Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von gaensebliemchen  am 21.12.2013, 10:14 Uhr

trinken nachts!

Hallo an Alle,

unser Sohn wird nächste Woche ein Jahr. Derzeit haben wir Schwierigkeiten mit dem Trinken. Er nimmt früh noch seine Flasche (200 ml) und den Tag über bieten wir ihm immer wieder Wasser an. Er trinkt wenn es hoch kommt 300 ml. Nachts wird es dann schlimm. Nach dem Abendbrot (er isst nur Brei - alle Versuche mit Brot sind zwecklos) geht er ins Bett und wird alle halben Stunde munter und will trinken.
Er trinkt nachts fast noch mal 300 ml. Er stöhnt und wirft ständig seinen Nucki aus dem Bett. Was kann das sein? Wirklich Durst? Wie kann ich ihm dann tagsüber mehr "Einflösen"? Will nicht mit süßen Säften etc anfangen.
Zahn kommt nicht.

Danke für Eure Hilfe

 
5 Antworten:

Re: trinken nachts!

Antwort von Eris am 21.12.2013, 19:30 Uhr

woraus trinkt er denn? Vlt. kannst du es mal mit einer anderen Flasche/ einem spannenden Becher versuchen. Meine Mädels haben aus den Flaschen anderer Kinder immer Unmengen getrunken. Diese Strohhalmflaschen waren auch sehr beliebt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: trinken nachts!

Antwort von gaensebliemchen am 23.12.2013, 15:52 Uhr

mit einem becher haben wir es auch probiert. Das interessiert ihn, aber richtig trinken ist das auch nicht.
Mit dem Strohhalm hab ich auch überlegt, aber ist er dafür nicht ein bisschen zu jung?
Danke Dir

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: trinken nachts!

Antwort von MAMAundPAPA2013 am 24.12.2013, 0:14 Uhr

Bitte kontrollieren lassen,dass er keinen Diabetes hat!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was für Milch bekommt er?

Antwort von Seute am 25.12.2013, 13:48 Uhr

1,2 ? Was gibst du ihn, unser Sohn bekommt abends auch Grießbrei mit Vollmilch und anschließend trinkt er noch so 150 ml 2er Milch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was für Milch bekommt er?

Antwort von gaensebliemchen am 02.01.2014, 9:01 Uhr

er bekommt 2er Milch. Ich glaube nun herausgefunden zu haben, was er hat. Wir haben einen Eckzahn gefunden =)
Denke, das viele Trinken half ihm ein wenig durch das viele Zahnen.
Trotzdem vielen Dank für Eure Hilfe.
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Ich wünsche Euch ein GESUNDES neues Jahr mit viele erlebnisreichen Momenten.
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

@rabarbera wg. Milch trinken nachts

Hi, ich antworte mal hier, weil es unten so schnell übersehen wird... Meistens bekommt meine Tochter nur 1x die Nacht Milch. Sie bekommt von Aptamil die Kindermilch, weil sie die anderen Sorten (auch H-Milch) nicht trinkt. Als Baby hat sie viel gespuckt und die AR-Milch von ...

von Manu0707 21.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken nachts

nachts trinken

hey! ich habe ein problem-und zwar seitdem es so heiß war (juni) will meine tochter (gestern 2 jahre geworden) immer nachts bis zu 3x trinken. ich verstehe das nicht- und ich denke das ist einfach eine angewohnheit ist-glaube irgendwie nicht das sie wirklich durst ...

von reggi87 06.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken nachts

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.