Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von mamafürvier, nix. SSW am 20.09.2005, 13:47 Uhr

@Anika

Liebe Anika!

Ich befürchte, niemend kann Elke eine Entscheidung abnehmen und ich finde man solte sie diese ganz alleine treffen lassen. Es ist so schwer genug. Elke braucht ne menge Kraft und Stärke.
Du hast dich im www schlau gemacht? Leider steht dort, daß die Kinder immer schwerst behindert sind und fast alle sterben. Da gibts nichts zu beschönigen, denn jede Mama wünscht sich für ihr Baby ein schönes Leben aber wenn es keins haben darf???

Nicht falsch verstehen - ich wills einfach nur verstehen können...
warum legst du das Elke ans Herz, wenn du einen Bericht sendest, wo das bestätigt wird, was leider Realität ist - Leona ist tod geboren worden.

Ich fände es schlimm zu wissen, daß mein Kind der fast sichere Tod erwartet. Man spielt doch nicht Gott sondern erspart einem geiebten Kind einen vielleicht qualvollen Tod.
Ich selbst habe 4 gesunde Kinder. In 2 SS hatte ich auch eine Fruchtwasseruntersuchung. Ich war mir nie sicher, wie ich im Falle einer schlimmen Diagnose entschieden hätte.

l.G. Kerstin

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.