Schwanger unter 20

Schwanger unter 20

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von jasmine.ember am 30.05.2018, 18:34 Uhr

Kinderwunsch mit 18.

Hallo liebe Menschen da draußen.
Wie es oben in der Beschreibung steht, habe ich bzw. wir einen Kinderwunsch. Das einzige was uns davon abhält ist, dass ich im Sommer diesen Jahres meine 3 Jährige Ausbildung anfange. Auch wenn ich erst 18 bin, fühle ich mich bereit dafür.
Mein Kopf sagt mir, dass ich realistisch sein soll, und meine Ausbildung erst abschließen soll. Jedoch ist mein Freund (20 Jahre alt) mit seiner Ausbildung bereits fertig und arbeitet auch. Mein Herz sagt mir aber das es das richtige wäre.
Ich weiß, keiner kann mir wirklich in der Situation helfen. Ich musste es aber los werden und wollte fragen: gibt es hier eine, die den selben Wunsch verspürt, oder eine, die das alles schon erlebt hat? Das würde mich natürlich sehr freuen und ich würde gerne eure Erfahrungen zu dem Thema hören.
Danke schon mal im voraus.

 
10 Antworten:

Re: Kinderwunsch mit 18.

Antwort von Oktaevlein am 30.05.2018, 22:39 Uhr

Hallo,

ich bin nicht mehr unter 20 (schon lange nicht mehr ;-)), aber ich möchte dir gerne den Rat geben, bitte bitte bitte zuerst eine Ausbildung zu machen. Sie überhaupt anzufangen. Mit 21 bist du auch noch super jung und jung genug für ein Baby. Es hört sich so an, als hättest du bereits einen Ausbildungsplatz. Nimm ihn bitte an und mach die Ausbildung. Bis dahin hat sich auch die Beziehung zu deinem Freund gefestigt, vielleicht wollt ihr sogar heiraten. Und wie heißt es so schön: ihr wollt dem Kind doch auch was bieten können. Stell dir mal vor, ihr trennt euch mal: dann stehst du ohne Ausbildung da. Und glaub mir: eine Ausbildung MIT Baby zu machen, ist super schwer.

Meiner eigenen Tochter habe ich schon gesagt, sie soll bloß nicht so lange warten mit dem Kinderkriegen wie ich (ich war 37). Aber ein Wunschkind ohne Ausbildung? Das muss meiner Meinung nach wirklich nicht sein. Besser wäre sogar eine abgeschlossene Ausbildung und wenigstens noch ein oder zwei Jahre Berufserfahrung. Dann bekommst du auch mehr Elterngeld ;-)



Mit 18...

Antwort von ak am 31.05.2018, 14:23 Uhr

hatte ich auf keinen Fall einen Kinderwunsch.

Der kam erst so mit 29-30 Jahren. Bis ich dann diesen Wunsch umgesetzt hatte, dauerte es auch noch ein paar Jahre.
Denn ICH wollte alle finanziellen Sicherheiten genießen und meinem Kind etwas bieten können.

Belass es bitte bei Deinem Wunsch... mach erst einmal Deine Ausbildung, dann verdiene erst einmal Geld, damit ihr Euch etwas aufbauen könnt.
Müsst ja wirklich nicht bis 30 warten... aber meist ist der Partner mit dem man jetzt zusammen ist, auch nicht mehr der Partner in 3-4 Jahren.
Ist leider so.

Dann wirst Du vielleicht dankbar sein, kein Kind mit ihm bekommen zu haben.

Denk erst einmal an Dich, genieß Deine Jugend, Dein Leben...
Und dann kann das Kind doch immer noch gerne kommen.

Alles Gute



Re: Kinderwunsch mit 18

Antwort von Lewanna am 31.05.2018, 20:36 Uhr

Ich bin auch schon weit über 20.

Ich finde es aber gut, dass du auf deinen Kopf hörst. Eine Ausbildung ist sehr wichtig. Und mir 21 wärst du immer noch eine sehr junge Mutter.

Wenn dein Freund die Ausbildung bereits beendet hat ist das gut. Ihr könnt viele Dinge machen die Nachher mit Kind nicht mehr gehen.
Feiert, verreist oder schafft euch ein finanzielles Polster. Mit Kind oder Kindern wird es ja erstmal schwer Vollzeit zu arbeiten.
LG



Re: Kinderwunsch mit 18.

