Monatsforum Februar Mamis 2018

Heizstrahler Wickelkommode

Februar Mamis
Heizstrahler Wickelkommode

Lynn

Hallo ihr lieben, ein bisschen haben wir ja noch Zeit aber wie ist das eigentlich mit dem Heizstrahler über der Wickelkommode? Ich werde zum ersten Mal Mama und brauch da euren Rat. Brauchen wir so etwas oder eher nicht?


Blüte

Antwort auf Beitrag von Lynn

Viele sagen "sowas gab es früher auch nicht, die Babys verweichlichen dadurch" aber ich fand es damals sinnvoll weil einfach angenehm fürs den Säugling, selbst bei einem JuliBaby, denn man muss anfangs so oft nachts wickeln und dann ist es nunmal kalt. Von daher mit unseren Winterbabys ganz klares ja zum Weizstrahler. Mein Mann hatte allerdings das Ding beim anbringen mit einem Brett so modifiziert,dass die Wärme auch beim Baby und nicht hauptsächlich bei Mama oder Papa im Gesicht landet.


Dauphine

Antwort auf Beitrag von Lynn

Wir haben keinen. Unsere Kinder kamen im Oktober und November. Zum baden haben wir im Bad immer die Heizung höher gestellt. Wickeln ging so.


Menixe

Antwort auf Beitrag von Lynn

Wir haben einen gehabt und fanden es gut. Grad wenn die Minis noch ganz klein sind ist es so doch viel angenehmer beim wickeln. Und man kann auch nach dem Baden ganz in Ruhe eincremen oder mal Babymassage machen, da find ich die normale Raumtemperatur zu kalt für (trotz Heizung). Man merkt auch wie entspannt die kleinen unter dem Heizstrahler sind.


milkyway82

Antwort auf Beitrag von Lynn

Wir hatten keinen (großer ist auch Februarkind) und werden auch jetzt keinen besorgen. Unsere Hebamme hatte uns den Tipp gegegen, einfach kurz den Fön 3 min laufen zu lassen. Das hat unseren Kleinen zugleich total beruhigt. Und ab Mai/Juni brauchte man das eh nicht mehr. War ein warmer Sommer.


Reschi3

Antwort auf Beitrag von Lynn

Wir hatten/haben einen. Sie hat es sehr geliebt auch mal wenn sie Bauchweh hatte nackt darunter zu strampeln. Ich finde auch beim wickeln war er wichtig, da wir nur durch die Heizung nicht so eine Wärme erzeugen konnten, so dass es für sie angenehm war.


Menixe

Antwort auf Beitrag von Reschi3

Ja das strampeln auf dem Wickeltisch fand unsere auch herrlich. So konnte sie auch als sie ganz klein war mal ein bisschen nackig liegen, das war toll. Würde ich ohne Heizstrahler im Winter nicht machen.


GelbeBlume

Antwort auf Beitrag von Lynn

Hallo, ich kann nur von uns sprechen. Meine 2 Großen genießen den Heizstrahler im Herbst/ Winter immer noch. Die Wickelkommode steht im Kinderzimmer. Tagsüber und nachts habe ich oft das Fenster offen und es ist schnell sehr frisch. Ich creme meine 2 nach dem Baden immer noch ein und sie genießen dabei die Wärme. Als Baby habe ich sie oft lange nackig strampeln lassen. Das gefiel ihnen. Immer Sommer brauche ich ihn aber nie. Gruß


Ann-Kathrin87

Antwort auf Beitrag von Lynn

Hallo! Wir haben einen. Und ich möchte ihn echt nicht missen. Ich nutze ihn heute noch und mein Sohn ist 11 Monate alt. Es ist einfach schöner wenn er aus der Badewanne kommt, oder man ihn nachts wickeln muss. Ich kann ihn absolut empfehlen!


Lynn

Antwort auf Beitrag von Lynn

Vielen, lieben Dank für eure hilfreichen Antworten Wir werden uns dann auch einen Heizstrahler zulegen


ClaudeMi

Antwort auf Beitrag von Lynn

Die Entscheidung ist ja schon gefallen. Trotzdem noch ergänzend: Wir hatten auch einen im KiZi. Da die Maus dort hauptsächlich zum Schlafen war (Empfehlung 18 Grad), haben wir viel gelüftet und quasi nicht geheizt. War auch wegen des Geruchs, der aus den Windeln kam, sehr wichtig. Wir haben das Teil sogar fast 2 Jahre im Einsatz gehabt. Dieses Mal wird der Heizstrahler also definitiv wieder zum Einsatz kommen.


Nuller-Anni

Antwort auf Beitrag von Lynn

Ich finde da solltest du nach deinem Bauchgefühl gehen. Meine Mutter hat die früher auch gehabt. Aber ich würde die einfach nehmen, weil wir ein winterkind bekommen und in einem Altbau wohnen. Und es dort eh immer etwas kühler ist. Die Kleinen können ihre Temperatur ja auch noch nicht selber halten. Deswegen finde ich das ziemlich wichtig. Wir habe eine geschenkt bekommen. Aber hätte mir auch so eine geholt.


ErsterVersuch

Antwort auf Beitrag von Lynn

Hallo! Von mir noch eine ganz klare Stimme pro Heizstrahler! Wir haben damals einen zum befestigen an der Wand gekauft, habe mich aber im Nachhinein geärgert und hätte lieber einen mobilen gehabt! Da ist man flexibler und kann das Kind auch mal auf dem Küchentisch nackig strampeln lassen oder ihn mit ins Bad nehmen oder oder oder... Also stimme pro Heizstrahler und Empfehlung die paar Euro mehr für den mobilen auszugeben!