hatten das auch wo sie sich noch nicht wirklich ausdrücken konnten
ja ignorieren hilft, denn wenn sie merken das man sie tröstet nutzen sie es aus und machen es erst recht.
Ich denk das ist einfach so eine Phase die jedes Kind hat, zumindest meine und ich hab wirklich SEHR flegmatische, ruhige Kinder.

lg mauschel



Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.