Antwort von nils am 01.06.2018, 10:10 Uhr

Ich kann dich verstehen - hatte mit 20 J. einen Kinderwunsch und habe dann ein Baby bekommen und zwei Jahre danach noch eins.

Ich stand mitten in der Ausbildung und hab sie dann mit zwei Kids fertig gemacht. Das war super stressig und funktioniert nur, wenn du selbst Eltern hast, die dich da voll und ganz unterstützen.

Wenn ich dir was raten dürfte, dann mach zuerst deine Ausbildung. Du bist auch nach der Ausbildung noch sehr jung.
Und wer weiß ob du mit deinem Freund zusammen bleibst. In der ersten Zeit der Verliebtheit glaub man nicht, dass es irgendwann nicht mehr so ist. Ein Kind bringt meist Stress in eine Beziehung und gefährdet damit die Beziehung - auch wenn viele Glauben ein Kind schweißt eine Beziehung zusammen.
Und mit Ausbildung stehst du dann auf deinen eigenen Beinen!
Meine Beziehung damals hat es nicht ausgehalten...



Re: Kinderwunsch mit 18.

Antwort von Fanzy am 01.06.2018, 11:41 Uhr

Ich bin mit dem Wunsch aufgewachsen, Mutter zu werden. Dann war ich auch bereits mit 18 1/2 verlobt, aber mir war immer wichtig, erstmal die Grundbahnen meiner Karriere aufzubauen. Ich habe gesehen, wie es meiner Mutter erging, die ihr ganzes Leben auf uns ausgerichtet hat. Nun sind wir alle keine kleinen Kinder mehr und zusätzlich ist die Ehe zerbrochen. Das hat sie erstmal ohne "Sinn" stehen lassen.
Zudem gibt es noch sehr viel, das du und dein Partner ohne Kind erleben könnt und sicher wollt. Genießt die Zweisamkeit und eure Jugend, denn das bekommt ihr nicht wieder. Und entdeckt erstmal, wie sich alles entwickelt, wenn ihr zusammen wohnt.
Ich erwarte nun mit 25 mein erstes Kind, ich beende bald mein Masterstudium und wir sind finanziell gefestigt. Ich finde es war richtig, dass wir uns diese Zeit genommen haben. Wir wollten immer eine Familie, aber wir wollen auch unsere Partnerschaft beibehalten und ein Kind ist nun mal immer auch eine Belastung.
Ich wünsche euch alles Gute.



Re: Kinderwunsch mit 18.

Antwort von Minnimiii-hit am 01.06.2018, 20:04 Uhr

Ich kann dir nur raten zu warten. Du bist gerade 18 Jahre und keine Ausbildung und somit keine finanziellen rücklagen geschweige denn eigenes Einkommen. Ich bin mit 29 Mutter geworden und das war für mich ein super alter. Du kannst noch gar nicht erahnen was auf dich zukommt. Du hast erstmal keine Zeit für dich und hast eine riesen Verantwortung. Und ich denke für euer Alter der Papa ist ja auch noch sehr jung ist es eine riesen Beziehungsprobe die es oft nicht schafft. Genießt euer Leben baut euch eine Zukunft auf und geht dann an die Kinder planung. Mein Tipp



Re: Ausbildung zuerst!

Antwort von Helena83 am 03.06.2018, 11:47 Uhr

Denn das ist wie beim Haus das Fundament! Ohne hält nichts! Eine Ausbildung mit Kleinkind ist unheimlich schwer, wenn man überhaupt einen Ausbildungsplatz bekommt! Ohne wirst du dich mit schlecht bezahlten Jobs durchs Leben schlängeln und kriegst keinen auf den Boden. Willst du das??? Du hast noch so viel Zeit,genieße erstmal die unbeschwerte Zeit, bevor du dir das Leben schwerer machst als nötig.



Re: Kinderwunsch mit 18.

Antwort von Maya2310 am 07.06.2018, 15:56 Uhr

Hey du,
Mutig das du das so öffentlich sagst. Ich bin 18 und das zweite Mal schwanger. Beide Kinder waren ein Wunsch und meine kleine ist superlieb. Ich schaffe das mit der Schule trotzdem noch weil ich vorerst einmal zuhause wohnen bleibe und ich zur Abendschule gehe. Mir haben auch ALLE davon abgeraten schon beim ersten Baby. Klar ist man nicht mehr so flexibel aber wenn du dein baby Lächeln siehst weißt du das es die richtige Entscheidung war. Mein Freund wollte zuerst gerne noch eins direkt nach ihrer Geburt am 29.10.17. Zuerst habe ich Nein gesagt und dabei haben wir es auch ein paar Monate belassen aber irgendwann hab ich von mir aus gesagt okay lass es uns probieren und heute bin ich in der 8 ssw und ich bereue es kein Stück. Mein Vorteil ist ich wohne nicht nur zuhause sondern auch in einer WG und es ist immer einer für die Kids da. Es wird keine leichte Zeit aber ich werde es niemals bereuen. Als ich mit der ersten schwanger war, habe ich meinen großen Kinderwunsch der Frauenärztin mitgeteilt und sie meinte das wenn der Wunsch so groß wäre, dann würde es die richtige Entscheidung sein. Wie gesagt bereue ich es kein Stück und ich will dir jetzt auch nicht dazu raten das du es auf jeden Fall jetzt tun musst sondern das musst du im Endeffekt selber wissen. Für mich macht es nur kein Unterschied weil ich trotzdem noch meine schule u. Ausbildung schaffe. Kannst dich aber gerne bei mir melden wenn du Fragen hast.
Lg



Re: Kinderwunsch mit 18.

Antwort von jungeMutti am 23.06.2018, 17:39 Uhr

Ich kann mich den beiden Muttis anschließen, die auch so früh Mutter geworden sind. Es ist ein Tabuthema, aber ja, ein Kinderwunsch kann schon sehr früh kommen. Ich hatte ihn mit 15. Kurz vor meinem 18 habe ich meine erste Tochter bekommen, nächste Woche wird sie 8 und hat noch zwei kleine Schwestern. Mit dem Papa bin ich nicht auseinander sondern glücklich verheiratet, wir haben es immer gemeinsam geplant. Und ich habe eine abgeschlossene Ausbildung und ein abgeschlossenes Studium.

Ja du weißt nicht, was auf dich zu kommt und wie anstrengend es wird. Du wirst viel Hilfe brauchen. Aber auch mit Ende 20 weißt du nicht was auf dich zu kommt. Das erste Kind ist und bleibt das erste, ältere Mütter tun auch nichts anderes als Bücher und Zeitschriften lesen, Tips von außen sammeln und Vorbereitungskurse besuchen. Und am Ende sind sie so unsicher wie jede andere Erstmutter auch.

Es kommt nicht auf das Alter an, sondern darauf, ob du dich wirklich bereit fühlst. Ist der Wunsch da, bin ich sicher das du alles in deiner Macht stehende tust, damit es deinem Kind gut geht.

Und zum Thema Trennung: Jede Beziehung kann scheitern. Wichtig ist über alles zu reden und immer ehrlich zu einander zu sein. Wenn es euer beider Wunsch ist klappt das auch.
Die allgemeine Meinung, das junge Mütter häufig alleinerziehend sind kommt wohl eher daher, das die Kinder ungeplant oder nur von der Mutter geplant entstanden sind. Das ist bei dir ja nicht der Fall. Du setzt dich mit dem Thema ernsthaft auseinander, etwas besseres kann eine Mutter nicht tun.



Re: Kinderwunsch mit 18.

Antwort von Nadine.Gee am 29.08.2018, 20:29 Uhr

Hallöchen,

Ich selbst bin auch erst 18 Jahre alt und hatte auch einen starken Kinderwunsch. Mein Partner (Sieben Jahre älter als ich) & ich haben uns dann dazu entschlossen, es zu probieren. Jetzt bin ich in der 33. SSW. Ursprünglich wollte ich diesen Sommer ebenfalls meine Lehre beginnen, ich habe es aber verschoben.

Ich finde, man muss sich keinen Druck machen was die Ausbildung angeht. Wir leben im 21. Jahrhundert und der Mensch hat durchschnittlich eine Lebenserwartung von ca 80 Jahren. Die Ausbildung und das Berufsleben läuft einem nicht weg, die Fruchtbarkeit aber schwindet mit erhöhtem alter. Es wäre nichts verwerfliches gewesen, wenn du dich jetzt für ein Kind entschieden hättest & danach deine Ausbildung gemacht hättest.

Ich habe es bis jetzt keine Sekunde bereut, dass ich eine junge Mama bin. Ich bin sogar stolz darauf, dass ich noch viel viel Zeit mit meinem Kind haben werde und auch noch meine Enkel und evtl. Urenkel kennenlernen werde!

Lg



Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Kinderwunsch

Hallo Mein freun und ich würden gern ein baby bekommen nachdem ich die pille abgesetzt habe hab ich eine zyste bekommen die wieder verschwunden ist bin seit 4 wochen überfällig die ärztin hat gemeint das ich keschlamm oder mönchspfeffer nehmen soll damit ich wieder meine tage ...

von StefanieT97 12.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch! Zu viele Männliche Hormone

Hallo, Ich habe das erste Mal meine Periode mit 11 bekommen. Ich bekam sie vom Anfang an regelmäßig. Mit 14 habe ich dann angefangen die Pille zu nehmen und alles blieb beim Alten. Zwischenzeitlich setzte ich sie ab, ich dachte auch ich sei schwanger da ich plötzlich mehrere ...

von Ninahhhx3 25.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Früher kinderwunsch

Hallo ihr lieben, ich bin neu hier und schreibe einfach mal drauf los :) Ich bin 18 jahre und gerade zu meinem freund gezogen. Wir sind noch nicht lange zusammen aber haben uns für ein baby entschieden. Ich bin zwar noch sehr jung aber wünsche mir schon sooooo lange ein ...

von Rumiix3 24.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch mit Unter 20 DRINGEND Hilfe gesucht :)

Hallo Community :) Ich wende mich hier an auch da ich nach Zuspruch, Hilfe und gleichgesinnten Ausschau halte. Im voraus möchte ich aber einmal klar sagen das ich die Kommentare von so manchen Leuten nicht gebrauchen kann. Leute die mich nur verurteilen oder ähnliches. ...

von littleMissPrincess 31.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch mit 19 :) Neue Situation

Hallo :) Ich bins nochmal, ich habe vor ca einem Monat schonmal einen Betrag verfasst...Es hat sich einiges geändert :) Nochmal kurz zu mir: Ich habe seit mehreren Jahren einen starken Kinderwunsch. Habe eine Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin und seit fast ...

von lienamarie19 22.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch mit 19 :)

Halllo, ich bin neu hier und möchte mich ersteinmal vorstellen: Ich heiße Liena und bin 19 Jahre alt. Mit meinem Freund (22) bin ich 1.5 Jahre zusammen. Seit ca einem halben Jahr wohnen wir zusammen in einer Wohnung über meinen Eltern. Ich habe einen Realschulabschluss und eine ...

von lienamarie19 22.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Mit 19 Jahren Kinderwunsch..

Hallo meine lieben, ich hab so eben dieses Forum gefunden & mich mal gleich angemeldet. Hab zuvor noch einige Beiträge gelesen, wo ich recht Interessant fande. Naja ich komm mal zu meinen 'Problem' .. Ich werde im März 19 Jahre alt und mein Freund ist im November 20 ...

von Tanja1196 06.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch mit 19

Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr habt ein paar Ratschläge für mich. ich bin 19 Jahre alt und wünsche mir ein Baby. Erst dachte ich nur ab und zu "ach wär schön wenn wir auch ein Kind hätten" Doch mittlerweile beschäftigt mich das rund um die Uhr, ich träum sogar davon. Ich weiß ...

von Sina307 15.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch mit 18

Bin neu hier, hab den Beitrag zwar schon gepostet, aber trotzdem hätte ich von euch gerne auch ein paar Meinungen, Ratschläge (?) dazu, da es ja eigentlich ganz gut passt :P Ich bin 18 Jahre alt und mache momentan mein Fachabitur für Gesundheit- und Soziales. Danach möchte ich ...

von varcky 07.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20

Kinderwunsch

Hallo ihr Lieben! Ich bin neu hier, heiße Lisa und bin 20 Jahre alt...mein Freund ist 25 und wir führen nun schon lange eine glückliche Beziehung!Ich habe mein Abitur gemacht und hatte eigentlich vor im kommenden Winter mit meinem Studium zu beginnen.Ich habe schon seit langer ...

von Lisa1392 24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderwunsch Forum: Schwanger unter 20
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.