Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sonnenschein1105, 5. SSW am 12.02.2008, 13:38 Uhr

Sorry - Übelkeit/Arbeitsplatz

Glaube meine Frage ist hier falsch gelandet, aber ich werde dieses Jahr immerhin 38., also habt Erbarmen!

 
6 Antworten:

Re: Sorry - Übelkeit/Arbeitsplatz

Antwort von Annecken1969 am 12.02.2008, 14:04 Uhr

Hallo finde ich nicht, das du hier falsch am Platze bist. Bin auch 38 nach Fehlgeburt aber leider noch nicht wieder schwanger. Ich würde auf jeden Fall noch etwas warten bevor ich überhaupt etwas sage.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sorry - Übelkeit/Arbeitsplatz

Antwort von mani0405, 12. SSW am 12.02.2008, 14:08 Uhr

Hallo,

erst einmal Herzlichen Glückwunsch !

Ich würde auch warten, bis ich von meiner SS erzähle.

LG,Annette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sorry - Übelkeit/Arbeitsplatz

Antwort von sonnenschein1105, 5. SSW am 12.02.2008, 14:25 Uhr

Das tut mir leid für dich.
Ich denke auch, dass Abwarten noch besser wäre, auch wenn mein Arzt nach Ultraschall sagte, dass die Fruchtblase sehr gut/gesund aussehen würde. Sollte ich denn nun - auch nach deiner traurigen Erfahrung - die 12 Wochen abwarten? Es ist jetzt schon schwer, meine "Schwangerschafts-Symptome" zu verheimlichen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sorry - Übelkeit/Arbeitsplatz

Antwort von Annecken1969 am 13.02.2008, 11:16 Uhr

Hallo,
ich würde auf jeden Fall noch ein paar wochen warten so bis 10 Woche. Im übrigen ist doch im Moment sowieso die Margen und Darmgrippe tierisch unterwegs alse grins grins. Mir haben übrigens bei meiner 2. Tochter Globuli total gut geholfen.
Nur müsstest du schauen welches mittel auf dich passt
Viel Glück noch weiterhin und wenn du noch Fragen hast kannst du mir gerne mailen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sorry - Übelkeit/Arbeitsplatz

Antwort von sonnenschein1105, 5+. SSW am 13.02.2008, 11:43 Uhr

Danke für das liebe Angebot. Heute geht es mir besser; habe so eben explizit meinem Chef Bescheid gesagt, ihm kann ich vertrauen. Er hatte es sich schon gedacht, freut sich total für mich und er hält dicht. Jetzt geht es mir besser, denn eigentlich bin ich auch im Beruf immer zuverlässig gewesen, das ist jetzt halt nicht mehr drin. Ich hoffe, dass alles gut geht; wenn man von so vielen Fehlgeburten hört, bekommt man richtig Angst, manchmal kann ich mich vor Sorge dann gar nicht mehr richtig freuen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sorry - Übelkeit/Arbeitsplatz

Antwort von Annecken1969 am 13.02.2008, 14:01 Uhr

Hallo,
ich denke an dich und glaube fest daran das bei Dir alles gut gehen wird. Vielleicht hört man ja mal wieder was bis dann
Alles Gute Dir und dem Krümmel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.