Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von nicosmama am 24.06.2007, 19:52 Uhr

hab recht gehabt*freu*

ich war wegen der ein-und durchschlafprobleme meiner maus schon bei zig kinderärzten,schreiambulanz,psychologen usw...immer wurde mir gesagt das mein kind erst dann durchschläft wenn es lernt alleine einzuschlafen.das kann sie bis heute nicht.sie weint dann nach mir und könnte gar nicht entspannen und seelig schlummern...ich leg mich immer mit ihr hin,kraule und singe und kuschel oder mach gar nichts,bin nur da.und siehe da,sie schläft durch,schon über eine woche:))).meist von 7-8 uhr bis morgens um 6-7 uhr.also,immer schön aufs bauchgefühl hören,dann macht man als mama wohl fast alles richtig:)
lg

 
1 Antwort:

Ja :-)

Antwort von Julia und Simon am 24.06.2007, 19:58 Uhr

Genauso hab cihs auch immer gemacht. Seit er ca. 4 Monate alt ist hab ich ihn in sien Bett gelegt, gesungen, gestreichelt usw und er hat NIE im Bett geweint, einfach weil er von meinen Streicheleinheiten so eingeschläfert wurde und weils soo schön war *GG*
LG JULIA

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.