Dr. med. Wolfgang Paulus

Bepanthol Lippencreme

Antwort von Dr. med. Wolfgang Paulus

Zusätzliche Angaben:

Letzte Regel:05.07.2010
Entbindungstermin:11.04.2011
Krankheiten:Gestationsdiabetes

Frage:

Hallo Herr Dr. Paulus,

kann ich Bepanthol Lippencreme in der Schwangerschaft bedenkenlos verwenden? Und wie lange könnte ich eine angebrochene Tube benutzen? Darin bilden sich ja sicherlich Keime.

Danke und viele Grüße,
Sandra

von catena am 19.11.2010, 19:08 Uhr

 

Antwort auf:

Bepanthol Lippencreme

Dexpanthenol leitet sich von der Pantothensäure ab. Pantothensäure sowie deren Salze sind wasserlösliche Vitamine, welche als Coenzym A an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt sind.
Ein fruchtschädigender Effekt von Dexpanthenol ist ausgeschlossen, eine Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit daher unbedenklich.

Grundsätzlich sollten solche Salben innerhalb von 3 Monaten nach Öffnen verwendet werden.

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 24.11.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.