Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Steffi / Domi am 02.12.2012, 23:32 Uhr

Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Hallo zusammen,

habe heute mal eine etwas allgemeine Frage. Wir waren heute bei meiner Schwester zu Besuch und da ich meine Windeln vergessen hatte musste ich mir von ihr einige ausleihen. Ich nehme im Normalfall Pampers und muss sagen das mein Junior damit bisher immer einen trockenen Po hatte. Meine Schwester hat Babylove und damit war meiner heute zweimal richtig nass. Ist der Unterschied da wirklich so krass?
Welche Erfahrungen habt ihr so gemacht?

Lieber Gruß
Steffi

 
21 Antworten:

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von rabarbera am 02.12.2012, 23:52 Uhr

Ich habe da ehrlich gesagt eher die gegenteilige Erfahrung gemacht!
Bei meinem Großen sind die Pampers (Baby Dry) tatsächlich immer viel schneller ausgelaufen, als die "billigen" Babylove-Windeln, v.a. nachts!! Deshab haben wir nach einiger Zeit nur noch Babylove gekauft, zumal diese ja auch wirklich viel preisgünstiger sind.
Bei der Kleinen haben wir jetzt von Anfang an nur Babylove-Windeln, und sind nach wie vor sehr zufrieden. Der Po ist so gut wie immer trocken, und sogar über Nacht halten diese Windeln fast immer dicht!
Also ich persönlich würde im Leben keine Pampers mehr kaufen, da diese meiner Erfahrung nach kein gutes Preis-Leistungsverhältnis haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von regenbogen78 am 03.12.2012, 0:17 Uhr

ich kaufe pampers und bin damit sehr zufireden, ebenso mit lidl windeln

lg ulrike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von Akira am 03.12.2012, 6:05 Uhr

Wir nehmen die v om Aldi und ich finde die viel viel besser als Pampers

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von engelchen0108 am 03.12.2012, 7:37 Uhr

ich hab so einiges an windeln ausprobiert..

pampers top
babydream sehr schlecht
babylove schlecht
lidl schlecht
penny sehr schlecht
aldi schlecht
real gut
kaufland top

bis auf kaufland real und pampers haben keine bei mir gehalten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von Knöpfchen2 am 03.12.2012, 7:51 Uhr

Wir nehmen nur Pamoers, und sind bisher weder "ausgelaufen" noch war sie mal wund oder sonstiges.
Sind top zufrieden mit Pampers und würde mich daher auch nie auf ein Experiment einlassen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von Krümel006 am 03.12.2012, 8:39 Uhr

Hi!

Wir haben die Babylove. Allerdings sind die kleiner als Pampers. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man mit einer Nummer größer das selbe Ergebnis (Baby trocken) erzielt, wie mit Pampers. Also lohnt es sich nicht, so viel Geld für das Original auszugeben.

Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von elfine am 03.12.2012, 8:52 Uhr

Neeee, also Babylove geht nun gar nicht! Zu dick, zu breit, zu hart, zu nass

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von zamperl78 am 03.12.2012, 9:30 Uhr

da war es - das was mich an Babylove stört - zu dick, zu breit, zu hart!!

Wir benutzen seit er auf der Welt ist Pampers - auch in der Klinik.
Hab mir Babylove von Cousine ausgeliehen und find einfach, dass die sich dem Körper nicht anpassen und einfach so hart und dick sind - find ich beim wickeln schon so unangenehm und werd sie sicherlich nicht benutzen...

Pampers hab ich bisher immer nur im Angebot und mit den Gutscheinen gekauft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von Tine1 am 03.12.2012, 9:58 Uhr

Wir hatten immer die Eigenmarke von DM (ich glaube Babylove?) und waren immer zufrieden. Die haben übrigens auch Ökotest "sehr gut" während Pampers nur "gut" getestet ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von Häsle am 03.12.2012, 10:10 Uhr

Wir hatten damals (vor fast 7 Jahren) nur die ersten Wochen Pampers. Danach haben wir die günstigeren durchprobiert und sind dann bis zum Ende der Windelzeit bei den Lidl-Windeln hängengeblieben, ohne Probleme. Was damals auch noch ging, waren Fixies. Die und die Lidl-Windeln waren damals (das ändert sich aber scheinbar auch alle paar Jahre) die einzigen, die sich nicht so plastikmäßig anfühlten (im Gegensatz zu den damaligen Pampers und Babylove, die sie beide nicht mehr vertrug, als sie anfing, sich mehr zu bewegen). Das mochte meine Tochter nämlich gar nicht, weil es sich so schwitzig anfühlte (an den Beinbünden vor allem). Sie wurde von dem Plastik auch wund. Bei den stoffmäßigeren nicht. Und ausgelaufen sind alle Windeln nur dann, wenn sie zu lange dran oder zu klein waren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kein wirklicher UNterschied zwischen allen Windelsorten

