Schwanger unter 20

Schwanger unter 20

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Marianne2015 am 26.06.2015, 20:07 Uhr

Desinfektionsmittel während der SS ? Habe Angst!

Liebe Mitglieder,

Ich befinde mich derzeit in der 15. SSW und habe vorgestern ganz unüberlegt die Fläche einer Kommode mit einem Lysoform Fugaten Flächendesinfektionsmittel desinfiziert (habe damit ungefähr 6x auf die Fläche gesprüht und diese dann mit einem Lappen abgewischt).

Ich habe zwar kurz die Fenster gekippt und die Türe aufgemacht, aber man hat den Spray 1-2 Stunden später in dem Raum noch gerochen.

Da ich mich danach leider auch in dem Raum aufgehalten habe und in dem Mittel ja Alkohol drinnen ist, mach ich mir jetzt solche Sorgen, ob die Dämpfe, die ich durch Haut bzw. Atmung aufgenommen habe, eventuell meinem Baby geschadet haben könnten.

Hatte vielleicht irgendjemand ähnliche Erfahrungen mit Desinfektionsmittel während der Schwangerschaft und hat trotzdem ein ganz gesundes Baby auf die Welt gebracht?

Wär wirklich wahnsinnig hilfreich, wenn mich irgendwer hier beruhigen könnte! Ich mache mir solche Sorgen, ich kann meine Schwangerschaft momentan gar nicht mehr genießen, weil ich ständig daran denken muss.

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten!
LG
Marianne

 
14 Antworten:

Re: Desinfektionsmittel während der SS ? Habe Angst!

Antwort von mf4 am 26.06.2015, 20:29 Uhr

Da ist ganz sicher nichts passiert... kann gut sein, dass dein Gynäkologe das Mittel für den Gyn-Stuhl benutzt.



Re: Desinfektionsmittel während der SS ? Habe Angst!

Antwort von mf4 am 26.06.2015, 20:29 Uhr

Da ist ganz sicher nichts passiert... kann gut sein, dass dein Gynäkologe das Mittel für den Gyn-Stuhl benutzt.



Re: Desinfektionsmittel während der SS ? Habe Angst!

Antwort von mf4 am 26.06.2015, 20:41 Uhr

oh Gott du hast x solcher Beiträge geschrieben... selbst aufgewärmter Spinat und Marmelade stellte eine Gefahr dar

Hör auf dich in so etwas hinein zu stressen... das ist schädlicher als das ursprüngliche "Problemchen".



Re: Desinfektionsmittel während der SS ? Habe Angst!

Antwort von Marianne2015 am 26.06.2015, 21:09 Uhr

Sorry aber deine Antwort ist nicht sehr hilfreich. Immerhin handelt es sich ja um Desinfektionsmittel, weiss eben nicht wie schädlich das wirklich ist...

In der Marmelade, die ich in der Früh Ss gegessen hatte, war Rum drinnen und ich bin anscheinend nicht die Einzige, die zum Thema Spinat aufwärmen was gepostet hat, wie ich im Nachhinein gesehen hab.

Ich hab eigentlich auf Antworten von Mitglieder gehofft, die vielleicht auch mal Kontakt mit Desinfektionsmittel in der Ss hatten.



Re: Desinfektionsmittel während der SS ? Habe Angst!

Antwort von mf4 am 26.06.2015, 21:13 Uhr

Es werden medizinische Bahandlungstische usw. damit sterilisiert... würde man das tun, wenn es gefährlich ist?

Ich vermute - bzw. ich hoffe - das JEDE Schwanger auf desinfizierten Gyn-Stühlen usw. liegt und die Untersuchungsgerätschaften ebenfalls sterilisiert sind... alles andere wäre dann wirklich gefährlich.



Re: Desinfektionsmittel während der SS ? Habe Angst!

Antwort von TRiiNA am 26.06.2015, 21:24 Uhr

Es ist ja nicht so, dass du dich regelmäßig mit Desinfektionsspray eindieselst oder? Ich würde mir da überhaupt keinen Stress machen.

Ich habe in der gesamten SS keine anderen Putzmittel als sonst verwendet. 2x im Monat bearbeite ich mein Bad mit Chlorreiniger, was ja die reinste Chemie ist. Mein kleiner Mann im Bauch ist putzmunter und die Ärzte mit seiner Entwicklung sehr zufrieden. Vor dem Mutterschutz habe ich auf Arbeit nach dem Toilettengang immer das dort stehende Desinfektionsmittel in die Hände gerieben.

Bevor ich von der SS wusste, das muss vielleicht in der 4. oder 5. Ssw gewesen sein, gabs eine Geburtstagsparty und jede Menge Alkohol. Dem Knirps hats Gott sei dank nicht geschadet. Nachdem ich davon wusste, natürlich nichts mehr getrunken.

Man kann sich in der SS nicht komplett isolieren. Man ist ja nicht krank, behindert oder dolle empfindlicher als sonst. Man ist "einfach nur" schwanger.

Nach den heutigen Do's and Don't's dürfte man wirklich kaum noch irgendwas. Nicht so sehr davon stressen lassen:)



Re: Desinfektionsmittel während der SS ? Habe Angst!

Antwort von mf4 am 26.06.2015, 21:27 Uhr

Es wäre wirklich schlimm, wenn man Alkohol über die Nase aufnehmen könnte. Mitarbeiter einer Brennerei oder Brauerei wären dauer-breit



Re: Desinfektionsmittel während der SS ? Habe Angst!

Antwort von Marianne2015 am 26.06.2015, 21:32 Uhr

Danke für Eure Beiträge. bestimmt habt ihr ja recht und ich sorge mich wirklich unnötig. Aber weil es halt so streng gerochen hat im zimmer und ich mich die naechsten 2 Stunden drin aufgehalten hab.. Hoffe dass der Alkohol zumindest schnell verflogen ist und das eher irgendwelche Duftstoffe waren, die man so lange nacher noch riecht...



Re: Desinfektionsmittel während der SS ? Habe Angst!

Antwort von TRiiNA am 27.06.2015, 8:53 Uhr

Notfalls einfach dauer lüften und dich ans Fenster oder Tür setzen, damit du frische Luft abbekommst. Das macht dir dann auch nicht ein so schlechtes Gewissen ;)



Desinfektionsmittel während der SS

Antwort von KugelwirdRund, 20. SSW am 29.06.2015, 14:45 Uhr

Flächendesinfektionen sollten Schwangere nicht benutzen, sage ich als MFA. Sprühen sollte man erst recht vermeiden, da dies auch für Nichtschwangere schädlich ist und nach den neuen Verordnungen in den Arztpraxen (und auch sonst) wegen Gesundheitsrisiken verboten ist.

Möchte man das Mittel dennoch durch eine Sprühflasche verwenden, sollte man es in den Lappen vorsichtig sprühen und Handschuhe je nach Inhaltsstoffen des Desinfektionsmittels wählen.

Man sollte auch die Einwirkzeit beim Verwenden beachten - da steht hinten auf der Flasche und die entsprechenden Sekunden auch tatsächlich feucht lassen, sonst kann man es gleich sein lassen und ein weniger aggressives Mittel wählen.

ABER von wenigem oder gar einmaligem Gebrauch geht so gut wie keine Gefahr für Mutter und Kind aus, sonst müssten ja alle Arzthelferinnen behinderte Kinder bekommen, die am Anfang noch nichts von der SS wussten!! (ich übernehme dennoch keine Haftung =P )

=) Also keine Panik, alles ist gut =)



Re: Warum eigentlich Desinfektion?

Antwort von zukkerschnute, 20. SSW am 01.07.2015, 23:36 Uhr

Hallo Marianne,

desinfizierst Du Deine Möbel zuhause? Das habe ich noch nie gemacht. Machst Du das öfter?

LG



Bevor du weiter deine Zeit mit Wohnung desinfizieren verbringst

Antwort von calui am 01.07.2015, 23:58 Uhr

schau dir mal das folgende Video als Denkanstoß an:

http://www.zdf.de/planet-e/uebertriebene-hygiene-kann-bei-kindern-die-entstehung-chronischer-krankheiten-foerdern-36604756.html

Also sofern bei dir zuhause kein schlimmer Darmvirus grassiert oder jemand mit Fußpilz über die Kommode gelaufen ist , würde ich denken, dass normales abwischen mit einem frischen Lappen, frischem Wasser und ev. Neutralreiniger / Essigreiniger vollkommen ausreichend ist.



Re: Desinfektionsmittel während der SS ? Habe Angst!

Antwort von frechemami am 14.07.2015, 21:40 Uhr

Ich bin MFA und habe bis zum Mutterschutz jeden Tag die Praxis abdesinfiziert ...weder mein Chef ( sehr fürsorglich) noch mein Gyn sagten was dazu also denke ich wird das nicht so schädlich sein .... Natürlich mittel auf Tuch und dann desinfiziert und nicht gesprüht.

Gruss



Re: Desinfektionsmittel während der SS ? Habe Angst!

Antwort von san1611 am 05.08.2015, 21:34 Uhr

arbeite in der hauskrankenpflege und haende desinfizieren ist da eines der wichtigsten dinge. das ist kein problem. man trinkt es ja nicht...



Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.