Schwanger unter 20

Schwanger unter 20

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Laura92 am 04.12.2011, 23:12 Uhr

SS troz regelmäßige Pille einnahme

Hallo zusammen

ja es stimmt ich nehme die pille seit 4 jahren und ich bin schwanger geworden.
Ich hab meine Pille immer pünklich genommen und nie vergessen.

Ich hab einmal in den 4 jahren die pille gewechselt.

Aber ich freu mich auch wenn es am anfang ein schock war. Mein freund mit dem ich sehr lange zusammen bin hält zu mir =)

LG Laura

 
16 Antworten:

Re: SS troz regelmäßige Pille einnahme

Antwort von Mauvien2012, 12. SSW am 05.12.2011, 1:23 Uhr

Vielleicht hattest du einmal Durchfall? Erbrechen? oder hast Alkohol getrunken und Geschlechtsverkehr gehabt??

Ist alles möglich.. :)
Bin auch trotz Pille schwanger - aber auch mehr als happy :)

wie weit bist du denn?



Re: SS troz regelmäßige Pille einnahme

Antwort von kriistin, 30. SSW am 05.12.2011, 9:56 Uhr

Reihe mich mal ein...

Bin zwar nicht mehr U20 (werde in 4 Wochen 23), aber bin auch trotz Pille schwanger geworden. Ist jedoch unser 2. Prinz (der Große ist 3) und freuen nach dem anfänglichen Schock riesig!

Wünsche euch alles Gute!



Re: SS troz regelmäßige Pille einnahme

Antwort von Mausi2011, xx. SSW am 05.12.2011, 12:49 Uhr

hey =)
ich bin auch eine von denen die trotz Pille schwanger geworden ist. Am Anfang war es natürlich ein Schock ( ist vielleicht dumm ausgedrückt) aber da es ja mit 17 passiert ist....naja aber jetzt ist unsere kleine Püppi schon 1Monat 1Woche und 1Tag alt und wir sind überglücklich =).
Und so sieht man mal wieviele trotz Pille schwanger werden, und das es auch geht =)

Liebe grüße



ach herje,

Antwort von biggi71 am 05.12.2011, 23:41 Uhr

und schon liegt der pearl-index bei 10 ...



wow man sollte die Pille abschaffen... die macht schwanger

Antwort von mf4 am 06.12.2011, 0:12 Uhr



Ich habe über 20 Jahre die Pille genommen, hatte auch mal Durchfall, Erbrechen, Antibiodika usw. Mann hatte ich ein Glück, ich bekam nie ein TrotzPilleKind.

Das das MAL passiert ist schon klar aber der Perl Index von Pille: 0,1 – 0,9 sagt das maximal 1 von 100 Frauen trotz Pille schwanger wird. Ich denke die tausenden anderen sind die aus den Talkshows und sind wohl eher auch Einnahmefehler zurückzuführen.



Re: SS troz regelmäßige Pille einnahme

Antwort von Lisa_Marie93 am 06.12.2011, 10:31 Uhr

Bin zwar selber U20 schwanger geworden und habe mit 18 meinen Sohn bekommen, aber es ist schon sehr unwahrscheinlich das SO viele U20 trotz Pille schwanger werden.
Ich vermute das sich die meisten einfach nicht trauen zuzugeben das sie einen Einnahmefehler usw. gemacht haben.
Trotz Pille schwanger geworden passiert auch komischerweise fast nur den U20igern bei älteren kommt es selten vor.

Lg, Lisa



Re: wow man sollte die Pille abschaffen... die macht schwanger

Antwort von kriistin, 30. SSW am 06.12.2011, 11:59 Uhr

Also bei mir lags zu 100% nicht an einem Einnahmefehler, Erbrechen, Antibiotika (das müsste man übrigens auch über einen sehr langen Zeitraum einnehmen damit die Pillenwirkung ausbleibt!!), etc... Da ich bereits schonmal vorher schwanger war, weiß ich wie man sowas also zu verhindern weiß. Und in meinem Alter ist es auch nicht wirklich schlimm schwanger zu sein (23)

Denke dennoch auch, das einige jüngere Mädels wohl bei der Einnahme was nicht ganz korrekt gemacht haben...