Antwort von Christina mit Flo am 03.12.2012, 10:43 Uhr

Zumindest von der Saugfähigkeit her.
Am eigenen Kind ausprobiert und beruflich immer mit Windeln zu tun und da kommen die unterschiedlichsten hier an.
Was tatsächlich sehr unterschiedlich ist ist di ePassform. Manche rascheln furchtbar, manche sind steif wie sonstwas und manche sehr voluminös.
Einzige Windel die ich NIE kaufen würde sind Pampers active fit weil die furchtbar stinken wenn sie nass sind (meint meine Nase, irgendwie chemisch, eklig, riech das auch wenn ein Kind die anhat *schüttel*)

Ich glaub das ist wohl genau wie mit den Automarken, Kaffeesorten, Joghurts ect.
Für jeden gibts das passende Modell und jeder redet sich seins schön

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von Missy27 am 03.12.2012, 11:33 Uhr

Wir haben nur Pampers, Babylove und Babydream probiert.
Bei Pampers keine Probleme (außer Stillstuhl der ausläuft, das aber bei allen Windeln). Babydream und Babylove haben wir je zwei Tage getestet, der Popo war nass und rot. Denke aber eher, dass sie darin zu sehr geschwitzt hat, denn in Stoffwindeln, wo der Po viel nasser ist, gibt es keine Probleme. Finde, dass Babydream und Babylove größer ausfallen als Pampers. Die Ökowindeln verträgt sie übrigens von beiden Marken und da trägt sie Gr. 4, bei Pampers 4+ (13kg).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von xHoneySx am 03.12.2012, 13:36 Uhr

Hier genau anders rum. Pampers liefen immer aus.
Babylove dagegen nicht. Dann wurden die aber 'neu gemacht', ab da vertrug er die nicht mehr (Hat sich blutig gekratzt)
Dann hatten wir die von Rossmann - nie probleme gehabt, hab aber kein Rossmann in der naehe, also sind wir auf Kaufland umgestiegen. Die sind auch super (noch nie ausgelaufen)
Meine Eltern haben immer die von Lidl zuhause, auch nie probleme mit gehabt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hab zwei mädels

Antwort von CKEL0410 am 03.12.2012, 19:25 Uhr

und muss sagen das die pampers bei beiden immer durch gegangen ist, bei der großen bin ich dann bei den aldi windeln geblieben,die haben super gehalten oder fixies, die gibt es jetzt leider nicht mehr, die kleine jetzt bekommt immer die penny markt windeln, halten auch super,aldi veträgt sie nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von Winterkind09 am 03.12.2012, 21:05 Uhr

Das ist unter anderem auch von der Figur des Kindes abhängig:
Sohn kam mit Pampers, Babyddream, Babylove und Lidl- Windeln klar.
Bei Tochter liefen Babylove und Babydream regelmäßig aus, aber Lidl ist in Ordnung. Probleme mit Wundsein gab es bei uns nie aufgrund der Windeln.
Nachts gibt es bei uns immer Pampers, die sind besonders weich und können viel aufsaugen.
Lg Winterkind

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hab zwei mädels

Antwort von C.B. am 03.12.2012, 21:07 Uhr

Pampers gehen gar nicht.... Nur die Pampers für die ganz kleinen.... Ab gr. 3 nur noch babylove.... Pampers stinken und hängen zwischen den Beinen und laufen aus.... Babylove alles bestens!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von PhiSa am 04.12.2012, 9:50 Uhr

ich mag pampers nicht. ich nehme gerne die aldi- oder lidl-windeln. persönlich finde ich die am besten.

die "beweglichkeit" mit der pampers immer groß werbung macht, finde ich persönlihc extrem nervig. da finde ich etwas mehr "stabilität" besser. daher auch die o. g. "billig"windeln.

ich kann nicht sagen, ob pampers wirklich soviel saugfähiger ist.
ich hatte auch schon netto-windeln, die überhaupt nicht gut waren und nach zweimal einstrullern voll waren...

ich denke das hat nichts mit pampers oder billigwindeln zu tun.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von alsame am 04.12.2012, 12:33 Uhr

Ich kann das nicht bestätigen! Egal welche Marke einen nassen Po hatten meine Kinder nie. Im Gegenteil wir nehmen keine Pampers mehr, weil die Windel von der Nacht morgens von außen schon total nass war. Bei den anderen Marken Babylove, Aldi nicht.

alsame

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von PuenktchensMami am 04.12.2012, 13:38 Uhr

Pampers ist das einzig wahre!
Babylove: laufen ständig aus und die Haut ist nass
Schleckers Hausmarke: gleiches Problem
Aldi-Hausmarke: strack und es gab Pusteln
Fixies: die kamen mir recht dick vor und siend genau so teuer wie Papmpers. Also lieber Pampers.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von Farasha am 04.12.2012, 14:17 Uhr

Bei Pampers war zwar der Popo meistens relativ trocken , wenn Windel sehr voll , aber lief rechts und links aus.
Das hieß Sachen wechseln weil alles durch ..............

