Schwanger unter 20

Schwanger unter 20

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lisa_Marie93 am 16.02.2012, 9:17 Uhr

Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Meine Frage steht ja schon dort.
Ich informiere mich gerade über das Thema ausziehen, da ich es in 1-2 Jahren auch angehen möchte. Bin gerade fleißig am sparen.

An diejenigen die schon eine eigene Wohnung haben würden mich die Kosten sehr interessieren. Wieviel gebt ihr für Lebensmittel aus? Wieviel für Strom usw. Wie groß ist eure Wohnung wieviel kostet sie?
Wie alt seit ihr?

An diejenigen die noch bei ihren Eltern wohnen:
Wann möchtet ihr ausziehen? Reicht euch das Geld?
Wie alt seit ihr?

Geldfragen sind ja immer etwas schwierig da man darüber eigentlich nicht redet. Ich wäre aber sehr dankbar wenn es doch ein paar gibt die mir meine Fragen beantworten möchten :)

Lg, Lisa

 
19 Antworten:

Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von Lola_, 39. SSW am 16.02.2012, 9:48 Uhr

Hey,

also wir wohnen bei den Eltern meines Mannes im Haus, allerdings in einer eigenen Wohnung (sie wohnen unten, wir oben).

Für Lebensmittel geben wir ca. 100 - 150 € aus, die Wohnung ist ca. 80 qm2 groß, und kostet uns zum jetzigen Zeitpunkt nichts (nur Nebenkosten).
Für die Nebenkosten zahlen wir übrigens mehr als 200 € monatlich. Die Kosten wurden aufgestockt, kein Wunder da ich ja einige Zeit zu Hause war und somit morgens Strom verbraucht wurde, der vorher eben nicht nötig war.
Achso: Ich bin 18 (werde nächsten Monat 19) und mein Mann ist 20.
In ca. 1,5 Jahren werden wir wohl ausziehen, da hat mein Mann ausgelehrnt, ich bin dann noch in der Schule (gehe jetzt bald mein Abi an).

lG Lola



Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von xHoneySx am 16.02.2012, 10:10 Uhr

Ich bin 20 & wohne seit ich 1.8 bin nicht mehr zuhause.
Habe eine 50m² Wohnung die kostet warm 419,22€ - die wird aber vom Amt bezahlt.
Ich zahle an Strom 76€ im Monat, habe aber laut Abrechnung nur einen Verbrauch von 61€ - zahle aber lieber mehr als wenn ich am ende drauf zahlen muss.
Fuer Lebensmittel gebe ich geschaetz 250-300€ aus, mehr sind es definitiv nicht, eher weniger.



Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von Kugelbauch2010 am 16.02.2012, 11:26 Uhr

Hallo,

also ich werde im Juni 21, nicht mehr bei meinen Eltern wohne ich seit ich 18 bin! Naja gezahlt wird es vom Ausbildungsgehalt und Unterstützung vom Amt..

Zur Zeit bin ich in Elternzeit, wohnen derzeit in einer 3-Raum Wohnung (53qm > 397€ warm)
Strom kommen für mich noch mal 40€ dazu und Lebensmittel das ist unterschiedlich.. aber dann kommen ja noch extras, wie Kleidung usw. dazu

Wie alt bist du denn jetzt? Und hättest du denn Arbeitsmäßig etwas?

Liebe Grüße



Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von Lisa_Marie93 am 16.02.2012, 11:38 Uhr

Super dann lag ich mit meiner Vermutung gar nicht so daneben.

So jetzt zu mir:
Ich bin 18 Jahre werde aber in 3 Wochen 19.
Gerade mache ich meine Ausbildung zur Bürokauffrau. Bin im 1. Lehrjahr. Ab September im 2. bekomme ich auch mehr Geld und meinen Rechnungen zufolge kann ich es mir dann leisten auch ohne Amt.



Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von Kugelbauch2010 am 16.02.2012, 11:56 Uhr

Na das klingt doch schon mal gut!
Wo kommst du eig her?
Ich aus Leipzig

Dann wünsche ich Dir jetzt schon viel Spaß, wenn du dann bald dein eigenes Reich hast
Ach ähm..weil du ja hier im Schwangerenforum schreibst, hast du denn ein Kind bzw. Kinderwunsch oder ist nur so hier...?!

Lg



Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von Love_Gun am 16.02.2012, 12:03 Uhr

ich wohne schon seit ich 16 bin nicht mehr zuhause. jetzt bin ich fast 20.
hatte immer eine eigene Wohnung, aber auch immer einen Job...Tja das ist jetzt in der SS ein bisschen schwierig, aber ich wohne ja auch seit einem Jahr mit meinem Mann zusammen (verheiratet seit 18.11.11). er hat einen Vollzeitjob und verdient momentan die Brötchen :)
Ich bleibe ein Jahr nach der Geburt zuhause und fange dann nochmal eine Ausbildung an.
Jetzt haben wir eine 70qm Wohnung mit 3 zimmern in HH City.
Wir geben für Lebensmittel so 200€ im Monat aus, sind aber auch sehr sparsam. Für Strom geben wir 59 euro aus und für die komplette Whg 620 warm.



Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von februar2007 am 16.02.2012, 12:38 Uhr

Ich bin mit knapp 18 ausgezogen in eine 65qm Wohnung, die 380 warm kostet.
Dazu Strom 60 Euro im Monat und Internet+Telefon 35Euro.
Für Lebensmittel geben wir ca 100 Euro in der Woche aus (kaufen aber fast nur Bio).
Sind zwei Erwachsene und ein fünfjähriges Kind, außerdem zwei Katzen und ein Hund.


LG



Achja

Antwort von februar2007 am 16.02.2012, 12:39 Uhr

Wir sind mittlerweile 22 und 23 und ziehen in sechs Wochen um in eine 125qm Wohnung. Haben aber auch beide Einkommen.



Re: @Kugelbauch2010

Antwort von Lisa_Marie93 am 16.02.2012, 13:32 Uhr

Ganz schön weit weg, schade.
Wohne in der nähe von Augsburg.

Ich habe schon einen 7,5 Monate alten Sohn.
wie sieht es bei dir aus? Deinem Nicknamen nach zu urteilen müsstest du auch schon ein Kind haben?

Würde mich auch sehr freuen wenn das klappen würde



Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von kriistin am 16.02.2012, 17:35 Uhr

Aaaalso, mein Mann ist 25, ich bin 23 und unsere Kids sind 3 Jahre alt und 13 Tage.

Unsere Wohnung hat fast 90 qm (87 oder so...) mit 4 Zimmern plus Bad/Küche/Flur. Da es eine Eigentumswohnung ist, zahlen wir keine Miete. Statt Miete zahlen wir in die Hauskasse (das Haus in dem insgesamt 6 Wohnungen sind, gehört der Familie) 250 Euro ein, als Instandhaltungskosten eben, wenn Reparaturen anfallen oder ähnliches.

Nebenkosten haben wir jetzt in etwa 200 Euro (Gas, Wasser, Strom).

Normalerweise würde man für unsere Wohnung um die 450 Euro Miete zahlen da wir mitten in der Stadt wohnen (allerdings nur ne kleine).

Für Lebensmittel geben wir um die 50 Euro in der Woche aus, allerdings ohne Getränke und Kosmetika.

Gesamt haben wir im Monat zur Verfügung: etwas über 3000 Euro... Kommen also gut zurecht und müssen uns nicht einschränken (trotz zwei Autos, Versicherungen, Sparen, ...).

lg



Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von AugustBaby2010 am 16.02.2012, 18:02 Uhr

Erstmal WoW ! (ich weiß jetzt nicht mehr wer - aber nur 150€ für Lebensmittel im Monat finde ich echt wenig ;-) - allein für Emilys Verpflegung brauche ich ca. 60€ im Monat obwohl ich nur das günstigste vom günstigstem kaufe.

Wir wohnen NICHT bei den Eltern.
Meine Großeltern sind aber Eigentümer eine Mehrfamilienhauses , wo wir eine Wohnung mietfrei bekommen. Wir müssen nur Nebenkostet zahlen und zahlen so 250€ monatlich. Die Wohnung hat ca. 95m². Und wir sind zu dritt: Emily (1,5), Männe (bald 23), ich (19).

Ausgaben:
Nebenkosten 250 €
Handykosten 35€ (Vertrag) + 15€ (Handykarte Männe)
Versicherung (Auto) 59€
Telefon+Internet: 35€
_______________________________
394€ Fix

Dazu kommen dann noch:
60€ Emily (Gläschen, Breie, Windeln, Feuchttücher etc.)
mind. 150€ Tanken
ca. 250-350€ Lebensmittel + sonstige "Wünsche"
_______________________________
460-560€

Und dann muss ja auch noch was gespart werden xD denn einmal im Jahr fallen ja auch noch KfZ-Steuer bzw. Vierteljährig GEZ an....

Muss dazu sagen: Wir sind beide Azubis im 1. Lehrjahr ;-)



Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von Lischen94, xx. SSW am 16.02.2012, 18:37 Uhr

Hallo,
also bei mir sieht es folgendermaßen aus :
Ich bin 17 J., seid 26 Tagen Mama, wohne noch zuhaus, komme mit Geld etc. super zurecht u. möchte spätestens in 2 Jahren ausgezogen sein.
Ich denke einfach dass mein kleiner Mann da nicht mehr unbedingt mit bei mir schlafen brauch. U. eben der Platz reicht dann auch nicht mehr bei meinem Vater da meine beiden Brüder ebenfalls auch hier leben.
Ich denke dass ich dann wenn noch Alles mit meinem Freund gut aussieht, was man ja nie wissen kann, mit ihm zusammen ziehen werde.
Aber wie gesagt was in 2 Jahren sein wird weiß man nie aber spätestens da heißt es ausziehen.

Lg



Re: @Lisa_Marie93

Antwort von Kugelbauch2010 am 16.02.2012, 18:50 Uhr

Oh ja, da liegt schon nen Stück Weg zwischen uns... ;D

Ja seit 29.12.10 bin ich Mami

Wie gesagt ich drücke dir die Daumen, bist du denn trotz Vorfreude auch etwas aufgeregt davor allein zu wohnen? Lg



Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von sarazena1979 am 16.02.2012, 19:57 Uhr

Wie groß ist eure Wohnung : Unsere Wohnung ist 85m2groß

wieviel kostet sie: Mit neben kosten 409euro(wohnen am Land)

Wie alt seit ihr? Ich 19 und mein mann 25

Wieviel gebt ihr für Lebensmittel aus? 150-250euro höchstens da sind windeln auch mit drin und pflegezeugs



Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von Babybauch1993 am 16.02.2012, 21:22 Uhr

Ich wohne noch bei meinen Eltern :)
Ich bin 18 Jahre und meine Tochter ist 4 Wochen.
Ich zahle noch gar nichts weder essen noch Windeln einfach gar nichts.
Muss halt meinen Eltern Geld geben wenns bei denen knapp wird :)

Hab vor nach meiner Ausbildung ausziehen die noch 2-3 Jahre geht oder wenn ich den richtigen finde :)



Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von Holly87, 40. SSW am 17.02.2012, 11:47 Uhr

Hallo,

Ich bin mit knapp 20 Jahren daheim ausgezogen und wohne seit dem mit meinem Freund zusammen. (Er wird demnächst 29, ich bin 24).
Wir wohnen in einem Haus, das den Schwiegereltern gehört und bezahlen deshalb nur die Nebenkosten. Das sind 220 Euro im Monat.
Lebensmittel sind bei uns ungefähr 50-70 Euro / Woche. Kosmetikartikel und Windeln kommen demnächst noch dazu. Unser Baby kommt in ca. 1-2 Wochen zur Welt.

Andere Fixkosten sind bei uns:

- ca. 30-35 Euro Telefon/Internet
- ca. 10-15 Euro Handyrechnung bei mir, ca. 20-25 Euro bei ihm
- ca. 200 Euro für Versicherungen, Bausparverträge und Altersvorsorge
- ca. 100-150 Euro Benzin, momentan weniger da ich "nur" daheim bin

und dann halt noch unregelmässige Kosten für Kleidung, Hobbys (Bücher, DVD's...) und andere Wünsche.

Bisher haben wir beide voll verdient und wir hatten am Ende des Monats immer noch Geld zum Sparen übrig. Jetzt bin ich 1 Jahr in Elternzeit und danach nur vorrausichtlich TZ arbeiten, da müssen wir mal schauen wie das funktioniert. Aber im Großen und Ganzen gehts uns gut. Wir führen aber auch kein Luxusleben und vergleichen Preise etc.



Einschleich aus April Forum und Ü 20^^

Antwort von Melanya, 33. SSW am 17.02.2012, 11:55 Uhr

Bin 2009 ganz von zu Hause ausgezogen ( vorher schon jedes we oder in ferien immer hamburg bei meinen damaligen freund).

Wohne jetzt mit meinem Mann in einer ca 65 qm Wohnung 3Zimmer,Küche, Bad;Balkon. Zahlen 551€ Miete, dazu kommen noch 50 € Strom, 30€ Tele und Internet,40€ mein Handyvertrag, 15€ handykarte von Männe, 77 € Fahrkarte von ihm, wen icha uch wieder eine brauche kommen nochmal iwas inne 60€ dazu.
Dann haben wir Einkauf der bei 250-350 euro im Monat liegt ( und da sind windeln udn co noch nicht bei, da unsere Maus im April erst kommt). Und dann geht auch mal ne Waschmaschine kaputt, man brauch ne neue Hose oder will einfach mal ausgehen..V
or der Schwangerschaft hatten wir zwei volle Gehälter, war ganz gut, jetz bekomm ich ja nur noch ca die hälfte (alg1) wir kommen zwar immer noch klar aber 500 euro die es weniger sind merkt man schon gut



Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von Mausi2011 am 18.02.2012, 16:53 Uhr

hey =)
ich bin 18 und bin im januar von zuhause ausgezogen mit meiner kleinen maus ( geb. 27.10.).
Ich habe eine knapp 60m² große Wohnung für mich und meine maus.
Für Lebensmittel gebe ich im monat in etwa 150-200euro aus (mit windeln, pulver etc.).
Strom: 35euro
Gas: 35euro
Wasser: 36,50euro
Handyvertrag: 40euro
Miete: 356euro


Liebe grüße Mausi2011 + Tamina Elaine ;)



Re: Eigene Wohnung oder lebt ihr bei den Eltern?

Antwort von steffichen91 am 20.02.2012, 14:06 Uhr

HeyHey,

Ich bin 20 und bin mit 17 von zu Hause ausgezogen.
Wohne mit meinem Mann momentan in einer 2-Zimmer, 60 qm großen Wohnung für knapp 400 warm, aber wir wollen demnächst in eine 80 qm große Wohnung ziehen, die ca 500 warm kostet.
Strom bezahlen wir 26 Euro im Monat und Lebensmittel ist unterschiedlich, meist zwischen 100 und 200 Euro, kommt darauf an ob mein Mann auf Montage geht oder nicht.

LG Steffi



Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.