Kochen und Backen

Kochen und Backen - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Maps am 30.07.2007, 22:12 Uhr

Dringend Rezept für Butterkuchen gesucht!!!

Hallo ihr Lieben,
habt ihr vielleicht ein klassisches Rezept für Butterkuchen für mich? Habe schon bei Chefkoch geguckt, aber die Rezepte, die dort als einfach angegeben sind, sind für mich eher Blitzkuchen,
keine Butterkuchen.
Soll kein extremer Aufwand sein, will morgen meinem Mann einen backen und habe nur wenig Zeit.
Vielen Dank und noch einen schönen Abend!
Maps

 
9 Antworten:

Re: Dringend Rezept für Butterkuchen gesucht!!!

Antwort von littlefamily am 30.07.2007, 22:51 Uhr

Zutaten:
1 Becher Sahne
2 Becher Mehl
1 Päckch. Backpulver
1 Becher Zucker
3 Eier
1 Päckch. Vanillzucker
Belag:
125 gr. Butte schmelzenb
4 EL Sahne 1 Becher Zucker 100 gr. Mandelblätter
Für dne Teig alles verrühren udn bei 180 grad 10 minuten backen
Für dne Belag:
Die Zutaten verrühren und über dne Kuchen geben, zum Schluss Mnadelblätter drüberstreuen und nochmal 10 minuten backen


LG, Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

klassischer butterkuchen

Antwort von claudi700 am 30.07.2007, 23:23 Uhr

hallo,

ich nehme immer hefe für den butterkuchen, ist für mich einfach klassisch... ich hoffe, du hast vielleicht so viel zeit, das rezept auszuprobieren, es lohnt sich auf jeden fall:

teig:
200 ml milch
50 g bButter
375 g mehl
1 pck. trockenbackhefe
50 g zucker
1 pck. vanillezucker
1 prise salz
1 ei

milch erwärmen und butter darin zerlassen. mehl, trockenbackhefe und restliche zutaten für den teig in eine schüssel geben, die warme milch-butter-mischung hinzufügen. mit den knethaken zu einem glatten teig verarbeiten. den teig zugedeckt so lange an einem warmen ort gehen lassen, bis er sich vergrößert hat. backblech einfetten und mit paniermehl bestäuben. teig kneten und auf dem backblech ausrollen.

belag:
100 g kalte butter
75 g zucker
1 pck. vanillezucker
100 g gehobelte mandeln

leichte vertiefungen in den teig drücken, butterflocken auf den teig setzen. zucker mit vanillezucker mischen, darüber streuen und die mandeln darüber verteilen. teig nochmals so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. bei 200 grad (ober-/unterhitze) etwa 15 min. backen.

lg
claudi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: in Ö nennt man das doch ein Bienenstich oder

Antwort von mini99 am 31.07.2007, 10:05 Uhr

Hallo!
Ich glaube bei uns in Ö nennt man das Rezept von euch Bienenstich - schmeckt super lecker!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: klassischer butterkuchen - ergänzung

Antwort von 58er am 31.07.2007, 10:45 Uhr

zu dem klassischen rezept von Claudia hab ich einen ergänzenden tipp. den gab mir kürzlich eine nachbarin, die uns einen herrlich saftigen butterkuchen servierte (obwohl vom vortag, war der immer noch weich und nicht so trocken, wie es sonst vielfach bei hefeteig der fall ist, je älter er ist): sie verteilt immer nach dem backen einen becher sahne über den butterkuchen, so wie es ihre mutter früher immer machte!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mini

Antwort von claudi700 am 31.07.2007, 11:38 Uhr

bienenstich ist mit vanillecremefüllung. die mandeln, die oben aufgestreut werden, werden vorher mit honig gemischt.

butterkuchen ist ohne füllung.

claudi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: klassischer butterkuchen - ergänzung

Antwort von claudi700 am 31.07.2007, 11:38 Uhr

hi 58er,

den tipp mit der sahne habe ich nicht reingeschrieben, weil der kuchen dadurch echt heftig wird...

claudi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @claudi 700 - ach so danke!!!

Antwort von mini99 am 31.07.2007, 12:03 Uhr

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: klassischer butterkuchen - ergänzung - an claudi

Antwort von 58er am 31.07.2007, 13:35 Uhr

ja ;-) für eine diät wär er ein bisschen zu heftig... aber lieber etwas weniger davon essen und mehr geniessen - sättigt ja auch mehr. mit der einstellung hält man übrigens spielend sein wunschgewicht - aber das wäre dann ein anderes thema....... :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nochmal Bienenstich-Butterkuchen

Antwort von nagchampa am 31.07.2007, 15:59 Uhr

Also, ich kenn Butterkuchen als Bienenstichteig, aber statt Mandel-Honig-Belag sind Streuseln wie beim Streuselkuchen. Bienenstich ist das mit Mandelplättchen drauf, egal ob gefüllt oder nicht.
Dann gibts noch den Wespenstich, da sind gestiftelte Mandeln mit Honig drauf.

Suse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kochen und Backen - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.