kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Umfrageteam
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Hier finden Sie alle Infos über die drei Trimester:
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
1. Trimester
2. Trimester
3. Trimester
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Gesunde Ernährung
Schwangerschaft
Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist viel leichter als man denkt und wichtig für Mama und Baby!
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
 
 
Schwanger unter 20 Schwanger unter 20
Geschrieben von Nessi98 am 07.07.2017, 10:35 Uhr zurück

Meine Mutter

Hallo:)

Mein Partner und ich haben vor kurzem die Pille abgesetzt, weil wir uns ein Kind wünschen:)

Ich weiß, dass meine und seine Mutter aber was dagegen hätten, wenn sie es wüssten, was ich aber nur teilweise nachvollziehen kann. Beide konnten bzw. wollten aufgrund der Schwangerschaft ihre Ausbildung nicht zu Ende machen. Zu dem hatte meine Mutter sich ihrer Jugend beraubt gefühlt und holt nun mit 39 alles nach, was ihr damals gefehlt hat. Sie geht am Wochenende mit meinem Stiefvater feiern und ich sitze dann bei denen zuhause und passe auf die Hunde auf :D

Ich bin bereits mit 17 ausgezogen und mit meinem Freund zusammen gezogen. Habe eine Ausbildung zur Industriekauffrau abgeschlossen und einen Job zu dem ich nach der Elternzeit mit einer 30 Stunden Beschäftigung oder auch Vollzeit, wenn ich möchte zurück kehren kann.

So nun zu meiner Frage sollte ich, wenn es endlich klappt zu meiner Mutter ehrlich sein? Oder ihr gar jetzt schon davon erzählen?
 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum

*15 Antworten:

Re: Meine Mutter

Antwort von Nenilein am 07.07.2017, 14:58 Uhr
 
Natürlich solltest du deiner Mutter erzählen wenn es geklappt hat. Sie bekommt es doch dann eh mit also stellt sich die Frage für mich gar nicht.

Vorher würde ich persönlich nichts sagen, geht keinen was an. Kannst du aber machen wie du willst.
 

Re: Meine Mutter

Antwort von Nenilein am 07.07.2017, 15:00 Uhr
 
Ach ja, auf ne entsprechende Reaktion solltest du dich schonmal einstellen, wenn du schon weißt dass sie dagegen ist.
Nen Streit würde ich vermeiden wollen. Sie kriegt sich im Falle eines Falles sicher wieder ein und wenn ein Kind da ist kann eine Oma sowieso nicht widerstehen ;)
 

Re: Meine Mutter

Antwort von Vanessa9o am 07.07.2017, 16:38 Uhr
 
Hey Nessi
Wenn du keinen Rat dazu möchtest ob schwanger werden ja oder nein würde ich es ebenfalls für mich behalten das ihr Nachwuchs plant bis es soweit ist.
Haben mein Freund und ich genauso gemacht, obwohl sich bei uns alle gefreut und quasi schon drauf gewartet haben.
Es ist allein eure Entscheidung ob und wann!
 

Re: Meine Mutter

Antwort von KaroD am 07.07.2017, 17:57 Uhr
 
Du bist über 18, hast eine abgeschlossene Berufsausbildung und es ist praktisch alles im Lot. Ich würde an deiner Stelle auf niemanden hören und mit dem Üben anfangen. Kinder kann man eh nicht planen, die kommen immer 'ungünstig' und einen richtigen Zeitpunkt dafür gibt es eigentlich nicht, aber umso eher du damit anfängst, desto einfacher hast du es später wenn dein Kind auszieht.
Ich kenne viele verbitterte Frauen, die mit 30,35,40 aufgrund von Karriere etc. erst mit dem Kinderkriegen angefangen haben, sich selbst aufgegeben haben (denn sie haben ja schon alles gesehen und alles erlebt) und den Mann mit dem sie zusammen sind nur zum Baby machen benutzen, weil das Sexleben ja eigentlich auch nicht mehr vorhanden ist.
Bucht einen schönen Urlaub (last minute) nach Kuba, schaltet ab und du wirst sehen wie schnell das gehen kann mit der Schwangerschaft :).
 

Re: Meine Mutter

Antwort von mf4 am 08.07.2017, 18:37 Uhr
 
Offenbar führst du ein eigenständiges Leben und ihr könnt euch und dann eine Familie unterhalten. Wer soll euch da reinreden?

Dass deine Mutter jetzt ihr Leben genießt, wenn das Kind selbstständig ist finde ich völlig okay und normal. Ich habs nicht anders gemacht, als meine Kinder groß waren und mich dann wieder eingeschränkt, als die Nachzügler kamen.

Dass du das aber erwähnst finde ich seltsam... möchtest du ein Kind, weil du nicht genug Beachtung bekommst?
 

Re: Meine Mutter

Antwort von Nessi98 am 08.07.2017, 19:23 Uhr
 
Nein, ich erwähne es, um zu verdeutlichen, wie sehr sie sich ihrer Jugend beraubt fühlt.
 

Das ist doch Blödsinn

Antwort von Julie am 09.07.2017, 12:12 Uhr
 
KaroD, natürlich kann man heutzutage Kinder bzw. zumindest Schwangerschaften planen bzw. verhüten.
Und das Kinder "immer irgendwie ungünstig" kommen und es einen richtigen Zeitpunkt nicht gibt, ist genau so schwachsinnig wie deine Behauptung, dass Frauen ab 30 verbittert sind und ihren Partner nur noch als Samenspender benötigen.
Wie viele bzw. alle Frauen meines Bekanntenkreises habe ich die Familienplanung (sic !) mit 30 nach Studium und ersten Berufsjahren begonnen. Unsere Kinder kamen in einer passenden Lebensphase zur Welt. Jetzt sind die Kinder "groß" und wir genießen die zunehmende Freiheit gemeinsam auch mit unseren Freunden, die genauso denken.
Allerdings - und da kann ich die Mutter der AP verstehen - wäre ich ziemlich unbegeistert, wenn meine 19jährige jetzt schwanger würde und uns womöglich zur regelmäßigen Kinderbetreuung einspannen würde. Das hat noch locker 10 Jahre Zeit...
 

Julie

Antwort von Nessi98 am 09.07.2017, 20:19 Uhr
 
Nein, ich habe nicht vor meine Eltern oder seine Eltern einzuspannen! Es gibt KiTas und Babysitter.
Zum anderen was ändert sich denn bitte in den zehn Jahren? Ich werde älter. Und da ich ein 2. Kind möchte und das auch nicht erst mit 35.
 

Re: Meine Mutter

Antwort von Brischi am 09.07.2017, 21:01 Uhr
 
kompletter schwachsinn (KaroD)
ich bin mit 19 ,mit 21 und mit 39 schwanger geworden.
natürlich kann man ein kind planen!
und glaub mir...ich bin weder verbittert noch brauche ich meinen mann nur zum samenspenden....um unser sexleben brauchst du dir auch keine sorgen zu machen...
die meisten wissen nicht worauf sie sich so früh einlassen...aber es muss sich jeder selbst die nase anrennen...ich habe den vergleich und weiss jetzt dass ich definitiv beim 3ten am besten auf dessen bedürfnisse eingehen konnte und kann.
lg Bri
 

Re: Meine Mutter

Antwort von Nenilein am 09.07.2017, 22:10 Uhr
 
KaroD wird wohl kaum meinen dass JEDER mit 30 verbittert ist und kinderlos sein Leben für verpfuscht hält
Aber diese Fraktion gibt es eben auch.
Muss denn wirklich jedes einzelne Wort immer mit der Goldwage aufgewogen werden?
 

Re: Meine Mutter

Antwort von nils am 12.07.2017, 10:45 Uhr
 
Ich würde vorher nichts sagen.
Du hast eine Ausbildung und bist - so schätze ich - 19 Jahre alt (somit volljährig und kannst machen was du willst).
Wenn es geklappt hat würde ich es aber schon sagen bevor sie es selbst sieht (vielleicht nicht sofort aber so ab der 10. Woche).
Alles Gute für euch!
 

Re: Meine Mutter

Antwort von LizzieAlexKev am 14.07.2017, 12:53 Uhr
 
Also ich habe damals schlechte Erfahrungen gemacht, es zu früh zu sagen. Wenn du aus dem ersten Trimester raus bist und die Gefahr eines Aborts geringer ist. Ich habe in meiner ersten SS so viel Ablehnung erfahren, dass der Stress einfach riesig war. Im Endeffekt ist es abgegangen. Danach hab ich mir furchtbare Vorwürfe gemacht, dass ich daran Schuld wäre. Mittlerweile bin ich glückliche Mama und habe es bis zum 4. Monat verschwiegen. Vorher zeigt sich da sowieso nichts, wenn du nicht gerade bauchfrei herumläufst.
Du bist in einer festen Beziehung, dein Partner will auch ein Kind und du bist finanziell abgesichert. Wenn ihr es euch wünscht, dann ist alles gut. Mit allem anderen kommst du dann auch klar, wenn es denn so weit ist.
Mein Vater war zuerst total dagegen und schockiert, als er erfuhr, dass ich schwanger war. Er mag den Kindsvater auch nicht, obwohl wir mittlerweile verheiratet sind. Trotzdem war er direkt noch am Tag der Entbindung im KH und wollte seinen Enkel sehen und hat gestrahlt. Wenn deine Mutter und deine Schwiegermutter erst einmal ihren Enkel im Arm halten, ist sowieso alles vergessen und nur noch euer Baby die Nummer Eins.

Nur Mut
Ihr wisst, was ihr tut :)
 

Re: Meine Mutter

Antwort von Dutschess am 14.07.2017, 15:54 Uhr
 
Lege los, du hast alles was man haben muss, Ausbildung fertig - Job - Partner - gemeinsames Leben und ein Herz für Kinder. Da deine Eltern weg gehen während du Hunde hütest, scheint dicht weggehen auch nicht mehr in dem Maße zu begeistern. Ich wäre froh, wir hätten das wie du gemacht. Bin 27 und seit einem Jahr am Üben, war aber in deinem alter ähnlich gut aufgestellt nur er wollte noch Weiterbildung machen und das haben wir natürlich berücksichtigt.

Und ob es gleich klappt steht in den Sternen Wenn IHR euch einig seid, dann los. Wir waren uns auch einig, dass wir warten und es fühlt sich jetzt nur falsch an weil ich die Illusion habe mit Anfang 20 wäre ich eventuell fruchtbarer gewesen, bzw. hätte mehrere Jahre erfolglos Üben können. Jetzt muss ich schneller an Maßnahmen denken.

Grüße Dutschess
 

Re: Meine Mutter

Antwort von schneckennudel am 14.07.2017, 17:23 Uhr
 
Liebe Nessi,

Sei doch ehrlich mit ihr, sie wird sich schon für dich freuen wenns klappt :)
 

Re: Meine Mutter

Antwort von Hubbeldubbel am 21.07.2017, 21:21 Uhr
 
Wenn man Kinder planen könnte, wäre unseres bereits vier Jahre alt, statt 11 Monaten...

Also ja, sie hat recht, Kinder sind so mit das Einzige im Leben was man sich wünschen aber eben NICHT planen kann.

Nicht mehr oder weniger wird sie gemeint haben.
Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Schwanger, 19, Freund lebt in Frankreich, Geld, Leben, Mutter ohne verständnis

Hallo ihr Lieben :) Erst einmal etwas zu meiner Situation, bevor ich euch mit Fragen überschütte: - Ich bin 19 Jahre alt, -lebe bei meinen Eltern, die aktzeptieren meine Entscheidung für das Kind nicht -habe seid ich 16 bin einen Kinderwunsch, die jetzige Ss war ...

