kostenlos anmeldenLog in
 
 
Mutter-Kind-Kuren Mutter-Kind-Kuren
Geschrieben von Whity am 12.07.2017, 8:28 Uhr zurück

Kur nach OP mit 2 Kindern

Hallo,

Ich habe einen 2-jährigen Sohn und eine 2 Monate alte Tochter. Bei meinem Sohn habe ich eine Wochenbettdepression gehabt. Bei meiner Tochter ist mir das bisher Gott sei Dank erspart geblieben. Jedoch habe ich die Befürchtung, dass es wieder passieren könnte. Denn das gleiche Empfinden wie damals taucht manchmal auf. Ich habe einen kleinen operativen Eingriff hinter mir und war mit der Kleinen zusammen 2 Tage im Krankenhaus. In 2-3 Wochen muss ich leider auch noch operiert werden. Das alles macht mir psychisch sehr zu schaffen. Ich habe Angst mich nicht um meine Kinder kümmern zu können. Mein Mann arbeitet den ganzen Tag. Die Tage im Krankenhaus bleibt er zu Hause. Wenn ich wieder körperlich fit bin, würde ich gerne zu einer Mutter-Kind-Kur gehen, um das Ganze zu verarbeiten. Wäre das möglich? Und wenn ja welche Eineichtung würde Sie nahe Hamburg empfehlen?
Vielen Dank!

Liebe Grüße
Whity

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*3 Antworten:

Eine Mutter-Kind-Kur...

Antwort von Trini am 13.07.2017, 12:46 Uhr

kannst du jederzeit beantragen.
Ob dir eine Kur mit zwei so jungen Kindern allerdings hilft, weiß ich nicht.
Ich war einmal mit einem an Frendbetreuung gewöhnten knapp Dreijährigen.
Er war bis zum Nachmittag in der Betreuung. Insofern war es o.k.

Allerdings haben wir beide jeden Infekt mitgenommen, den es in der Klinik gab. Ich habe nie wieder eine Kur beantragt.

Dir würde ich raten, nach der OP relativ bald nach Hause zu gehen und einen Haushaltshilfe in Anspruch zu nehmen. Kümmere dich da jetzt schon drum!!!

Gute Besserung
Trini

 

Re: Kur nach OP mit 2 Kindern

Antwort von Dreamie0609 am 14.07.2017, 21:32 Uhr

Beantragen kannst du sicherlich eine Kur, es ist schließlich eine Pflichtleistung. Aber ich würde es dir nicht empfehlen. Bis die Kur durch ist und du einen Platz hast, ist Winter. Deine Tochter ist im besten Fremdelalter und Erkältungen sind eigentlich vorprogrammiert. Da bist du unter Umständen hinterher kaputter als vorher.

Ich war vor fünf Jahren im Winter mit drei Kindern (3,6 und 8J.) und wir hatten Glück und keiner wurde krank. Ich habe aber viele getroffen, die echt fertig waren, weil die Kinder ständig krank waren und die ganze Familie auf dem Zimmer bleiben musste.

Außerdem waren alle Mütter mit Kindern unter 3 total genervt, weil sie nach jeder Anwendung das Kind wieder holen mussten. Zwischen den Anwendungen liegt oft nur eine Stunde und man rennt eigentlich ständig zur Kinderbetreuung um das Kind zu holen oder abzugeben. Und wir hatten Glück das alles in einem Haus war. Meine Freundin musste ihr Kind ständig komplett anziehen (Wintersachen) und durch den Regen zum Zimmer latschen, dann wieder zur Kinderbetreuung und dann zum Therapiegebäude.

Wir fahren jetzt am 23.08 zur Ostsee und ich hatte angegeben, das nur eine Klinik, die meinen 2,5J Sohn ganztags betreut in Frage kommt. Hat geklappt, aber er geht auch schon seit einem Jahr in den Kiga (davor Krippe), ist ein offenes Kind, was auch alleine in die ,,große'' Turngruppe (eigentlich von 3-4 J.) geht und hat zwei große Geschwister (8 und 11J. ) dabei, die mal trösten können, wenn was ist. Ich habe extra gewartet, bis er größer ist, denn ich möchte was von der Kur haben und nicht nur hin und her rennen und ein schlechtes Gewissen haben, weil mein Kind ständig weint und sich nicht trösten lassen möchte.

Ich kann dir nur raten, zu warten bis die Kleine mindestens zwei ist und dann nach einem Haus zu schauen, die Kinder ab zwei durchgängig betreuen. Oder eine Klinik, wo man eine Begleitperson mitnehmen kann, die sich um die Kleine kümmert, damit du deine Anwendungen in Ruhe wahrnehmen kannst und auch mal Zeit für einen Spatziergang oder ein Buch hast. Nichts tun ist erstaunlich erholsam, auch wenn ich es erst nach der Kur gemerkt habe.

 

Re: Kur nach OP mit 2 Kindern

Antwort von Pimboli am 14.08.2017, 19:49 Uhr

Bisher war ich 3x zur Mutter-Kind kur . Beim 1x war mein Sohn 2,4J. alt und wurde nur während meiner Anwendungen betreut .Zwischendurch mußte ich ihn abholen .Einem Kind , was noch nicht die Krippe... kennt, fällt das eher schwer, immer wieder abgegeben zu werden .Mein Kind hatte zu dem Zeitpunkt Krippenerfahrung .Sollte dein/e Kind/er krank werden , hängst du im Zimmer fest und
das wird nicht unbedingt zu deiner Erholung beitragen .2012 waren wir in der Strandrobbe(Cuxhaven) zur Kur und da durften im Winter Begleitpersonen mitfahren , finde ich supi .Wir waren im Febr./ März dort und einige Familien haben dieses Angebot genutzt In allen 3 Kuren ging z.B. Magen-Darm durch`s Haus , was wir zum Glück immer ausgelassen haben .In den ersten beiden Kuren fand ich es hilfreich , das "nur" ca 45 Mütter da waren , macht auch schon 70-80 Kinder

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum "Mutter-Kind-Kuren":

mit 2 kindern zur kur?

hallo ich hab mal eine frage. darf man mit 2 kindern zur kur oder nur mit einem kind? ich hab einen sohn der 27 monate ist und seit 1 monat und 12 tagen ist sein bruder auf der welt...und zur zeit ist es nicht wirklich leicht auch aus gesundheitlichen gründen. wollte ...

JanniksMami2010   17.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mit 2 Kindern
 

kur mit 2 kindern

Hallo Unsere Kids sind 4 und 2.5 Jahre alt. War jemand schon mal mit 2 kids gleichzeitig zur mkk? Der grosse wäre therapielund. Ich habe angst dass ich das nicht schaffe. Zuhause habe ich auch manchmal Schwierigkeiten. Gibt es Kliniken wo man unterstützt ...

sternchen1410   15.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Mit 2 Kindern, Kur
 

FRAGE zur Kur auf einer Insel - Anreise mit 2 kleinen Kindern

Hi, war jemand zur Kur auf einer Autofreien Insel? Ich würde gern nach Wangerooge in die Villa Kunterbunt fahren. Anreise ist dort dienstags. Mein Mann kann auf keinen Fall Urlaub nehmen. Ich würde mich zum Anleger bringen und abholen lassen. ABER wie mache ich das mit Gepäck ...

Manu0707   02.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Mit 2 Kindern, Kur
 

Erfahrung mit Mu-Ki-Kur und 2 kleinen Kindern ....

Hallo ihr, welche Erfahrungen habt ihr mit euerer Kur und der Begleitung durch 2 kleine Kinder? Meine Mädels sind 2 und 5 und ich bin gerade schwer am überlegen, ob ich das mit der Mu-Ki-Kur mache, einerseits könnte ich etwas Entlastung aus dem Alltag brauchen - komme so gar ...

Carrie38   15.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mit 2 Kindern, Kur
 

Wer war schon mit 2 oder mehr Kindern in der Inntaler Hof Klinik?

Wir haben den Antrag schon abgegeben und möchten gern wieder da hin. Beim 1. Mal war ich alleine mit meinem Sohn und wir hatten eins der ersten Zimmer unten. Ich hatte ein normales Bett und mein Sohn ein Metalldoppelstockbett was wir mit Bettlaken verdunkelt haben. Im Netz ...

Princess01   10.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mit 2 Kindern
 

Mutter-Kind-Kur mit 2 Kindern???

Ich, 38 J., seit 2004 wieder Vollzeit im Job. Tochter (10 J. - 5. Klasse) hat eine LRS (mittelschwer) und die Kleine (7 J. - 2. Klasse) ist ein Zappelphilipp (ADHS/ADS Test wurde nie angesprochen) und sehr durch den Wind, sie ist einfach sehr unruhig. Ich fühle mich sehr schlapp ...

TinaDA35   24.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mit 2 Kindern, Kur
 

Ein Raum mit 2 Kindern? - Schwedeneck

Hallo, ich war in der Kurklinik Schwedeneck und fand es irgendwie unpraktisch, dass die Zimmer so eingerichtet sind, dass man mit den Kindern in einem Raum schläft. Wenn die Kinder schlafen gegangen waren, konnte man sich nur noch eingeschränkt bewegen oder musste sich ...

Millaluna   07.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mit 2 Kindern
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht