Einschulung 2020

Einschulung 2020

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von miez.0 am 11.09.2020, 12:32 Uhr

Erste Schulwoche

Hallo
Nach der ersten Woche Schule, mit noch recht kleinen Katastrophen (arbeitsblatt vergessen, Mappe vergessen, Unterlagen waren weg, tauchten wieder auf...)kann ich sagen ich merke es schon, dass die große Tochter ein Jahr älter war als sie eingeschult wurde.
Aber ich bin sehr optimistisch das die kleine zuhören und danach handeln auch bald in Einklang bringen wird.
Und bei euch so?
LG Miez

 
4 Antworten:

Re: Erste Schulwoche

Antwort von misses-cat am 11.09.2020, 13:13 Uhr

Meine ist jetzt bald einen Monat eingeschult, genau zwei Tage nach ihrem sechsten Geburtstag. Sie kommt gut bis sehr gut zurecht muss ich sagen, ist nur um drei Uhr nach der ogs ist sie sehr sehr müde

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erste Schulwoche

Antwort von SunnyGirl!75 am 12.09.2020, 0:24 Uhr

Wir haben jetzt auch die ersten 4 Wochen hinter uns, meine Tochter ist heute 7 Jahre alt geworden. Man merkt das es besser war, sie noch ein Jahr länger in der Kita gelassen haben. Da wäre sie nicht weit genug für gewesen. Hat auch dieses Jahr erst Radfahren und schwimmen gelernt.
Schule und OGS gefällt ihr gut und bald beginnen dort die AGs ,leider finden die erst ab 15 Uhr statt, so das sie eine Stunde länger in der Schule bleiben würde.
Das finde ich eigentlich zu viel...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erste Schulwoche

Antwort von Philo am 13.09.2020, 19:32 Uhr

Bei uns wird es im ganzen Schuljahr keine AGs geben - wegen Corona :(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erste Schulwoche

Antwort von wir6 am 17.09.2020, 10:30 Uhr

mein Junge wird in 2 Tagen 6 Jahre alt.

Ich habe lange mit mir gehardert, ob er nun eingeschult wird oder nicht.

Die erste Woche, war er noch sehr verträumt, aber nun ist er mit Feuereifer dabei.
Was ihn nervt, ist dass er jede Woche ein 6-8 Zeiliges Gedicht auswendig lernen muss.

Aber ich finde es gut.

Er benimmt sich sehr gut in der Schule, bleibt artig sitzen und macht seine Aufgaben. Manchmal hat er auch gar keine Hausaufgaben auf, weil alle schon in der Schule erledigt wurden.

Ab dieser Woche wird nun der erste Buchstabe glehrt, das "F" für die Fibel Fara und Fu.

Er ist auf einer Halbtagsschule und kommt je nach Stundenplan zwischen 12 und 13 Uhr nach Hause.

Er hat sich echt gemausert, war er vor 3 Wochen eher noch Kindergartenkind ist er nun ein echtes Schulkind.

Ich glaube sogar fast, dass er sich in der Schule wohler fühlt als im Kindergarten

Vielleicht war er wirklich schon soweit nur Mutti musste noch lernen loszulassen

Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.