Seemöve, 9. SSW   07.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutter Forum: Schwanger unter 20
 

Mutter Schutz als Schülerin

Hallo, Ich bin 14 Jahre alt Und noch im 1 Trimester der Schwangerschaft.Ich und meine Mutter haben zusammen endschieden das ich das Baby behalte und auch Zuhause wohnen bleibe.Meine Mutter übernimmt das Sorgerecht.Doch unsere Frage ist wie die Regelung des Mutterschutzgesetzes ...

Amara   04.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutter Forum: Schwanger unter 20
 

Jung Mutter

Hallo, Und zwar bin ich momentan 16 werde in 9 tagen 17 und komme nach dem Sommerferien jz in die 10.klasse. Ich möchte nach der Schule und noch vor der Ausbildung ein Baby.. also möchte so mit 18 Schwanger werden.. könnt ihr vielleicht die auch so etwas erlebt hat oder sowas ...

Love3213r   25.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutter Forum: Schwanger unter 20
 

Mutter/Vater unter 18 gesucht

Liebe junge Mütter und Väter da draußen, Mutter/Vater werden unter 18 ist ja ein heikles Thema - oft wird einem Verantwortungslosigkeit vorgeworfen oder man wird als "Asi" bezeichnet. Zumindest ist das das, was ich in Foren so mitbekomme. Ich schreibe freiberuflich für das ...

Patanka   07.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutter Forum: Schwanger unter 20
 

Mutter mit 19? Verzweifelt.

Hallo liebes Forum, ich bin in der 7. Woche schwanger und weiß nicht was ich tun soll. Eigentlich hatte ich nie einen besonders guten Draht zu Kindern und am Anfang der SS (hab es sehr früh gemerkt) stand für mich fest, dass ich abreiben werde. Ich bin 18 und hab gerade erst ...

LunaSkycatcher, 7. SSW   26.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutter Forum: Schwanger unter 20
 

schwanger mit 15! mutter mit 16?

Hallo ihr Lieben, Ich muss jetzt eine sehr wichtige Entscheidung treffen. Und zwar bin ich mit 15 schwanger geworden. Soll ich es behalten oder nicht? Ich bin 2 Jahre mit meinem Freund zusammen, er studiert und ich gehe auf's Gymnasium (10. Klasse). Was würdet ihr tun? ...

minchen2604   13.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutter Forum: Schwanger unter 20
 

Mutterschutzgesetz - ausbildung

Hallo ihr lieben :-) Mein Name ist Nadine [17] und ich habe gestern 3 schwangerschaftstests gemacht und alle waren positiv. Am 1. August 14 fängt meine Ausbildung zur automobilkauffrau an. Ich habe 3 Monate Probezeit. Meine Frage: soll ich gleich zu Beginn meiner ...

nkurtz37, 5. SSW   13.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutter Forum: Schwanger unter 20
 

Mutter und noch nicht 18

Hallo Mädles! Ich arbeite für eine unabhängige TV Produktionsfirma und möchte gerne einen Beitrag produzieren, in dem wir eine junge Mutter begleiten. Ich würde gerne die Welt einer 17 jährigen zeigen, die entweder gerade schwanger ist, oder schon ein Kind hat und sie bis ...

Micaela   29.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutter Forum: Schwanger unter 20
 

Mutterschutz & Elternzeit??

Hallo alle zusammen, könnt ihr mich aufklären? Es ist meine erste SS und weis nicht wie das abläuft. Meine erste frage wäre: Wie viele Wochen vor und nach der Entbindung geht der Mutterschutz? Ich weis das ich ein Teil MutterschaftsGeld von der KK bekomme und von mein ...

BABY-FIEBER   20.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutter Forum: Schwanger unter 20
 

32 ssw muttermund hat sich weiter geöffnet

Hallo ihr lieben, Undzwar war ich heute beim Frauenarzt hatte meinen ersten CTG war auch alles prima. Aber dann bei der Untersuchung sagte sie mir das sich der muttermund fingerdurchlässig ist und das ich auch eine kleine trichter öffnung hab. Hab jetzt große angst das der ...

Sunny007, 32. SSW   31.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mutter Forum: Schwanger unter 20
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger unter 20  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia