Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Daisy2020 am 08.01.2021, 23:24 Uhr

TSH Wert erhöht ,wer wurde trotzdem schwanger?

Hallo ihr Lieben,
durch Zufall habe ich meine alten Unterlagen der letzten Blutentnahme angeschaut und gesehen,dass mein TSH bei 4,1 lag. 4 ist ja der obere Grenzwert. Ist jemand trotz erhöhter TSH Werte schwanger geworden? Ich werde das zwar mit dem Arzt besprechen, bis zum Termin ist es aber noch lang

 
8 Antworten:

Re: TSH Wert erhöht ,wer wurde trotzdem schwanger?

Antwort von Katz_Lisa am 09.01.2021, 1:31 Uhr

Hallo :) soweit ich weiß ist ein TSH von über 2,5 bei Kinderwunsch bereits ungünstig. Der sollte so bei 1 herum liegen. Aber das ist ja prinzipiell kein Weltuntergang und lässt sich gut einstellen. An deiner Stelle würd ich bei dem Wert unbedingt auch die TPO AK bestimmen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: TSH Wert erhöht ,wer wurde trotzdem schwanger?

Antwort von Daisy2020 am 09.01.2021, 13:34 Uhr

Danke für den Tipp, ja das werde ich auf jeden Fall. Finde es echt schade,dass die Ärzte einen darüber nicht aufklären, ich bin zufällig auf den Wert gestossen und dann darüber,dass ich so wahrscheinlich gar nicht schwanger werden kann bzw es ja auch für den Embryo schädlich sein kann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: TSH Wert erhöht ,wer wurde trotzdem schwanger?

Antwort von Kariali, 15. SSW am 10.01.2021, 22:55 Uhr

Als wir angefangen haben zu versuchen schwanger zu werden hatte ich eine TSH-Wert von 60 (nein, das ist kein Tippfehler). Dank Schilddrüsenhormonen ist er dann ziemlich schnell gesunken. Kurz nachdem ich schwanger wurde (es aber noch nicht wusste) lag er im nicht-messbaren unteren Bereich.

Ich würde auf jeden Fall mit einer Endokrinologin darüber sprechen, ob du eine höhere Dosis Thyroxin einnehmen kannst, bzw eine leichte Dosis nehmen kannst falls du sonst keine Medikamente gegen eine Unterfunktion nimmst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: TSH Wert erhöht ,wer wurde trotzdem schwanger?

Antwort von Feuerschweifin am 13.01.2021, 2:36 Uhr

Weiß der Arzt, der die Blutuntersuchung veranlasst hat, von deinem Kinderwunsch? Falls ja, finde ich es sehr fahrlässig, dass er nicht mit dir darüber geredet, freie Werte und Antikörper bestimmt und eine Behandlung veranlasst hat.

Mit nicht stimmigen Schilddrüsenwerten ist es schwerer, schwanger zu werden, und falls man es doch wird, sind die Werte für die Entwicklung des Kindes nicht optimal. Ich kann dir wirklich nur raten, erst die Schilddrüsenwerte einstellen zu lassen und erst wenn diese gut sind, mit dem Zeugen des Kindes zu beginnen. Solltest du zwischenzeitlich schwanger werden, solltest du unverzüglich mit der Behandlung mit L-Thyroxin beginnen.

Welcher Arzt hat denn die Blutwerte bestimmen lassen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: TSH Wert erhöht ,wer wurde trotzdem schwanger?

Antwort von Daisy2020 am 17.01.2021, 10:14 Uhr

Vielen Dank für die Antworten. Es hat sich zwischenzeitlich aufgeklärt, die FÄ hatte die Werte abgenommen und,jetzt kommt der Knaller : sie hat mich mit einer Patientin verwechselt, nachdem ich letzte Woche nochmal angerufen hatte und um einen neuen Termin gebeten habe, meinte die Helferin,dass mein Wert bei 1,5 liegt. Puhhhh ich bin erleichtert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: TSH Wert erhöht ,wer wurde trotzdem schwanger?

Antwort von linage am 29.01.2021, 0:28 Uhr

Ich habe auch Hashimoto. Bei der letzten Kontrolle direkt vor der Schwangerschaft war der TSH perfekt eingestellt bei knapp über 1. T3/T4 im Normbereich. Auch in den Monaten zuvor waren die Werte recht stabil. Ich nahm zu der Zeit täglich Euthyrox 110. Anfang Dezember habe ich den Wert dann bei meiner Hausärztin überprüfen lassen, da meine Gyn das nicht machen wollte. Ergebnis: TSH bei knapp über 7! T3/T4 aber zum Glück immer noch im Normbereich. Ich habe dann erhöht auf Euthyrox 125. Von der Unterfunktion habe ich nichts gemerkt. Abgeschlagenheit, Verdauungsprobleme und Übelkeit und dadurch Appetitlosigkeit habe ich auf die Schwangerschaft geschoben. 4 Wochen später war ich nochmal zum Blut abnehmen dort, das Ergebnis bekomme ich aber erst am Mittwoch oder Donnerstag. Ich fühle mich inzwischen wieder deutlich besser. Allerdings bin ich inzwischen auch schon in der 16. Woche und da wird die Müdigkeit und Übelkeit ja meist es von selbst wieder weniger. Der kleine Wurm in meinem Bauch ist zeitgerecht entwickelt, wir waren heute zur Vorsorgeuntersuchung und beim Ultraschall tollte er fleissig in meinem Bauch herum. Ich werde den TSH während der Schwangerschaft alle 4 - 6 Wochen bei meiner Hausärztin überprüfen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: TSH Wert erhöht ,wer wurde trotzdem schwanger?

Antwort von Schnuffinchen am 19.02.2021, 20:20 Uhr

Hallo ich war zwei Mal schwanger aber leider endeten beide in FG'en. Mein Wert liegt bei 2,9. Habe auch L Tyroxin bekommen. Dein Wert ist definitiv zu hoch. Der sollte gesenkt werden. Die Schilddrüsenwerte sind wichtig auch hinsichtlich FG. Schau, dass Du das geregelt bekommst :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: TSH Wert erhöht ,wer wurde trotzdem schwanger?

Antwort von Tambre am 14.09.2021, 16:43 Uhr

Du kannst ja nochmal beim Endokrinologen von der SS berichten und um einen früheren Termin bitten. Vielleicht, wenn das nicht geht, tut es zuerst auch ein Internist. Gerade bei Hashimoto gibt es so viele Meinungen. Häufig sagt man aber, dass der TSH nicht über 2 liegen sollte, falls SD-Medikamente genommen werden. Hashimoto lässt sich übrigens leicht nachweisen. Ein Bluttest auf die entsprechenden Antikörper und ein Ultraschall der SD. Wichtig ist, soweit ich weiß, dass der TSH bei der Medikamenten-Einstellung regelmäßig (mindestens 4-6 Wochen) kontrolliert wird. Sprich auf jeden Fall mit deinem FA, vielleicht hat der noch etwas mehr Ahnung. LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Erhöhte Basaltemperatur schwanger ?

Hallo ihr lieben, kennt sich jemand mit NFP aus? Ich bin heute schon 3 Tage überfällig und meine Basaltemperatur sinkt immer so wie es sein soll kurz bevor ich meine Tage bekomme. Doch erstens habe ich sie noch nicht und zweitens ist sie immer noch erhöht. Ich mache mir langsam ...

von Baluu 02.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, erhöht Forum: Schwanger mit 35plus
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.