Forum und Treffpunkt für Omas

Forum und Treffpunkt für Omas

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von lawiegre am 15.08.2006, 12:11 Uhr

Falls es so ist,

ist das natürlich ein Drama, aber mir stößt ein wenig dein "ich ich ich" auf.

Ich hab wenig Ahnung im Umgang mit Suchtkranken (wofür ich dankbar bin), aber meinst dú nicht ein -gespräch würde Wunder wirken?

Ein Gespräch, in dem du ihr klar machst, daß du dir Sorgen um SIE machst und nicht mit Vorwürfen bzgl. Kinderbetreuung kommst?

Ich meine es nicht bös mit dir, im Falle des Falles ergibt das auch für dich Änderungen, aber was ist mit igr? Es hat ja immer Gründe, daß Leute sich in Süchte flüchten...

Liebe Grüße und alles Gute,

Sandra

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Forum und Treffpunkt für Omas
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.