Bei billig Version von unseren , der Popo wenn Windel richtig voll ist feucht und wird abgewischt aber nix mit auslaufen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vergleich Pampers mit billigeren Windeln

Antwort von muckimann2011 am 04.12.2012, 17:15 Uhr

Hallo,
ich habe auch wirklich alle Windeln, die es so auf dem Markt gibt ausprobiert und musste dabei feststellen, das Pampers die Besten sind. Damit ist mein kleiner Mann auch nach 14 Stunden Nachtruhe (er trinkt mindestens 1 Liter Wasser/Tee am Tag) morgens noch trocken. Babylove und Babydream(rossmann) sind für uns leider nix. Da musste ich so oft wickeln, da kann ich gleich die Pampers kaufen. außerdem sind die Pampers Active fit hauchdünn und trotzdem hammer toll!
LG
muckimann2011

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Bis zu welchem Alter passen Pampers Baby Dry Größe 6?

Hi, hab mal ne Frage. Überall gibts die Pampers Baby Dry Größe 6. Meinem Kind passen se noch mit 4 Jahren. Wie lange habt ihr die verwendet oder haben eure nur bis Gr.5 getragen? Gilt für alle, deren Kinder original Pampers Baby Dry getragen haben! Bin gespannt ...

von Isabelle7 07.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pampers

Zuhause trocken - wann ohne Pampers raus?

Mein Sohn (2 Jahre 2 Monate) ist nun 5 Tage Tagsueber zuverlaessig trocken. Es klappt von anfang an wunderbar - er hat selbst entschieden trocken zu werden. Nun wuerd mich mal interessieren ab wann ihr auch unterwegs die Pampers abgelassen habt. Wir gehen nachher aufn ...

von xHoneySx 08.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pampers

Mittelding zw. Pampers u. Unterhose ???

Mein Sohn geht seit kurzem auch für´s "Pipi" auf´s Töpfchen, aber meistens ist dann die Hose schon ein klein wenig nass. Im Haus ziehe ich ihn um aber für draußen ist es zu kalt. Aber ne Pampi wieder anziehen ist doch auch blöd, jetzt wo er so stolz auf die Unterhosen ...

von Binna 17.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pampers

Ab wann sollten Kinder merken das sie die Pampers voll haben??

Hallo, meine Tochter ist 2 3/4 JAhre alt und ein wirklich pfiffige Mädchen, aber das mit dem trocken werden klappt absolut nicht! Sie will so oft ohne Windel laufen , setzt sich immer wieder auf´s Töpfchen oder auf die Toi , aber am Ende macht sie doch in die Hose, auf ...

von Schnecke2007 28.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pampers

welche Pampers

Hallo welche Pampers habt ihr? Meißt haben wir die Original aber wollte jetzt mal die Babydream v Rossmann holen. Kennt ihr die? Im vergleich sind die 10 Euro billiger wenn ich 2x Jumbo nehme. Oder sind ausser real noch irgendwo Pampers im ...

von Savanna2 01.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pampers

dm-Windeln und neue Pampers Active

Hat jemand schon die neuen Pampers Active ausprobiert, wo sie doch so Werbung machen mit. Ich nehme seit 2 Jahren die dm-Windeln, sie haben die Zusammensetzung geändert, die Windeln sind dünner geworden, angeblich genauso saugfähig wie vorher. Mein Sohn, 2 Jahre und 8 ...

von Badefrosch 04.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pampers

Wund am Verschluss von den Pampers

Sind eure am Verschluss von Pampers auch so rot und zum Teil sogar wund? Kann man da was machen? Lieber wären mir ja Unterhosen / Boxershorts, aber Junior macht keine Anzeichen zum Trocken werden bzw. bzw. frage mich eh was die Anzeichen dafür sind. Er ist 29 Monate ...

von Badefrosch 04.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pampers

Wie viele Pampers sind in den Abpackungen?

Hallo, habe mal ne Frage. Ich lese und sehe immer wieder mal in den Angeboten/Werbeflyern der Geschäfte die verschiedenen Größenabpackungen von Pampers. Da gibt es Jumbo Packungen und Mega Packungen. Aber wie viele da immer drinne sind ist nicht zu lesen (zumindest nicht in ...

von Pebo 22.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pampers

(blöde) Pampers-Frage

Ich habe heute zum ersten Mal die Easy-Up gekauft und war etwas überfordert von diesem Klebestreifen, der da hinten in der Mitte dranhängt. Inzwischen vermute ich, der ist für die Entsorgung? Man sagt ja, es gäbe keine blöden Fragen, aber ...

von Kuscheling 11.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pampers

Welche Pampersgröße?

Huhu zusammen, die Kleine (17 Monate) einer Freundin hat bald Geburtstag und meine Freundin ist gerade knapp bei Kasse und meinte, ich soll doch lieber ein paar Pampers schenken, anstatt Spielzeug etc, da sie von Oma und Opa schon überhäuft wird. Welche Größe brauchen ...

von Angelsdream 27.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pampers

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.