Mutter-Kind-Kuren

Mutter-Kind-Kuren

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von nappo123 am 27.02.2021, 14:09 Uhr

Gibts Einschränkungen bei der Kur? Wer hat eine erst vor kurzem gemacht

Hallo,
die Umsetzung selber, denke ich, variiert von Klinik zu Klinik. Bei manchen gibt es essen in Schichten und bei anderen auf dem Zimmer, z.B..
Ich war im Januar zur Kur. Ich kann von folgenden Einschränkungen berichten: bei den Anwendungen mussten Masken getragen werden, bei Sport ist das natürlich schweißtreibend die Gruppen selber wurden auf maximal 10 Personen reduziert sowie auch angebotenen Aktivitäten für Mama und Kind. Da konnte sich dann auch nur maximal 10 Personen anmelden.
Anwendungen selber wurde schon noch viele Angeboten, aber sowas wie wassergymnastik leider nicht.
Essen in vier Zeitschichten und man saß alleine am Tisch bzw. wenn man mit einer anderen Familie saß, war eine Plexiglasscheibe dazwischen.
Nach 14 Tagen wurden die Schichten getauscht.
Spielzeug von der Klinik gab es nicht. Indoorspielräume waren geschlossen.
Besuch auf dem Klinikgelände verboten.
Jede Woche Corona Test.
Das liest sich jetzt nach einer Menge Einschränkung. War es aber nicht und alles ohne Probleme machbar.
Und wenn es wärmer wird, werden Vorschriften sich wieder angepasst.
Ach so, und man musste sich natürlich regelmäßig die Hände desinfizieren.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mutter-Kind-Kuren
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.