Schwanger unter 20

Schwanger unter 20

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jaci90, 38. SSW am 17.11.2010, 20:26 Uhr

*Freu mich* und *Angst hab*

Ach hier wird man ja total aufgenommen!!

bin schon nervös wegen der Geburt
Meine FÄ sagt mein kleiner sei zu schwer.....er wiegt jetzt 3kg...
und ich soll mich auf eine schwere Geburt einstellen *nett,nicht wahr?*
is das Gewicht echt so viel zu viel??

 
14 Antworten:

Re: *Freu mich* und *Angst hab*

Antwort von Babybunny007, 32. SSW am 17.11.2010, 20:34 Uhr

Ach was... der FA kann nur ca sagen wie dein kleiner wiegt. Mein Sohn hat 3860g bei der geburt gewogen und so schwer war das nicht. Klar es war die erste aber das wird schon.

Lass dir bloß keine angst machen von deinen FA. Auch wenn es so weit ist,denkst du sicherlich du schaffst es nicht,aber du bekommst das hin.Wenn du deinen sonnenschein auf dem arm hast, hast du auc alles vergessen.

Freu dich einfach auf ihn.



Re: *Freu mich* und *Angst hab*

Antwort von Bianca17 am 17.11.2010, 20:35 Uhr

zu schwer würde ich nicht sagen du hast ja nur noch 2 wochen oder. eine freundin von mir hat ihren sohn mit 3900gramm bekommen und da hat keiner gesagt das er zu schwer wäre. Wünsch dir alles gut für die geburt



Re: *Freu mich* und *Angst hab*

Antwort von Jaci90, 38. SSW am 17.11.2010, 20:44 Uhr

danke, bin ich ja beruhigt,aber meine Fä is eh sone blöde Kuh ...
ich wechsel sobald es geht zu einem anderen Arzt!!

lg



Re: *Freu mich* und *Angst hab*

Antwort von Onlyyou am 17.11.2010, 22:28 Uhr

oh mann der gnädige herr redet scheisse xD *aufnkopfgreif*
hat er noch nie was von der schwerkraft gehört?!?!



Re: *Freu mich* und *Angst hab*

Antwort von Onlyyou am 17.11.2010, 22:29 Uhr

nachtrag ;)

der große hatte 4120 und unser mädl jetzt 4230 ;) .... ultraschall hatte NIE gestimmt .. also nix glauben ;)



Re: *Freu mich* und *Angst hab*

Antwort von xHoneySx am 17.11.2010, 23:35 Uhr

Meiner hatte bei Geburt 9950 gramm
Aber da er dann nach 29 Stunden Wehen doch per Notkaiserschnitt kam, kann ich dazu nich viel sagen, außer das ich dir ganz doll die daumen druecke fuer die bevorstehende geburt



WAS?? Knapp 10kg bei der Geburt? Dein ernst?

Antwort von melli19 am 17.11.2010, 23:41 Uhr

n



Re: *Freu mich* und *Angst hab*

Antwort von liljanap am 18.11.2010, 1:14 Uhr

Bei mir hat's gehießen zwischen 3.500 und 4.000 kg bei Untersuchung. Aber meine Maus wog dann "nur" 3.215 kg, Verlass dich da nich drauf. ;)



Re: WAS?? Knapp 10kg bei der Geburt? Dein ernst?

Antwort von AugustBaby2010 am 18.11.2010, 1:20 Uhr

ich denke mal vertippt:)



Meine wog in der 35. Woche schon 3100 Gramm

Antwort von xIntirax, 38. SSW am 18.11.2010, 8:11 Uhr

und die Ärztin meinte, sie wird die 4 kg Marke knacken (KU wird wohl so um die 38 cm werden, sagte sie *auaaaaa*)

Aber ich hab schon 2 "Brocken" zur Welt gebracht, mein Sohn wog 3770 Gramm (wurde auf 3500 Gramm geschätzt), 51 cm groß und KU 35 cm.
Meine Tochter kam mit 3845 Gramm (auch auf 3500 Gramm geschätzt), 52 cm und KU 35 cm und es waren keine schweren Geburten.

Ich find 3 kg für die 38. Woche absolut nicht zu viel.

Gruß



meine wog in der 35. angeblich schon 3,2kg

Antwort von Keksraupe am 18.11.2010, 8:18 Uhr

und ist in der 36+6 geboren, mit niedlichen 3080...

angeblich sollte si eda schon 3,5 haben, und sollte, wenn sie Termingerecht kommt, über 4,5 wiegen


ich halte nichts von diesen ganzen Schätzungen und messungen

laut Messung und Schätzung war auch bei meinem Sohn am 28.12. noch alles wunderbar in Ordnung. Hinterher kam raus, dass sich die Plzenta da schon leicht geläst hatte, am 30.12. kam er tot zur WElt

ich scheiß auf die ganzen angeblich sooooooooo sicheren Berechnungen, Schätzungen und messungen.

PS: Am 12.1.04 hieß es, ich würde bestimmt mein kin dübertragen, da war ich in der 36+4. Die kommt niiiiiiiiiiiiiiiiiiemals vor Termin, si ehaben ja SO VIELE wehenhemmer bekommen, da KÖNNEN sie nur übertragen Frau keksraupe

jaja, 2 tage später rief ich meinen FA an, um den Termin abzusagen, den er mir für in 14 tagen gegeben hatte. Als die Arzthelferin fragte, warum, sagte ich ihr, dass das baby schon da ist. Wollte mir keiner glauben...



keine Angst haben

Antwort von Motty am 18.11.2010, 8:26 Uhr

einfach auf dich zukommen lassen und dich drauf einlassen dann klappt das sicher.
Meine hatten alle drei über 4 kilo (4040, 4350, 4760) und ich hab alle spontan ohne schmerzmittel bekommen und es hat nie lange gedauert. Beim ersten gute 6 Std Kreissaal (daheim gute 4 Std), beim zweiten 6 Std von der ersten Wehe an und beim dritten 1,5 Std von der ersten Wehe an.
Und 3kilo sind nicht viel! Erstens nehmen sie gut 200 gr pro Woche zu dann wärst du am Termin noch lange nicht bei 4 kilo und zweites stimmt der US sowieso nie genau!



Re: keine Angst haben

Antwort von misskiwi22 am 18.11.2010, 10:01 Uhr

Lass dich wie schon erwähnt nicht verwirren ..
meiner sollte laut ultraschall auch nur ca. 3 - 3.5 kg wiegen ..
und was war ? da kam ein brocken mit 4565 gramm raus ..
hatte aber auch einen notkaiserschnitt, weil es nicht mehr voran ging und er keinen platz in meinem bauch hatte um in die richtige lage zu kommen



Re: WAS?? Knapp 10kg bei der Geburt? Dein ernst?

Antwort von xHoneySx am 18.11.2010, 10:57 Uhr

Aaaah
ich meinte 3959 gramm
nicht 9950



Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.