Re: SS troz regelmäßige Pille einnahme

Antwort von Mauvien2012 am 06.12.2011, 21:20 Uhr

Also ich habe mit 12 angefangen die Pille zu nehmen - und eigentliche Einnahmefehler nie gehabt - jeden Tag um die selbe Uhrzeit genommen - und bei Erbrechen oder Durchfall - Alkohol immer ein Kondom mitbenutzt.. ich bin mit 16 auf die 3-Monatsspritze umgestiegen - wollte diese dann aber nicht mehr und dann hab ich wieder angefangen die Pille zu nehmen - da bin ich schwanger geworden da die Pille ihre Wirkung verloren hat was ich nicht wusste und worüber mich auch mein FA nicht informierte das sowas passieren kann...

Also würde ich jetzt nicht sagen das ich daran Schuld bin usw.

Eigentlich ist es ja auch nicht wichtig wie man schwanger geworden ist, was man falsch gemacht hat oder auch nicht -
letzten Endes zählt wie man mit der Situation umgeht :)



mit

Antwort von biggi71 am 06.12.2011, 22:25 Uhr

12 die pille???????
mit 16 drei monats spritze???
ich bekomme angst!



Re: @biggi71

Antwort von BineundBaby, 34. SSW am 06.12.2011, 22:35 Uhr

besser als wenn sie mit 12 Schwanger wird oder? Oder würdest du deiner Tochter mit 12 verbieten die Pille zu nehmen, wenn sie kontakt zu Jungs hat (und ja auch 12 jährige Mädels haben schon Sexuellen Kontakte, auch wenn man sich das oft noch gar nicht vorstellen kann, vorallem als Mutter, was nicht heißt, das ALLE 12 jährigen Mädels das haben...)



die Pille hat die Wirkung verloren?

Antwort von mf4 am 06.12.2011, 23:05 Uhr

Davon habe ich noch nie etwas gehört... obwohl ich uralt bin.



Re: die Pille hat die Wirkung verloren?

Antwort von mf4 am 07.12.2011, 8:47 Uhr

Wenn man sich manchmal umhört und liest dann sind 50% der Menschen gegen Kondome allergisch und vertragen keinerlei Verhütungsmittel. Ich denke, dass sowas wirklich nur wenige betrifft und die meisten einfach nicht zugeben können/wollen, dass was anderes schief lief.



@mf4

Antwort von Leo engel am 07.12.2011, 10:13 Uhr

Pille Wirkung verloren ist vielleicht doof ausgedrückt gewesen, würde ich jetzt sagen.

Ich hab 5Jahre die Pille genommen (immer die gleiche) hab dann meine Maus bekommen und daran hab ich die Pille nicht mehr vertragen (bin allerdings trotzdem nicht schwanger geworden, also gewirkt hat sie wohl schon nur die Nebenwirkungen waren nicht toll). Daraufhin hab ich dann Kupferspirale genommen und alles war gut.
Hab dann nach dem zweiten Kind eine andere Pille bekommen (normale und keine Minipille mehr) und auch diese dann nicht vertragen. Hab dann aber auch wieder anders verhütet und gut war. Ich hab nach den Schwangerschaften 4 verschiedene Pillen probiert und mit allen Probleme gehabt, aber kein Baby entstanden (gibt ja noch andere Möglichkeiten).

Und zu Kondom vertragen, meine Schwester verträgt die normalen auch nicht, sie hat dann die Latexfreien gekauft, teuer aber Sicherheit / Verhütung sollte sein.



Re: @BineundBaby

Antwort von biggi71 am 07.12.2011, 12:33 Uhr

es macht mir trotzdem angst! ich selber habe eine tochter und ich habe junge mütter "betreut". 12, 13 war dort keine.
für mich ist es aber nach wie vor unverständlich wie bei so vielen plötzlich und unerwartet die pille versagen kann.
ich selber habe im bekanntenkreis eine frau, die 3!!!x trotz pille schwanger wurde. na klar doch...
lg



Re: mit

Antwort von JanniksMami2010 am 07.12.2011, 13:19 Uhr

man bekommt ja die pille nicht nur wegen verhütung. ich habe damals auch mit 12 ca die pille bekommen aber nur weil ich meine tage total doll hatte und ich richtige unterleibsschmerzen hatte ich dann einmal im monat nicht in die schule konnte. ich war auf toilette hab mich frisch gemacht als ich im bett war war ich dann schon wieder durchgeblutet. ich hätte mit dem kopf durch die wand können weil ich so schmerzen hatte und dann hatte ich dazu noch übelkeit. also lag ich 3 tage im monat nur im bett weil nichts mehr ging. wenn ich irgendwann eine tochter bekommen würde und sie probleme hätte so wie ich dann würde ich auch mit ihr zum frauenarzt gehen.
und was ist daran so schlimm mit 16 die 3 monatsspritze zu bekommen? ich habe auch öfters die pille gewechselt. am anfang als ich mit der pilleneinnahme begonnen habe hatte ich leios die war dann irgendwann nicht mehr so gut und dann hatte ich eine ganze zeit biviol. ging aber irgendwann auch nicht mehr weil es mir davon nicht gut ging. und so ging es dann weiter mit den anderen pillen.
und da ich mit meinem mann auch schon länger zusammen war haben wir dann nicht verhütet ich hab zwar zu ihm gesagt wenn er noch kein kind möchte dann kann er kondome kaufen weil ich es irgendwann nicht mehr einsehe das ich mich immer darum kümmern muss er meinte ja ist okay. und es hat dann gleich gefruchtet. und nun verhüten mir eben mit kondom weil mein sohn erstmal größer werden soll. achja, ich in übrigens 22 und mit 21 hab ich meinen sonnenschein bekommen.
also bei mir ist es auch so das ich keine pille ab kann mir ist dann immer total übel wie als wenn man schwanger ist aber dafür habe ich keine latexallergie. ich hatte echt schon so viel durch das pflaster und den nuvaring hatte ich auch schon.
liegt wohl an den hormonen.

also es liegt nicht immer nur in dem alter von 12 jahren daran das man noch nicht schwanger werden möchte.



@biggi...

Antwort von Mauvien2012, 13. SSW am 11.12.2011, 20:09 Uhr

Ja ich habe mit 12 angefangen die Pille zu nehmen
und man muss noch lange nicht davon ausgehen das man so früh Sex ect. hat
meine Mutter fand es wichtig grade weil ich sehr jung missbraucht wurde
das ich geschützt bin ;)

will das thema hier auch nicht ausweiten.
ich finde man macht damit nichts falsch

grade wenn kinder im frühen alter die periode bekommen (so wie ich mit 9)
hilft sie oft auch gegen schmerzen.



Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Unregelmäßige Einnahme der Pille

Hallöchen meine Süßen, ich hab ja doch nochmal ein bisschen darüber nachgedacht, was vielleicht alles an Gründen zusammenkommt, warum ich nicht schwanger werde... Nun fiel mir heute zusätzlich noch der Grund ein, ob ich meinen Körper vielleicht über die Jahre der ...

von maxi86 01.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille, Einnahme Forum: Schwanger unter 20

Einnahmefehler der Pille in 1. Woche

Hallo an alle :-) ich habe am Freitag die Einnahme der 5. Pille vergessen. Normalerweise nehme ich die Pille immer so um 9 Uhr abends, aber in diesem Zyklus habe ich sie davor immer so um 11/12 Uhr nachts genommen. Nun habe ich es Freitag vergessen und habe sie Samstag ...

von Nina95t 21.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille, Einnahme Forum: Schwanger unter 20

Einnahmefehler Pille

Hey Ihr Lieben, ich habe eine Frage an euch.. Ich habe in der ersten Einnahmewoche meine Pille und sowohl vorher als auch nachher GV gehabt. Mein Partner wusste zwar Bescheid, aber als es dazu kam, hat keiner mehr daran gedacht.. Ich hatte nun die ganze Zeit ein leichtes ...

von X-tiane 11.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille, Einnahme Forum: Schwanger unter 20
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.