Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Inselkind am 16.08.2019, 7:51 Uhr

Kur / Reha ohne Kind

Hallo,
mir wurde von verschiedenen Fachärzten eine Mutter-Kind-Kur nahe gelegt. Ich habe seit geraumer Zeit mit Kopfschmerzen und Erschöpfung zu kämpfen. Zudem leide ich unter der Hashimoto-Erkrankung. Diese Erschöpfung und Kraftlosigkeit führt bei mir dazu, dass ich in Stresssituationen gerne zu Süßigkeiten greife. Durch 2 Schwangerschaften und dem Stressessen habe ich mittlerweile einen BMI von 42! Nun hat mir allerdings mein Hausarzt ans Herz gelegt, eine Reha zum abnehmen mit Verhaltenstherapie wahr zu nehmen. Und er würde mir stark empfehlen, dies ohne meine Kinder zu tun (5 J. und 8 Mon.).
Ich bin hin- und hergerissen. Auf der einen Seite denke ich mir, es würde mir und meinen Kindern gut tun gemeinsam eine Auszeit zu haben. Allerdings bin ich außerhalb der Anwendungs-und Therapiezeiten alleine für meine Kinder zuständig (und das kann seeeehr stressig sein).
Dann denke ich mir wieder, eine Reha für mich ganz alleine würde mir auch ganz viel bringen. Einfach in Ruhe mich mit meiner Gesundheit und dem Ernährungsverhalten auseinander zu setzen. Aber schaffe ich es 3 Wochen ohne meine Kinder?! Mein Mann könnte in der Zeit, als Haushaltshilfe zu Hause bleiben und mich am Wochenende mit den Kindern besuchen (würde, wenn dann gerne wohnortnah sein). Ich denke, 3 Wochen ohne Mama ist schon hart. Auf der anderen Seite, hätte meine Familie nach den 3 Wochen eine erholte und hoffentlich fittere Mama/ Frau.
Hat jemand Erfahrungswerte für mich?

 
3 Antworten:

Re: Kur / Reha ohne Kind

Antwort von hubert am 16.08.2019, 18:19 Uhr

Wo ein Wille ist ist auch ein Weg. Wenn du im Krankenhaus wärst oder ein Notfall eintreten würde müsste es auch gehen und geht auch. Nur in der heutigen Zeit wird ja immer gesagt dass Mütter sich die erste Zeit für das Kind aufopfern müssen sonst nimmt es Schaden. Das ist aber nicht immer so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kur / Reha ohne Kind

Antwort von sara31 am 17.08.2019, 14:33 Uhr

Du musst zunächste einmal zwischen Kur und Reha unterscheiden:

Mutter-Kind-Kur: wird von der Krankenkasse bezahlt, ist preventiv, d.h. Fokus liegt auf Entspannung, Mutter-Kind Beziehung aufbauen, einige Anwendungen, etwas Sport, max. drei Gespräche mit einer Psychologin, 3-4 Gruppentreffen, wo es dann aber auch eher um "was tue ich gutes für mich" geht. Kinder könne in der Zeit betreut werden. Dauer 3 Wochen

Mutter Kur: gibt es nur wenige Häuser in Deutschland, Wartezeit bis 6 Monate auf einen Platz. 3 Monate, Entspannung, bisschen Ernährung, ...

Reha: wird meistens von der Rentenkasse bezahlt, wenn man bereits krank ist. Dauer 4-6 Wochen, Fokus mehr auf die Erkankungen, genaue Diagnose (je nach Klinik), gezielte Gruppen, Infos zur Erkrankung.

Bei beiden Varinanten wird es schwierig mit der Betreuung des 8M alten, ist ja auch die Frage, ob er Fremdbetreuung schon kennt.

Du würdest tatsächlich am meisten von einer Reha zum Abnehmen profitieren ohne Kinder, weil Du dann mal nur auf dich konzentrien könntest. Vielleicht wäre jedoch sinnvoll noch 1-2 Jahre damit zu warten. Eher eine Mutter Kind Kur zu benatragen, für einen Tapetenwechsel, entweder kommt nur der 5J mit oder Du versuchst, dass der Papa mit darf für die Betreuung. Ansonsten wäre es vielleicht zur Überbrückung sinnvoll eine VT Therape zu machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kur / Reha ohne Kind

Antwort von nita83 am 23.08.2019, 21:41 Uhr

Hallo
Also ja zwischen Reha und kur ist ein Unterschied der liegt aber nicht daran wer es zählt.unsere Reha gerade aktuell zahlt die Krankenkasse unsere Familien Reha läuft über den rententräger.
Bei Reha geht's immer eher um die Behandlung akuter Beschwerden und Probleme.ne nur soll vor beugen.
Ich würde ne Reha ohne Kinder für dich besser finden.
Oder so hab ich mein Stress essen in Griff bekommen mir beim potenzialwecker via Hypnose Hilfe geholt der geht nämlich das urprogramm bzw den Auslöser an.klar das musste ich alleine zahlen allerdings war Geld selten so gut investiert. Ohne all das wissen Tips Meditation und Co wäre ich wohl an der Krebs Erkrankung meines Kleinen Sohnes zerbrochen oder unendlich fett geworden da ich auch ein emotions und Stress Esser war.
LG nita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum "Mutter-Kind-Kuren":

Kinderreha Atemwegserkrankungen - Rehaklinik gesucht

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Rehaklinik für Kinder für Atemwegserkrankungen, die allerdings auch eine gute Physiotherapie hat. Mein Sohn (4) soll eine Reha wegen seiner immer wiederkehrender Bronchitis bekommen, doch hat er auch Klubfüß die in der Zeit natürlich ...

von K.W. 25.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Reha, Kind

Kinder Reha im CJD Garz Erfahrungen?

Hallo, ich habe eine Kinder Reha für meinen Kleinen genehmigt bekommen und ich kann als Begleitperson mit. Wir fahren nach Rügen ins CJD Garz. War schon mal jemand dort? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Gibt es im Zimmer einen CD Player oder Internetanschluss? Wie waren ...

von Fratz1 19.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Reha, Kind

Rehagenehmigung 5 Wochen ohne Kinder

Hallo zusammen, ich hoffe, ich darf das hier schreiben. Aber ich weiß nicht, in welchem Forum sonst. Als ich gestern von der Arbeit nach Hause kam, habe ich meine Rehagenehmigung im Briefkasten gehabt. Zur Vorgeschichte, ich war 4 Monate wg. Burnout zu Hause (4Kinder und ...

von Yvonne76 29.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Reha, Kind

Suche KLEINE Kinder- Reha- Klinik (Atemwege) oder kleine Mutter- Kind- Klinik

Also nicht so ein riesiges Haus, sondern was kleineres. Ich arbeite den ganzen Tag mit Kindern im "Lärm- Alter" ;-) und würde mal RUHE bevorzugen. Sonst krieg ich einen Koller (auf Arbeit stört mich das gar nicht, aber der Mensch braucht auch mal Stille :-) Habt ihr ...

von vomGlückgefunden 17.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Reha, Kind

Reha für Mutter und Kind

Hallo, man hat mir empfohlen, nach Ende meiner Krebsbehandlung in Reha zu gehen. Da das ja da ganze Familie belaste,t sagte die Ärztin am Anfang: am Besten mit Kind und Mann. Die betreuende Mitarbeiterin des Brustzentrums sagte jetzt, dass das so nicht so leicht ist. (habe ...

von Sibi 05.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Reha, Kind

entscheidung ist gefallen gegen eine Mukiku für eine Mutter Kind Reha

so nachdem Arzttermin von heute bin ich etwas schlauer ,,und die Entscheidung ist gefallen gegen eine Mutter Kind Kur für eine Mutter Kind Reha aufgrund meines festgestellten Bourn Outs,,,,,, Naja nun muss ich mich wohl dran gewöhnen an den ...

von erfurtmama2014 09.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Reha, Kind

Reha bad aibling/ Kinderbetreuung

Hallo. War von euch schon jemand mit nem Kleinkind in der Klinik Wendelstein in Bad Aibling? Ich bin irgendwie nicht zufrieden mit dem Ganzen. Erst wurde mein Antrag von der Krankenkasse Aok abgelehnt, da es keine Indikation für eine Mutter kind kur ist . Dann ...

von Talea 16.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Reha, Kind

Reha-Kur - wie sage ich es meinem Kind?

Hallo, ich muss zu einer 5-wöchigen Reha-Kur. Mein Sohn wird bald 9 Jahre alt. Aber natürlich ist es trotzdem nicht einfach, wenn Mama 5 Wochen weg ist. Ich mache mir schon ziemliche Sorgen - er wird mich vermissen, ich werde ihn vermissen. Die Situation wird die sein, dass ...

von kraehe7788 03.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Reha, Kind

Kinder Reha in der Fachklinik Gaißach

Hallo :-) ich habe heute den Bescheid bekommen das wir dorthin dürfen! Hat nur 3 Wochen gedauert!!!!!!!! Habe echt nicht damit gerechnet das es sooooo schnell klappt. Wann genau es losgeht wissen wir noch nicht aber ich würde gerne einige Erfahrungsberichte hören :-) bzw ...

von miri1983 02.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Reha, Kind

Kinder Reha über Rententräger - Bearbeitungsdauer ???

Hallo, hat jemand Erfahrung damit, wie lange es dauert, bis eine Kinder-Reha beim Rententräger bearbeitet ist ? Die nette Dame heute bei der Auskunft meinte, sie könne es mir nicht sagen. Wollte so ungefähr wissen, ob 4 Wochen oder 8 Wochen...muss auch ein wenig planen, weil ...

von Schätzelein 29.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Reha, Kind

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.