Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ortliebu, 18. SSW am 10.04.2009, 8:12 Uhr

ADE

Ich muss hier leider verabschieden.Lt Amnioncynthese hatten wir ein schwer geschädigtes Baby.Näher möchte ich gar nicht drauf eingehen.
Es hat uns fast das Herz gebrochen, aber wir haben uns gegen das Austragen entschieden.Ich habe noch drei weitere Kinder, es wäre nicht möglich gewesen.
Ich war gestern in der Klinik.#

Euch wünsche ich eine unbeschwerte Zeit mit euren Bäuchen.
Eine gesunde SS und glückliche, gesunde Kinder.

Lg Uli

 
4 Antworten:

Re: ADE

Antwort von anna_c, 35. SSW am 10.04.2009, 21:15 Uhr

Liebe Uli
das tut mir so leid !!! Ich wünsche Euch viel Kraft das zu verarbeiten.

Vielleicht hört man nochmal von Dir in diesem Forum :-)

Alles Liebe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ADE

Antwort von herzanherz am 11.04.2009, 8:54 Uhr

auch ich möchte Dir sagen wie leid es mir für Euch tut. Ich selber hatte in der letzten Woche eine Ausschabung. Mein Baby ist einfach in mir gestorben. Aufeinmal hat das Herzchen nicht mehr geschlagen. Habe auch schon 3 große Kinder, ein 4.war eigentlich auch nicht geplant aber herzlich wilkommen, sollte jedoch nicht sein. Hab großen Respekt vor Euerer Entscheidung, da gehört verdammt viel Mut dazu. Bin in Gedanken bei Dir und wünsche Dir eine gute Zeit mit Deinem Mann und Deinen Kindern.
L.G. Herzanherz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ADE

Antwort von wavemama am 11.04.2009, 10:25 Uhr

Fühl' dich auch von mir gaaaanz fest gedrückt.

Ich an deiner Stelle, habe auch 3 Kinder, hätte genauso entschieden. Die Kinder müssten schon sehr viel aushalten. Was für einen selber o. K. ist, nämlich die Mehrbelastung durch ein behindertes Kind, kann man den vorhandenen Kindern nicht so einfach "aufs Auge drücken" - man sollte auch im Sinne der Kinder entscheiden.

LG und sehr viel Kraft. Den Sinn, der dahinter steckt, kann man oft erst sehr viel später erkennen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ADE

Antwort von nickiticki am 11.04.2009, 10:51 Uhr

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft, um mit dieser Situation fertig zu werden. Und ich hoffe du bekommst genug Unterstützung in deiner Familie und in deinem Umfeld. Ich hatte am 27.3. eine Ausschabung in der 9. Woche. Die vier Wochen die ich bewusst schwanger war habe ich fast nur damit verbracht mir zu überlegen, wie ich in einer Situation wie deiner entscheiden würde. Ich habe 3 Kinder. Ich denke, auch ich hätte mich gegen das Austragen eines schwerbehinderten Kindes entschieden. Aber wissen oder nachvollziehen kann man das erst in der betreffenden Situation. Viel Kraft, viel Liebe und Verständnis wünsche ich dir von ganzem Herzen!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.